A7V piept und USB versagt!

Diskutiere A7V piept und USB versagt! im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Mahlzeit! Habe schon seit einiger Zeit ein A7V in meiner Kiste. Ging bis vor kurzem auch relativ problemlos. Nachdem ich aber meinen Duron 800@1000 durch ...



 
  1. A7V piept und USB versagt! #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mahlzeit!
    Habe schon seit einiger Zeit ein A7V in meiner Kiste. Ging bis vor kurzem auch relativ problemlos.
    Nachdem ich aber meinen Duron 800@1000 durch einen Atlhon 1200 ersetzte, piept mein Rechner in 80% aller Fälle beim Starten 1x lang und 2x kurz (oder waren es 3x kurz...weiß ich nicht mehr so genau).
    Das Problem kenne ich schon von früher: dieser Piepscode deutet auf eine defekte GraKa hin, oder sitzt nicht richtig im AGP drin, die Checksumme der GraKa ist falsch () oder so was in der Art. Der Monitor bleibt in diesem Fall schwarz. Erst nach mehrmaligen Resetdrücken (bis zu 10x!) fährt der Rechner normal hoch. Zuerst dachte ich an Stromprobleme des AGP-Ports, daß das Mainboard nicht genug dafür bereitstellt. Meine Graka war bis zum Anschlag übertaktet. Ich also ALLES auf "Standard" bzw. "Auto" gesetzt (FSB, VCore usw.) - Hochfahren - Rechner quittiert meine Bemühungen wieder mit <Piiiiiiiep><piep><piep> *zorn*
    OK, dachte ich, müsste halt mehrmals Reset drücken, damit die Kiste wieder läuft, was' solls?!?
    Jetzt kommt aber noch hinzu, daß sich die USB-Ports beim normalen Betrieb (zocken oder surfen) IMMER nach ca. 5-10Min abschalten (?). Bei meiner Explorerer-Maus gehen die roten Lichter aus und meine Internetverbindung wird zurückgesetzt, weil mein Teledat 2a/b USB streikt. Was soll das denn jetzt?!?!
    Brauch ich ein neues Board??

    TB1200, Kanie Hedgehog238, A7V 1.007, 768MB 133, V6800, 550Watt Netzteil, alle aktuellen Treiber.

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V piept und USB versagt! #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    @Klaus-Dieter

    Hy!

    ... mach mal mit Dosdiskette ein Biosupdate auf 1008 final! ... lade aber vorher die Defaultseinstellungen, disable die USBs und speichere vor dem Updaten diese Einstellungen im Bios ab. Wenn du mit dem neuen Bios immer noch Probs hast, so deinstalliere mal alle USB-Geräte und stecke sie aus. Fang langsam an sie wieder zu aktivieren und versuche den Fehler damit einzukreisen...

    ... eventuell hilft hier auch eine komplette Neuinstallation deines Windows - alles sichern und dann Fdisk

    ... hat bei mir auch geholfen!

    Faffner :cool:

  4. A7V piept und USB versagt! #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Neues Bios drauf (1008), vorher alle Steckkarten raus (Pinnacle DV500, 3Com-Netzwerkkarte und SB Live) damit das Ding überhaupt lief. Mit "AFlash" (oder wie das Teil auch immer heißt!) unter Windows BIOS upgedatet = LÄUFT!!!...und sogar richtig gut!!

    ...aber leider nachdem ich mir ein neues Board bestellt hatte *grrrrr*

  5. A7V piept und USB versagt! #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Klaus Dieter :

    Beim nächsten Mal postest du vielleicht lieber erst mal ins Forum

    Nu ja, das MoBo kannst du sicherlich wieder zurück geben ...

    Gruß,
    Dirk.

    (Geändert von dirkvader at 19:37 - 17. August 2001)


A7V piept und USB versagt!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.