• Cooltek Coolcube: Serie wird um ein "Mini"-Modell sowie ein "Maxi"-Modell erweitert

    Nach unserer Vorstellung des ersten Coolcube-Gehäuses, erweitert Hersteller Cooltek seine Coolcube-Family mit dem Versionen "Mini" und "Maxi" für Mini-ITX respektive Micro-ATX Systeme







    Alle Coolcube-Varianten sind aus 1,5 Millimeter starkem Aluminium gefertigt und bieten somit ein zeitloses, edles Design. Darüber hinaus können alle Gehäuse der Serie mit zwei externen USB 3.0 Anschlüssen aufwarten. Das "normale" Coolcube-Gehäuse gibt es neben den Farben Schwarz und Silber jetzt auch in Weiß.







    Wie bereits der Coolcube ist auch der Coolcube "Mini" für Mini-ITX Systeme ausgelegt. Dabei kann hier ein SFX Netzteil genutzt werden, obgleich sich für die Verwendung eines externen Netzteils eine Adapterblende im Lieferumfang befindet. Wenn ein SFX Netzteil Anwendung findet, dann bleiben für den CPU-Kühler eine maximale Bauhöhe von 75 Millimetern.

    Im Coolcube "Mini" lassen sich wahlweise zwei 2,5 Zoll HDD/SSDs oder ein 3,5 Zoll Massenspeicher verbauen, wobei im Interesse eines besonders kompakten Gehäusedesigns keinerlei PCI-Erweiterungsslots vorhanden sind. Die Gehäusebelüftung lässt sich bei Bedarf durch einen 60-Millimeter-Lüfter an der Gahäuserückwand verstärken.






    Das Coolcube "Maxi" kann im Vergleich zu seinen zwei Schwestermodellen Micro-ATX Mainboards aufnehmen. Neben dem Einsatz eines Standard-ATX Netzteiles können hier bis zu drei 80 Millimeter-Gehäuselüfter montiert werden. Ebenso ist genügend Freiraum für drei 3,5 Zoll HDDs oder zwei 3,5 Zoll sowie ein 2,5 Zoll Datenspeicher gegeben. Selbst Grafikkarten bis zu einer Gesamtlänge von 260 Millimetern finden in diesem dennoch kompakten Gehäuse ihren Platz. Der CPU-Kühler bekommt im Coolcube "Maxi" bis zu 120 Millimeter in der Höhe zugesprochen, wobei sich das Gehäuse auch durch die vier PCI-Erweiterungsslots perfekt für ein kompaktes Gaming-System eignen könnte.






    Coolcube Mini

    Standard: Mini-ITX

    Montagemöglichkeiten für Festplatten: 1 x 3,5“ oder 2 x 2,5“

    Montagemöglichkeit für Lüfter: 1 x 60 mm (optional)

    · PCI-Erweiterungsslots: keine

    Höhe: ca. 200 mm

    Breite: ca. 170 mm

    Tiefe: ca. 200 mm

    Material: 1,5 mm Aluminium

    Max. Grafikkartenlänge: -

    Max. Einbauhöhe von CPU-Kühlern: 75 mm

    Farbvarianten: Schwarz und Silber

    Coolcube

    Standard: Mini-ITX

    Montagemöglichkeiten für Festplatten: 1 x 3,5“ & 1 x 2,5“ oder 2 x 2,5“

    Montagemöglichkeit für Lüfter: 4 x 40 mm (optional)

    · PCI-Erweiterungsslots: 2

    Höhe: ca. 240 mm

    Breite: ca. 200 mm

    Tiefe: ca. 210 mm

    Material: 1,5 mm Aluminium


    Max. Grafikkartenlänge: 180 mm

    Max. Einbauhöhe von CPU-Kühlern: 80 mm

    Farbvarianten: Schwarz, Silber und Weiß


    Coolcube Maxi


    Standard: Micro-ATX, Mini-ITX

    Montagemöglichkeiten für Festplatten: 2 x 3,5“, 1 x 2,5“ oder 3 x 3,5“

    Montagemöglichkeit für Lüfter: 3 x 80 mm (optional)

    · PCI-Erweiterungsslots: 4

    Höhe: ca. 280 mm

    Breite: ca. 240 mm

    Tiefe: ca. 280 mm

    Material: 1,5 mm Aluminium


    Max. Grafikkartenlänge: 260 mm

    Max. Einbauhöhe von CPU-Kühlern: 120 mm

    Farbvarianten: Schwarz und Silber



    Bereits ab 22. Mai sollen die neuen Gehäuse für 54,99 respektive 69,99 im Handel zu erwerben sein.




    Quelle: Pressemitteilung
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Cooltek Coolcube: Serie wird um ein "Mini"-Modell sowie ein "Maxi"-Modell erweitert

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Razer Atrox Arcade Stick bekommt Launch-Freigabe nach ausführlichen BetatestNvidia Shield: weiteres Video präsentiert Features der neuen Tegra-4-Spielekonsole, Vorbestellung bereits angelaufen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Cooltek Coolcube: Serie wird um ein "Mini"-Modell sowie ein "Maxi"-Modell erweitert

    Cooltek UMX1 Plus: Mini-ITX-Gehäuse mit Kamineffekt-Kühlung bekommt Nachfolger mit verbesserter Raumaufteilung
    Das Cooltek UMX1-Mini-ITX-Gehäuse bekommt jetzt einen Nachfolger, welcher durch das Plus im Anhang erkennbar sein wird. Während sich... mehr
    be quiet! erweitert seine "Pure-Wings-2-Serie" um ein 80- sowie ein 92- Millimeter-Modell
    Netzteil-, Kühler- sowie Peripherie-Hersteller be quiet! erweitert seine Pure-Wings-2-Serie um zwei neue Modelle, die in den Größen 80-... mehr
    Club3D Radeon R7 265 royalQueen: hauseigene Poker-Serie wird erweitert
    Die neu präsentierte R7 265 royalQueen soll die hauseigene Poker-Serie des Herstellers ergänzen, wobei sie auf ein anderes Board-Design als... mehr
    Lenovo Yoga: Notebook-Serie wird vom Hersteller um zwei neue Tablet-PC mit Android und 8- bzw. 10-Zoll-Display erweitert
    Die von Lenovo jetzt vorgestellten neuen Yoga-Tablets, das Yoga Tablet 8 und das Yoga Tablet 10, sollen mit farbintensivem IPS-Display vor... mehr
    Cooltek G3: edles Desktop-Gehäuse mit Acryl-Glas Front im Design von klassischen Audio-Receivern kommt in den Handel
    Nachdem Gehäuse-Hersteller Cooltek bereits die neuen U-Serie-Gehäuse und den V6-HTPC-Cube ausgerollt hat, folgt als drittes das edle G3 als... mehr

    Cooltek Coolcube: Serie wird um ein "Mini"-Modell sowie ein "Maxi"-Modell erweitert

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.