ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA

Diskutiere ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Zu DFI-Boards kann ich nix sagen, aber beim ASRock 939Dual-SATA2 gibts nur Speicherteiler für 100, 133, 166 und 200 MHz. Manch andere Boards bieten hier ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #9
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Zu DFI-Boards kann ich nix sagen, aber beim ASRock 939Dual-SATA2 gibts nur Speicherteiler für 100, 133, 166 und 200 MHz. Manch andere Boards bieten hier noch Teiler für 150 und 183 MHz an, was beim OCen ganz nett wäre.
    Die VCore läßt sich nur um 0,05 V über CPU Standard einstellen, was fürs Hardcore-OCen oft nicht reicht. Meine CPU konnte ich zum Glück bei Standard-VCore von 2000 auf 2400 MHz übertakten. Der VCore-Mod ermöglicht zwar, die Spannung bis 1,55 V hochzuschrauben, leider geht dann CnQ nicht mehr.
    Kurz: Für den Preis ist das ASRock-Board echt in Ordnung, DFI, ASUS usw. bieten sicher noch mehr Funktionen, kosten aber auch deutlich mehr.

  2. Standard

    Hallo ToNKeY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #10
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Naja, ich sag mal so, die VCore wollt ich nach möglichkeit, also so es sich vermeiden lässt eh net hoch setzen, und wenn der prozze bei mir auch auf 2400 lüppt, dann reiicht mir das schon, und der Ram-takt is ja dann auch wieder 200 MHz, von daher ist das schonmal sehr gut zu wissen. thx

    EDIT: Falls CnQ keine probs macht, wär das schon was feines, da ich es ersten cool und zweitens quite mag, und drittens mir die stromrechnung echt nicht mehr gefällt^^

    EDIT2: hat hier denn keiner das 939DUAL-VSTA, oder kennt jemanden der es hat? Ich muss doch vor dem Kauf wissen, ob das genauso übertaktungsfreudig (mehr oder weniger zumindest, wenn man mal den preis bedenkt) wie das 939DUAL-SATA2 ist.

  4. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #11
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Also ich werde mir wohl das DUAL-VSTA holen, wenn niemand etwas einzuwenden hat.
    Ich hab gelesen, und auch von einem Freund gehört, dass wohl north- und southbridge-kühler vor allem bei längerem betrieb sehr heiß werden sollen. sollte ich da vllt. wenigstens auf die northbridge einen einen aktivkühler, oder zumindest einen effektiveren passivkühler draufsetzen (ich will ja auch noch übertakten)?
    Eine Frage noch -> welchen CPU-Kühler (max. etwa 15€ bitte - EDIT: bisher habe ich den arctic cooling freezer 64 pro im auge)?

  5. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #12
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Bei mir läuft das ASRock 939Dual SATA2 mit den beiden Passivkühlern stabil trotz Übertaktung. Die Kühler werden zwar warm aber nicht übermäßig heiß. Evtl. kannst du die Wärmeleitpaste unter den Kühlern erneuern.
    Ein guter günstiger CPU-Kühler ist der: http://www.geizhals.at/deutschland/a168715.html

  6. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #13
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Also mein Freund hat auch das DUAL-SATA2 und der hat gesagt, das die so heiß werden, dass man sich beinahe daran verbrennt (das is auch einer von denen, die immer das gehäuse offen haben müsse, weil sie noch nix von gehäuselüftern gehört haben^^ - wollt ich nur mal sagen *gg*).

  7. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #14
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Ich denke auch, daß du bei einer guten Gehäuselüftung keine aktive North- und Southbridgekühlung brauchst......

  8. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #15
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Bei mir laufen 2 80mm Lüfter (1 vorne, 1 hinten) und ein Netzteil mit 120mm Lüfter. Und ich hab mir noch nie die Pfoten verbrannt. Zur CPU-Kühlung läuft ein Sonic Tower mit 120mm Lüfter (CPU Temperatur: Idle 29°C, Last 40°C).

  9. ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA #16
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Na, der Sonic Tower is mir zu teuer, aber da ich schon mit meinem Arctic cooling copper silent immer zufrieden war (bei 1600 U/min hört man den (fast) nicht mehr) wird es wohl wieder ein AC werden, also der Freezer 64 Pro.
    Werd mir halt endlich auch noch nen zweiten gehäuselüfter zulegen, auch meiner maxtor festplatte @50-60°C zuliebe (is ja auch schon lang in planung, aber bis jetz immer durch die versandkosten abgeschreckt).

    wenn der freezer 64 pro noch net laut genug ist^^ gibt es ja auch noch mein tagan netzteil, bei dem die lüfter seit längerem schleifende Geräusche produzieren^^


    Also mal ein fettes THX an alle - ich bin für weitere tips und antworten natürlich immer offen und dankbar!


ASRock 939Dual-SATA2 oder ASRock 939Dual-VSTA

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asrock dual sata2 4pin pwm

reicht bei dem 939dual-vsta 350 watt aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.