Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher !

Diskutiere Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! im ASRock Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Habe ein rieseiges Problem mit meinem neuen K7VT2 ! HAbe 1 GB DDR Ram drinnen. Mit meinem Elitegroup K7S5A funzt der Speicher einwandfrei. Bios piepst ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #1
    Mitglied Avatar von Slider

    Standard

    Habe ein rieseiges Problem mit meinem neuen K7VT2 !
    HAbe 1 GB DDR Ram drinnen.
    Mit meinem Elitegroup K7S5A funzt der Speicher einwandfrei.
    Bios piepst 3 mal !
    (Laut Bios Kompendium, Fehler in Ram Modul)
    Habe hin und her getauscht, nichts !
    Immer wieder schwarzer Screen und 3 maliges piepen.
    Weiss jemand von Euch, ob das Board nur mit Markenspeicher läuft ???

    Gruß
    Slider

  2. Standard

    Hallo Slider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    habe das Board gerade bei einem Kumpel verbaut.
    Lief Übergangsweise mit 192MB noname PC 133 Speicher und haben letzte Woche auf 512MB Infineon PC266 CL2 aufgerüstet. Man kann zwar die Timings nicht einstellen, doch subjektiv rennt die Kiste wie Sau... :bj

    Umbau war problemlos, doch darauf achten, daß der Jumper für FSB266 umgesteckt wird. Das ist wichtig, obwohl die Einstellung eigentlich auch im BIOS ist (billig Board halt...).

    Das könntest Du höchstens mal mit deinem Speicher probieren, ob er mit 100MHz läuft.

    Soweit meine Erfahrungen... C'ya

  4. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #3
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Wieviel Speicher-Module hast Du denn? SD- oder DDRAM? Soll mit mehr als einem Modul beim SDRAM Probleme geben.

  5. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Von Problemen mit 2 Riegeln hab ich auch schon gehört...

    habe vor ein paar tagen das board mit einem 256MB SDram Infineon verbaut, das lief einwandfrei...

    was für speicher isses denn... 2x 512mb oder was... sd oder ddr ?

  6. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Slider

    Standard

    Habe 2 mal 512 MB DDR Ram drinnen.

    Jumper Einstellungen habe ich beide durchprobiert.
    Habe auch mal nur einen Riegel reingesteckt.
    Habe dann von meinem Kumpel einen Nanya (Marke) ausgetestet, gleiches piepen.

    Montag bringe ich das Board zurück, denke das ist kaputt.
    In meinem Elitegroup K7S5A läuft der NoName Speicher einwandfrei !!

    GRuß
    Slider

  7. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #6
    Junior Mitglied Avatar von vanquish01

    Standard

    Hi
    Also ich hab dat gleiche board und ne 512 mb ddr 266 no name (geil) riegel eingebaut funzt einwandfrei

    mal so am rande wat wolls du mit 1 gb rams bischen viel aber auch egal

  8. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #7
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Originally posted by vanquish01@26. Feb 2003, 15:06
    Hi
    Also ich hab dat gleiche board und ne 512 mb ddr 266 no name (geil) riegel eingebaut funzt einwandfrei

    mal so am rande wat wolls du mit 1 gb rams bischen viel aber auch egal
    Ähm was meinst du denn mit (geil)? Etwa die Marke des Rams? Naja No Name? Das sind so ziemlich die besten auf dem Markt!

  9. Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher ! #8
    Junior Mitglied Avatar von vanquish01

    Standard

    ja themaverick ich mein mit geil die marke der rams ich wollt dat nur so nebenbei erwähnen wiso wat has du denn gedacht
    ja bo sind die rams geil *lol*


Probleme ASRock K7VT2 und NoName Speicher !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k7s5a piept 3 mal

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.