Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800

Diskutiere Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo! Ich habe mal eine kurze Frage. Ich möchte mir einen billig PC kaufen, für Home & Internet, also keine Spiele o.ä. hohe Anforderungen. Dazu ...



 
  1. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800

    Hallo!

    Ich habe mal eine kurze Frage. Ich möchte mir einen billig PC kaufen, für Home & Internet, also keine Spiele o.ä. hohe Anforderungen. Dazu habe ich zwei Angebote für um die 250,- Euro.

    Das 1. hat 80 Gig Festplatte und einen AMD Sempron 2800+, DVD-Brenner, dafür aber wohl ein älteres Board?: ASROCK K7S41

    http://www.serhend-shop.de/oshop/pro...w-brenner.html

    Das zweite Angebot nur 40 Gig Festplatte und AMD Sempron 2600+, CD Laufwerk, dafür als Board: ASROCK So754 K8UPGRADE-VM800

    http://www.sivascomputer.de/Sivascom...roducts_id=356

    Welches Angebot ist besser? Welches Angebot würdet Ihr nehmen, wenn Ihr die Wahl hättet? Brenner, Festplattenspeicher, und Prozessor kann ich preislich irgendwie einschätzen, den Unterschieds zwischen den Boards leider nicht.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Vielen Dank!

  2. Standard

    Hallo Jo76,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Veraltet sindse beide... Ich würd das erste Sys nehmen: Erstens hats ne größere Platte und zweitens isses kaum langsamer! Außerdem is das K7S41 eines der stabilsten und gutmütigsten Boards, das ich überhaupt kenne... Und dazu erstaunlich flott!

  4. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #3
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Sag mal willst du auf dem WinXP laufen lassen? mit 256MB abzüglich 64MB shared von der Graka wird das aber kein Spass..
    Selbst für ne billig Office-Kiste würde ich dir mind. 512MB empfehlen
    Ausserdem wärs vermutlich billiger, wenn du dir selber nen Rechner zusammenbaust
    CPU: diehier oder diehier, wobei du zu letzterem noch nen Kühler dazu brauchst, dafür hat der aber auch deutlich mehr Power
    Mainboard: das (grafik onboard)
    Speicher: nimmst du einfach denhier
    Festplatte: 80GB sollten reichen
    Laufwerke: DVD Brauchst du auch/oder nen Brenner? Dann denhier
    Gehäuse: 20€
    Netzteil:Seasonic (hier lieber etwas mehr bezahlen, da hängt schliesslich das Leben der anderen Komponenten dran)
    Kühler (falls du die tray-CPU nehmen solltest): Arctic Freezer
    Womit wir bei ca. 290€ wären, dafür hast du aber auch hochwertigere Komponenten, als bei diesen Angeboten..
    Ausserdem hast du für jedes Einzelteil einzeln Garantie, was doch recht praktisch is
    Tastatur und Maus holst du dir am besten im nächsten Saturn/Mediamarkt
    Lass dir das einfach mal durch den Kopf gehen und edscheid dann, ob du nich noch was ganz anders machst ^^
    Ausserdem was Serhend betrifft hab ich im Netz nich wirklich viel gutes finden können, dem Shop würde ich nicht vertrauen, aber das is ja auch deine Sache ^^

  5. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... womit dread allerdings in allen Punkten Recht hat...!

    --> Guckst Du: http://www.rabo-networks.de/onlinesh....htm?d_940.htm oder http://www.yellochip.com/de/produkt....odukt_id=18435 - Shops sind auch OK!

  6. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antworten. Ich habe mir bisher noch keinen Rechner zusammengebaut, aber ich dachte bisher immer, daß Komplettangebote günstiger sind, zumal Portokosten ja auch noch dazu kommen. Gut, dann werde ich das so machen wie hier beschrieben. Die Komplettangebote von boidsen fänd ich dann besser. (Ja, ok, ich hab eben noch nie eine CPU mit Kühler aufs Board gebaut, müßt einen Freund fragen, bevor ich was falsch mache..., außerdem entfallen dann die Portokosten und die Komplettrechner scheinen dann ja auch recht günstig zu sein...)

    (http://www.rabo-networks.de/onlinesh....htm?d_940.htm http://www.yellochip.com/de/produkt....odukt_id=18435)

  7. Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800 #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Porto: Wennde jedes Teil woanders bestellst, kann schon teuerer werden...
    Montage: Beim ersten Mal isses schon sehr sinnvoll, wenn jemand dabei is, der da schon einiges an Erfahrung hat!


Bewertung ASROCK K7S41 gegen ASROCK K8UPGRADE-VM800

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

firmenbewertung asrock

k8 upgrade vm800

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.