• Windows 10 Preview: Upgrade von Windows 7 über Windows Update - so funktioniert's

    Wer die neue Technical Preview von Windows 10 einmal testen möchte, dem stehen derzeit zwei Möglichkeiten zur Verfügung, diese auf einem Computer zu installieren. Die erste Variante, welche auch die einfachste zu sein scheint, stellt eine komplett "jungfräuliche" Installation auf einem leeren oder auch neuen Datenträger dar. Als bisher zweite bekannte Möglichkeit gilt das Upgrade von Windows 8.x-Systemen über eine ISO-Datei. Doch auch für Windows 7 Nutzer gibt es einen Weg: Das Upgrade über Windows Update, allerdings ist dies nur über einen kleinen Umweg möglich, den wir euch aber jetzt zeigen wollen



    https://www.teccentral.de/artikel-attachments/23007-wintpupd.png


    Die Windows 10 als Technical Preview lässt sich schon seit geraumer Zeit ausprobieren womit sich erste Eindrücke von dem neuen Betriebssystem verschafft werden können. Die Installation kann entweder über eine ISO-Datei als Neuinstallation in Angriff genommen werden oder über die Upgrade-Funktion der Windows 8.x-Versionen. Doch auch für Windows 7 Nutzer ist jetzt eine Lösung aufgetaucht, die ebenfalls über die Systeminterne Updatefunktion zu realisieren sein soll.


    Wichtig: Es wird empfohlen, die Windows 10 Technical Preview nicht auf einem Produktivsystem anzuwenden, sondern entweder als Neuinstallation auf einem separaten Datenträger oder in einer virtuellen Umgebung auszuprobieren. Dennoch ist die technische Möglichkeit, Windows 7 auf Windows 10 upzugraden, durchaus interessant.

    Laut den Kollegen von WinBeta soll sich bei der Teilnahme am Windows Insider Program ein kleiner Patch herunterladen lassen, welcher den Installationsweg über Windows 7 freischaltet. In der Folge erkennt Windows 7 die Technical Preview von Windows 10 als reguläre "Sicherheits-)Aktualisierung, wodurch ein Update möglich gemacht wird. Die notwendige ISO-Dateie der Technical Preview sollte allerdings schon vorhanden sein.



    Beschaffung der Patch-Datei:


    Über die englische Seite das Insider-Programms kann man an den Patch gelangen, wozu es aber nötig ist, nach der Anmeldung bei insider.windows.com zur Downloadseite zu wechseln und das "de-de" in der Adresszeile zu "en-us" zu ändern. Daraufhin erscheint ein neuer Button namens "Get to upgrade", der dann den Download der begehrten Patch-Datei anstößt. Allerdings soll dies auch nur funktionieren, wenn auf diese Seite von einem Windows-7-System zugegriffen wird.



    Nachdem nun diese interessante Möglichkeit der Installation aufgezeigt wurde, werden im Internet jetzt natürlich diverse Spekulationen befeuert, die vor allem zwei essentielle Fragen schaffen: Wird ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 möglich sein und wie sieht es mit den Kosten aus. Die erste Frage dürfte sich anhand der derzeitigen Entwicklung bejahen lassen, wärend man bei der Kostenfrage vorsichtig sein sollte. Nachdem nun schon reichlich Diskussionen über den Kostenpunkt zum Upgrade von Windows 8.x-Systemen auf Windows 10 aufgekommen sind, ob dieses vielleicht doch kostenfrei sein soll, würden die Windows 7 Nutzer, die statistisch gesehen 50 Prozent aller weltweiten Computer-Besitzer ausmachen, Microsoft keinen Gefallen tun, wenn sie ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 erhalten.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Preview: Upgrade von Windows 7 über Windows Update - so funktioniert's

    ?
    Artikel-Optionen: Kommentieren (0)
    Soziale Netzwerke:
    « Corsair Carbide Series 330R Titanium Edition erhält jetzt eine Front aus AluminiumSynology DiskStation DS215j - weiteres Einsteiger-NAS für zwei Laufwerke vorgestellt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Preview: Upgrade von Windows 7 über Windows Update - so funktioniert's

    Apple Watch Series 3 - Release, Preis und Gerüchte
    Bei der Apple Watch Series 2 hat sich im Vergleich zum Vorgänger optisch kaum etwas getan. Mit der Watch Series 3 könnte Apple einige... mehr
    Telekom Rufnummer mitnehmen - Nicht möglich & Stornierung aller Anträge
    Das mitnehmen der Rufnummer, beispielsweise von Vodafone, ist nicht mehr möglich. Wer plant zur Telekom zu wechseln, erhält zwangsläufig... mehr
    Alienware 13 - Throttling, Hitzeproblem und Lösung für laute Lüftergeräusche
    Das Alienware 13 verfügt über Leistung, doch ab einer gewissen Hitze setzt das sogenannte "throttling" ein. Werden die Lüfter aufgedreht,... mehr
    Nintendo Switch - Hardware Specs und Line-Up der gewagten Konsole
    Nintendo bringt am 3. März die neue Nintendo Switch heraus. Zu den Hardware Specs ist ein wenig bekannt. Dafür steht das Spiele Line-Up zum... mehr
    Windows 10 Fehler 651 beheben - so geht`s
    Keine Internet-Verbindung unter Windows 10 und die Problembehandlung deutet auf Fehler 651 hin. Wie ihr diesen Fehler beheben könnt,... mehr

    Windows 10 Preview: Upgrade von Windows 7 über Windows Update - so funktioniert's

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"

    Um zu beweisen, dass Du kein Bot bist, beantworte bitte folgende Frage: Wie nennt man den letzten Tag des Jahres?


Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.