Erfahrung mit AsRock K7VT2

Diskutiere Erfahrung mit AsRock K7VT2 im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hallo habe mir das asrock voreinem monat gekauft. das board ist sehr gutmütig, und :4 verträgtsich mit jecklicher hardware gut.(sat karten,speicher,laufwerken,usw.) einnachteil(?) die bioseinstellungen sind ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hallo habe mir das asrock voreinem monat gekauft.
    das board ist sehr gutmütig, und :4 verträgtsich mit jecklicher hardware
    gut.(sat karten,speicher,laufwerken,usw.)

    einnachteil(?)
    die bioseinstellungen sind zu mager.
    (nur für übertakter.)das kann aber asrock durch ein neues bios ändern.

  2. Standard

    Hallo tpressler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #10
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    ich hab das Board für einen Freund bestellt und bin schonmal gespannt was es bietet...

    habe vor einen 256MB Infineon SD-Ram riegel darin zu betreiben... mal sehen wie es läuft

    vielleicht isses ja was für meinen baldigen zweiten rechner... :9

    gibts den wenigstens speichereinstellungen?? soweit ich weiß kann man aber den FSB anheben oder nicht??

  4. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Der FSB ist frei einstellbar. :4

  5. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #12
    Junior Mitglied Avatar von |MoD|

    Standard

    Ich hab es jetzt schon 3 Wochen im 24/7 Betrieb mit viel hardware im Rechner... also alle pci slots belegt (bis auf einen), beide ide ports usw. duron 1300, 1 GiG SD-RAM. Am Anfang hatte ich auch Probleme mit dem Ram... aber irgendwie mag er sie sjetzt (2 x 512). kA wieso... mein Rechner läuft SEHR stabil und ich habe keinerlei Probleme. Was mir besonders gefällt is die netzwerk Bootoption. das ROCKt! ICh kann das MoBo nur empgehlen!

  6. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    moin ,
    ich habe es mir auch bestellt.
    nun da man ja so wie ich es gelesen habe nur den fsb regeln kann und nihct den multi wollte ich fragen, ob man es irgendwie anders hinbekommt oder gibt es schion ne bios mod od sowas?

    und dann noch ne frage: welche steppings sind bei nem 1800 gut?

    mfg
    jeus

    ps: bin dabei mit der firma asrock kontakt aufzunehmen, wegen bios, dass die mal da den multi einbauen sollen

  7. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #14
    Newbie Standardavatar

    Standard





    Hallo

    Ich habe ein AMD Athlon 2800+ und dazu ein ASrock K7VT6
    Immer wenn ich spiele stürzt der PC ab und dann habe ich nur noch schwarzes Bild und da steht dann "No Signal",aber der Ton ist noch da
    Ich habe mal gehört, dass dieses Problem mit den BIOs-Einstellungen zu tun hat.
    Deshalb würde ich fragen,ob mir jemand die BIOS-Einstellungen für das Motherboard schreiben kann??

    Vielen Dank im Vorraus


    MfG

    Nischi

  8. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #15
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Du weißt aber schon, dassde den Nach-Nachfolger von dem Board aus dem untoten Thread hast?!?

    --> Bei nem VIA-Chipsatz würd ich erstmal auf 2T Commandrate schalten und evtl. auch Bank-Interleaving disablen...
    Ansonsten wär da natürlich noch die Frage nach Deinem restlichen Sys - v.a. Netzteil und Graka...!

  9. Erfahrung mit AsRock K7VT2 #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe eine Radeon 9600


Erfahrung mit AsRock K7VT2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.