• Samsung produziert LPDDR3-Module in 20 Nanometern für mobile Endgeräte

    Neben immer schnelleren und leistungsfähigeren Prozessoren für die mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets lässt auch der Ausbau des Arbeitsspeichers nicht länger auf sich warten






    Vor einigen Jahren waren noch Geräte mit 128 oder 256 Megabite Arbeitsspeicher auf den Chips das Maß aller Dinge, so sind es mittlerweile 2 Gigabyte oder mehr. Laut Samsung ist jetzt die Fertigung eines neuen LPDDR3-Chips angelaufen, wobei der Chip erstmals auf eine Strukturbreite von 20 Nanometern setzt. Die maximale Größe wurde dabei mit vier Gigabit pro Die nicht verändert.

    Durch das Zusammenfassen von vier Chips in einem Gehäuse soll jedoch eine Gesamtkapazität von zwei Gigabyte möglich sein.



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/17592-lpddr3.jpg


    Die Geschwindigkeit wurde durch einen neuen Fertigungsprozess ebenfalls gesteigert. Jetzt sind pro Pin bis zu 2.133 Megabit möglich, im direkten Vergleich zum Vorgänger, bei dem nur 800 Megabit möglich waren, eine deutliche Leistungssteigerung. Nebenbei wurde auch noch die Leistungsaufnahme um 20 Prozent gesenkt, was wiederum den Vorteil bringt, dass die Akkulaufzeit erhöht wurde.


    Wenn sich eine wachsende Nachfrage verzeichnen lässt, soll die Fertigung im Laufe des Jahres nochmals deutlich ausgebaut werden.




    Quelle: hardwareluxx
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Samsung produziert LPDDR3-Module in 20 Nanometern für mobile Endgeräte

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Acer Aspire V5-122P-61454G50NSS: erstes Netbook mit AMDs Temash gelistetAMD FX-4350 und FX-6350: neue AM3+ Desktop-Prozessoren der Vishera-Baureihe ausgerollt, Preissenkungen für ältere Modelle »
    Ähnliche News zum Artikel

    Samsung produziert LPDDR3-Module in 20 Nanometern für mobile Endgeräte

    Samsung SSD 850 Evo - erste 4 TB-SSD ab sofort im Handel verfügbar
    Aktuelle SSD-Speicherlaufwerke gelangen hinsichtlich ihrer Kapazität in Regionen, mit denen sie die größeren HDD-Laufwerke so langsam... mehr
    Seagate: auch in 20 Jahren sollen klassische HDD-Festplatten noch relevant sein
    Der Festplattenspezialist Seagate hat in einer vorsichtigen Prognose verkündet, dass die klassischen Festplatten (Hard Disk Drives) noch... mehr
    Samsung stellt mit PM1633a die weltweit größte und mit der PM1725 die weltweit schnellste SSD vor
    Der koreanische Elektronikhersteller Samsung hat im Rahmen des Flash Memory Summit 2015 zwei neue SSDs angekündigt, die alle bisherigen... mehr
    AMD: Samsung zeigt wieder einmal Kaufinteresse im CPU- & GPU-Bereich
    Neueste Gerüchte besagen, dass Samsung Electronics Interesse am Kauf von AMD bekundet haben soll. Neben der CPU-Sparte würden dann... mehr
    Samsung SSD Portable T1: SSD 850 Evo wird jetzt transportabel
    Die Samsung SSD Evo 850 gehört zu den schnellsten auf dem Markt verfügbaren SSD-Laufwerken im 2,5 Zoll Format. Doch was ist, wenn man in... mehr

    Samsung produziert LPDDR3-Module in 20 Nanometern für mobile Endgeräte

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Der wievielte Monat ist der Mai? (als Wort)


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.