ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil

Diskutiere ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich habe mir ein neues Netzteil gekauft da mein altes so ultra laut war. Nun habe ich das Problem das mein Rechner mit dem ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #1
    Newbie Standardavatar

    Frage ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil

    Hallo,

    ich habe mir ein neues Netzteil gekauft da mein altes so ultra laut war. Nun habe ich das Problem das mein Rechner mit dem neuen NetzTeil (Info`s in der PDF im Anhang) zwar offesichtlich Power abgibt (also HDD, CD, DVD, Graka Lüfter usw. laufen) aber es wird kein Bild angezeigt. Sobald ich das alte netzteil wieder rein pflanze läuft die Kiste wieder. *konfus*
    Das alte Netzteil war ebenfalls ein ATX Netzteil und verfügte über die selben Anschlüsse.

    Hilfe!!! :-)

    Danke!

    Anhang: http://www.lc-power.com/images/upload/pdf/power_26.pdf

  2. Standard

    Hallo fpalz,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es ist ein LC-Power, dazu muss man nichts sagen... Die Dinger taugen nämlich überhaupt nichts!

    Spare nie am Netztteil, denn Netzteile sind sehr gesellschaftlich. D.h. sie sterben lieber in einer lockeren Runde zusammen mit der übrigen Hardware und ungern (selten) alleine. Diese Billigdinger sind sehr suizidgefährdet...

    Gib das olle Ding wieder zurück (funktioniert ja nicht) und hole Dir lieber ein vernünftiges 400-450W-Netzteil von Enermax, Seasonic, Tagan usw. Ein gutes Netzteil dieser Leistungsklasse bekommst Du auch nicht unter 50-60€...

    Edit: Selbst ein 350W-Enermax hat mehr Leistung als ein 650er LC-Power, denn die Angaben auf den Typenschildern sind bei Billig-NTs reine Phantasiewerte...

    Für Dein System (welche GraKa?) würde auch ein 350W-Markengerät reichen, allerdings wenn Du später aufrüsten solltest (z.B. A64 und gute GraKa) dann sollten es schon 400-450W sein.

  4. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    LC Power hat in sämtlichen TESTS BESSER wie Enermax & Co. abgeschnitten. Sonst hätte ich mir sicherlich keins geholt. Aber Du stimmst mir zu das es wohl ein Defekt am Netzteil sein wird?

  5. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Was sindn DAS für "Tests" Computerbild, Chip, PGH oder THG...

    Und ja - wennde Glück hast, isses nur ein Defekt an dem Schrott-NT...
    --> Hol Dir das hier http://www.geizhals.at/deutschland/a163642.html und Deine Kiste läuft wieder - und zwar zuverlässig UND leise

  6. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    LC Power hat in sämtlichen TESTS BESSER wie Enermax & Co. abgeschnitten.
    Welche Tests? Bestimmt auch nur, weil die Dinger (fast) nichts kosten. Bei vielen Tests bei Printmagazinen (insbesonders Chip) wird überwiegend auf den Preis geachtet und nicht auf die inneren Werte und der tatsächlich abgegebenen Leistung (z.B. volle Belastung mit den auf dem Netzteil angegebenen Werten über 12 Stunden)...

    @Biodsen:
    THG bestimmt nicht... Die hatten sogar mal ausdrücklich gesagt, dass die keine Billig-NTs (wie LC-Power) testen werden. Die haben wohl Angst um ihre Teststation und ihren Readaktionsräumen, die dann durch so ein voll belastetes (und flammenspuckendes) LC-Power mal in Brand geraten können...

    Edit:
    Lies mal das: http://www.planet3dnow.de/artikel/ha...35nts/30.shtml
    Und Boidsen hat da schon ne andere Story mit seinem Bekannten...

  7. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Diverse Tests im Netz eben. Klaro achten die auf Preis & Leistung. Aber darauf achte ich eben auch. Ich brauche eben nur einen leisten PC der in einer kleinen Wohnung Tag und Nacht laufen kann. Dazu brauche ich kein beQuiet Netzteil für rund 100 Euro oder so.

  8. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Also irgendwie.... naja.
    Dann kauf dir nochn tolles LC Power NT und wir haben bald wieder mehr zu tun hier. Ja, die LC Power NTs wurden mal getestet, die neue Serie.. aber dann auch nur für einen Tag über 4h oder so. Was sagt das bitte aus?!?! NICHTS! Wenn du den Rechner dann mal 3 Tage lang laufen lässt, zw zeitlich so viel Power benötigt wird, dass schon ein Enermax in die Knie geht, dann dann wirst du wohl eingestehen müssen dass LC Power nichts bringt.
    Ausserdem ist es schon ein guter Anfang wenn man ein NT kauft welches sofort kaputt ist. Dies ist kein Einzelfall. Und ausserdem findet ein blindes Huhn auch mal ein Korn..

    Nachtrag: gerade für einen PC der Tag und Nacht laufen soll, sollte man mehr investieren... fahr mal nen Corsa 10 Jahre lang und nen A8...

    Du musst noch viel lernen junger Padawan ^^

  9. ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Zitat Zitat von fpalz
    Diverse Tests im Netz eben. ... Dazu brauche ich kein beQuiet Netzteil für rund 100 Euro oder so.
    - Links
    - BQT-Preis: http://www.geizhals.at/deutschland/a132986.html


ASROCK K7S8X mit LC Power Super Silent Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asrock silent netzteil

asroch k7s8x netzteil

asrock k7s8x netzteil

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.