A7V 133 Probleme!!!

Diskutiere A7V 133 Probleme!!! im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Folgendes Problem: Beim anschalten des Rechners fährt dieser bis kurz vorm Bios Test hoch, allerdings bleibt der Bildschirm schwarz. Ich habe eine herausgefunden: Sobald ich ...



 
  1. A7V 133 Probleme!!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Folgendes Problem:
    Beim anschalten des Rechners fährt dieser bis kurz vorm Bios Test hoch, allerdings bleibt der Bildschirm schwarz. Ich habe eine herausgefunden:

    Sobald ich den CMOS gelöscht habe, fuhr das System einwandfrei hoch. Hatte ich nun im BIOS den Arbeitsspeicher auf 133MHZ mit 2T-2T-2T, hatte ich wieder das gleiche Problem!

    Also lasse ich den Arbeitsspeicher TAKT auf 100MHZ im 2T-2T-2T Modus, dann passierte folgendes... Nach ca. 40 min. hatte ich wieder einen schwarzen Bildschirm und der rechner lies sich nicht wieder beleben... ALLE KOMPONENTEN sind getestet!

    Was kann ich TUN

    Mein SYSTEM:
    Win 98SE
    A7V 133
    512 MB OEM Brand
    2x Maxtor 40 GB über den Promise Raid 0
    AMD T 1200MHZ (C version)
    Titan Lüfter ( Prozessor läuft zwischen 40 und 45°C )
    Pioneer A03s DVD IDE
    3DFX VooDoo 3 3000 (mit extra 1 GHZ Kühler)AGP
    3Com 905b (PCI Slot 2)
    Creative SB! Live 5.1 (PCI Slot 3)
    Hauppauge WinTV mit RADIO (PCI Slot 4)

    Und das ganze wird vonn einen 400 WATT Netzteil befeuert!!!

    MFG!
    S@emel™

  2. Standard

    Hallo Saemel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V 133 Probleme!!! #2

    Standard

    Hallo

    Ich würde die einstellungen des Speichers auf 3-3-3 herrunternehmen und den Speicher auf 100 MHZ setzen.
    Welche Vcore hat dein Prozessor? Hatte bei mir auch das Problem und ich habe alle Einstellungen auf Normal zurückgesetzt und dann alles nach und nach eingeschaltet. Ich habe meinen RAM auch auf 100 MHZ gesetzt und den Bustakt auf 133 MHZ erhöht, dann läuft auch der Ram wieder mit 133 MHZ.

    Probier das einfach mal aus.

    schaule

  4. A7V 133 Probleme!!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Es ist sowieso stabiler und vorallem schneller den Arbeitsspeicher auf 100MHZ und auf 2T 2T 2T zu takten, da es nur wenige Arbeitsspeicher, die mit 133 MHZ und 2T 2T 2T laufen. Aber habe jetzt noch weitere Probleme! Mein Board läuft kurz an, aber der Bildschirm bleibt weiterhin schwarz, auch wenn ich CLEAR-CMOS mache! Und das beste ist, als ich die Support Hotline nutzen wollte, hörte ich, dass diese wegen der CeBit vorübergehend bis zum 29 nicht erreichbar ist!!! NaJa, jetzt schaue ich mich anderweitig um...

  5. A7V 133 Probleme!!! #4

    Standard

    Hallo

    Mein Bildschirm ist auch schwarz geblieben. Dann habe ich auf dem Board die Jumper für die Spannung auf Default gesetzt, den Bustakt per Dipschalter auf 100 MHZ und den Multiplikator auf 8,5 gesetzt da ich eine 850 TB habe. Bei deinem dann halt auf 12 stellen und dann sollter er auch wieder hochfahren. Wenn er dann wieder hochfährt, kann man ja auch anfangen alles wieder nacheinander einzuschalten.
    Falls dein System dann noch nicht hochfährt, würde ich alle Karten, bis auf Grafikkarte rausnehmen und diese dann nacheinander wieder reinstecken.
    Man muss halt ein bischen rumexperimentieren und eventuell wieder von vorne anfangen.

    schaule

    (Geändert von schaule um 20:14 - 19. März 2001)

  6. A7V 133 Probleme!!! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist richtig!!! Mit den Karten rausnehmen... Aber nochmal zu der Spannung, Default heisst in diesem Fall JumperFREE richtig!!! und mit den Dipschaltern den Bustakt auf 100 MHZ Multiplikator auf 12 ist klar und ich muss noch einen Jumper veränder un zwar JEN dieser entscheidet JUMPER oder JUMPERFREE !! Wasmache ich mit DIESEM??? Da ich die Spannung auf DEFAULT lasse wird es ja nicht funktionieren, ich brauche also die Spannung, die ich meiem Prozessor über JUMPER geben kann!!! Aber wo bekomme ich diese??? Dann ist alles gejumpert und ich glaube, dass das System dann wieder hochfahren wird!!!

  7. A7V 133 Probleme!!! #6

    Standard

    Hallo

    Das klappt schon, da ja das board erkennt welcher Prozessor drin ist. Auf dem Board musst du VID1-VID4 die Brücken 3-4 schließen, denn dann bist Du im Default / Jumperfreemodus und die Spannung wird automatisch zugewiesen. Wenn du dann im Bios bist, kannst Du die Spannung doch einstellen in 0,5 V schritten. Dann nimmst du die spannung wo er am stabilsten ist. Je geringer die Spannung, desto geringer auch die Prozessortemp. Musst du dann halt mal austesten.

    schaule


A7V 133 Probleme!!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.