A7V KT133 Booten unmöglich

Diskutiere A7V KT133 Booten unmöglich im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, endlich hab ich mal die Zeit gefunden, den Rechner wieder anzuschliessen und dessen Bios Einstellungen zu posten, also: (übrigens bleibt er immernoch hängen) (aktuelle ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. A7V KT133 Booten unmöglich #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    endlich hab ich mal die Zeit gefunden, den Rechner wieder anzuschliessen und dessen Bios Einstellungen zu posten, also:
    (übrigens bleibt er immernoch hängen)

    (aktuelle PC Configuration:
    Athlon TB 850
    Asus A7V
    Geforce 2MX Grafikkarte
    Netzwerkkarte
    Soundblaster Audigy Player
    128 MB SD Ram auf Ramslot 1)

    Bios Einstellungen:

    MAIN:
    Primary Master - Secondary Slave: Auto
    Halt on: All errors

    ADVANCED:
    Operating Frequency: Standard 100MHZ
    (niedriger bringt nichts)
    System Performance: Optimal
    (standard bringt nichts)
    Vcore Setting: Auto
    Level 1 Cache: Enabled
    Level 2 Cache: Enabled
    Level 2 Cache ECC Check: Disabled
    BIOS Update: Enabled
    PS/2 Mouse: Auto
    USB Legacy Support: Auto
    OS/2 Onboard Memory: disabled

    ADVANCED -> CHIP:
    Onboard PCI IDE Enabke: Both
    Spread Spectrum: Enabled
    AGP 4x: Auto
    AGP Fast write: disabled
    SDRAM: By SPD
    PCI Master Read caching: Enabled
    Delayed Transaction: Enabled
    PCI to DRAM Prefetch: Enabled
    Byte Merge: Disabled
    DRAM Read Latch Delay: Auto
    Memory Early/Delay Write: Auto
    Memory data drive: Auto

    ADVANCED -> I/O Device:
    Onboard Swap: No Swap
    Floppy Access: R/W
    Onboard Serial1: IRQ4
    Onboard Setial 2: IRQ3
    UART2 Use Infrared: Disabled
    Onboard Parallel: IRQ7
    Parallel Port Mode: ECP + EPP
    ECP DMA Select: 3

    ADVANCED -> PCI:
    Slot 1-5: Auto
    PCI/VGA Palette: Disabled
    PCI Latency: 32
    SYMBIOS SCSI Bios: Auto
    USB Function: Enabled
    Primary VGA Bios: PCI Card

    ADVANCED -> PCI -> IRQ Ressource:
    IRQ 3-15: No/ICU

    ADVANCED -> PCI -> DMA Ressource:
    DMA 1-5: No/ICU

    ADVANCED -> PCI -> UMB Ressource:
    No/ICU

    ADVANCED -> Shadow:
    Video ROM BIOS Shadow: Enabled
    Others: DIsabled

    POWER:
    Power Management: User Define
    Video Off Option: Suspend -> off
    Video Off Method: DPMS Off
    HDD Power Down: Disabled
    Suspend-to-Ram Capability: Disabled
    Suspend Mode: Disabled
    PWR Button <4 Secs: Soft off

    POWER -> POWER UP CONTROL:
    AC PWR Loss Restart: Disabled
    PWR Up on External Modem Act: Enabled
    Wake on LAN oder PCI Modem: Disabled
    Automatic Power up: disabled

    BOOT:
    1. Removable Device: Legacy Floppy
    2. IDE Hard Drive: meine HDD
    3. ATAPI CD-Rom: NONE
    4.Other Boot Device: Network

    Plug & Play O/S: No
    Reset config Data: No
    Boot virus Detect: Enabled
    Quick Power on Self Test: Enabled
    Boot up floppy Seek: Disabled
    Onboard ATA Device First: Yes
    Load Onboard ATA Bios: AUTO


    Das sind meine Bios Einstellungen. Ich hoffe, irgendwie lässt sich das Problem beheben, denn ein Hardwarefehler im Mainboard käme teuer.
    Mfg
    Thomas "DarkOmen" Diehl

  2. Standard

    Hallo DarkOmen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V KT133 Booten unmöglich #18
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Hi, dass es dich auch noch gibt..
    Spread Spectrum Bitte Disablen
    USB Legacy Support disablen
    Primary VGA Bios : AGP
    Other Boot Device: Disablen
    SYMBIOS SCSI Bios: Disablen


    Ich bin jetzt nicht gerade zu Hause an meinem Rechner.
    Das hier sind Einstellungen, die mir auf dem ersten Blick aufgefallen sind, probier die mal aus.
    Ich melde mich heute abend noch mal....
    Ich glaube mal bei mir bei den Boot Optionen noch mal nachsehen zu müssen.

  4. A7V KT133 Booten unmöglich #19
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    bisher funktioniert das booten noch nicht, aber ich habe ja noch Hoffnung :)

  5. A7V KT133 Booten unmöglich #20
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Bei "Other Boot Device" musst Du "onboard ata 100" auswählen, und dann mit der "+" Taste der Tastatur nach oben auf Position 1 schieben.
    Ich hoffe das war´s nun..... :bj

  6. A7V KT133 Booten unmöglich #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hat sich leider immernoch nichts geändert. Der blinkende Cursor signalisiert mir immernoch, dass nichts funktioniert.

  7. A7V KT133 Booten unmöglich #22
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also nur ein blinkender Cursor und keine Fehlermeldung... ?&#33;

    Da is was ganz faul....am besten mal alle Komponenten durch testen oder das ganze zu einem Fachmann bringen, ich fürchte so kommen wir nicht weiter.... :ae

  8. A7V KT133 Booten unmöglich #23
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Das scheint mir auch so...
    Wird wohl der Weg zum Fachhändler sein müssen :ae
    Trotzdem für mich sehr unbefriedigend :ad :ad
    Läuft denn die Festplatte überhaupt an?



    Last edited by Romaniac at 23. Oct 2002, 20:12

  9. A7V KT133 Booten unmöglich #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Sollte auch nicht so schlimm sein....normal kostet das Fehler finden nicht viel....so ca. 10 Euro ist bei uns jedenfalls so :4


A7V KT133 Booten unmöglich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.