Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil?

Diskutiere Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen, Nach dem mein PC letzte Woche abstürzte und gar nicht mehr funktionieren wollte (die Kühler sprangen beim Versuch, den PC hochzufahren für 1/10 ...



 
  1. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil?

    Hallo zusammen,
    Nach dem mein PC letzte Woche abstürzte und gar nicht mehr funktionieren wollte (die Kühler sprangen beim Versuch, den PC hochzufahren für 1/10 Sekunde an, das war alles), habe ich die Bioseinstellungen zurück gesetzt. Dann lief die Sache wieder.

    Einziges Problem, seit dem zittert das Bild auf dem Monitor, und zwar um so stärker, je stärker das System ausgelastet wird.
    Monitor, Grafikkarte, Treiber, Software (das Problem existiert so wohl unter win2000pro als auch unter winXP) usw habe ich alle kontrolliert/aktualisiert und funktionieren einwandfrei.
    Jetzt habe ich Speedfan installiert, um alles ein bisschen zu überwachen, und musste feststellen, dass der -12V Anschluss nur 0,97 Volt und der -5 Volt Anschluss nur 2,04 Volt haben sollen ?!?

    Es handelt sich um ein ASrock K7VM2 Rev.3 Mainboard mit einem AMD 2200+ cpu. Das Problem tritt so wohl bei der Onboard Grafikkarte, als auch bei der agp-Grafikkarte auf.

    Jetzt meine Frage dazu. Hat das Problem schon einer von euch gehabt?
    Liegt es eher am Mainboard oder am Netzteil?
    Kann jemand von euch mal zum Vergleich bei seinem ASrock Board nachsehen, wie viele Volt die -12V und die -5V Leitungen haben?

    Danke schon mal,
    Gerhard

  2. Standard

    Hallo realist,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Die negativen Leitungen sind nicht aussagekräftig über die Stabilität eines Systems, noch dazu werden sie von 99% der Software falsch ausgelesen.
    Liste doch bitte mal dein gesamtes System auf, inklusive Marke und Spannungswerten der anderen Schienen (3,3V; 5V; 12V).

  4. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    350 Watt Netzteil
    ASrock K7VM2 Rev.3 aktuellste Bios Version ab Werk, aktuellste Treiber für alle Onboard Bauteile (alle auf Funktion überprüft).
    AGP Grafikkarte Geforce2MX400 mit 64 MB (an anderem PC getestet)
    Betriebssysteme Wahlweise Win2000 professional und WinXP (an anderem PC getestet) auf getrennten Festplatten.
    Gericom 17 Zoll Monitor (an anderem PC getestet)
    DirektX 9,0c
    Floppy, Kartenlesegerät, DVD-Laufwerk und CD-Brenner funktionieren einwandfrei.
    Sämtliche Platinen und Steckverbindungen sitzen gut und sicher.

    Das System lief in o.g. Konfiguration bis zum Totalabsturz problemlos. Direkt vor dem ZUsammenbruch trat und nach dem Zusammenbruch und dem Neustart des Bios tritt das Bilderzittern auf. Es tritt unabhängig von Temperatur und Laufdauer auf und scheint zu meist aber nicht immer mit der Auslastung des Systems zusammen zu hängen.

    vcore: 1,58 bis 1,60 Volt
    +3,3V: 2,89 bis 3,06 Volt
    +5 V: 4,68 bis 4,73 Volt
    +12V: 11,61 b1s 11,80 Volt
    -12V: 0,88 bis 1,07 Volt
    -5V: 1,94 bis 2,09 Volt
    +5VSB: 5,24 Volt
    VBAT: 2,06 Volt

  5. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    5V und 12V sehen nicht eben rosig aus.
    Hast du evtl ein anderes Netzteil zum Testen?

  6. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe mal in der Mottenkiste gekramt und ein altes 150 Watt Netzteil angeschlossen.Vcore ist bei 1,58 bis 1,6 geblieben+3,3V ist jetzt auf 3,22 Volt hoch+5V auf 4,87 bis 4,89 hochudn +12V ist auf 11,13 Volt gefallen. (verstehe ich nicht, warum?!?)-12V ist auf 0,14 Volt gefallen -5V auf 1,59und bei VBAT wird 0,00 Volt angezeigt (wird wohl etwas damit zu zun haben, dass Floppy und cd-Laufwerke nicht angeschlossen sind.)Das System läuft trotz der mickrigen 150 Watt stabil und das Zittern ist weg. Die cpu Temperatur ist allerdinsg von 47-50 °C auf 53-56 °C gestiegen, weil der Kühler langsamer dreht.In dem Fall werde ich mir wohl mal ein neues Netzteil besorgen müssen...Danke für die Hilfe.

  7. Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil? #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Yep, sieht so aus.
    Wie immer gilt: Bitte ein Marken-Netzteil, dait du nicht bald wieder Ärger hast!
    Gute Marken sind: Tagan, Seasonic S12, Enermax Liberty. Für dein System reicht eins ab 330Watt aus; wenn du vorhast, bald aufzurüsten, könntest du dich auch gleich nach einem in der 400-500W-Region umschauen.


Asrock K7VM2 Rev.3 defekt oder Netzteil?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mainboard k7vm2 asrock welche netzteil

asrock k7vm2 netzteil

pc netzteil anschliessen asrok k7vm2
k7vm2 defekt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.