A7v133 hightec schrott?

Diskutiere A7v133 hightec schrott? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; HI. Mein System amd athlon 1200 @ 1200 asus a7v133 256 infineo ram samsung 20 GB platte geforce 2 gts 32 ddram 1 + 2 ...



 
  1. A7v133 hightec schrott? #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    HI.
    Mein System

    amd athlon 1200 @ 1200
    asus a7v133
    256 infineo ram
    samsung 20 GB platte
    geforce 2 gts 32 ddram

    1 + 2 pci nicht belegt.
    3. sound karte irq 5
    4. netzwerkarte (ADSL Modem dran)
    5. frei

    so jetzt habe ich zum 6 ten mal neuinstalliert. genau nach dem guide der hier zufinden ist.

    aber es tretten probleme schon währen der installation auf die nicht beschrieben worden sind.
    z. B. welche treiber ist für den via cpu - pci
    und welche für via pci - pci
    ausserdem wie ist das gemeint aus der final rauszuinstallieren? die inf. treiber datei.

    ich finde es ist ein frecheiheit von asus und via boards zuverticken, die nicht jeder konfigurieren kann. ich kann schon sagen das ich nen plan von der sache habe, aber was ist mit den leuten da draussen die gar keine ahnung haben und einfach nur nen rechner wollen der läuft und ende.

    bei  mir kommt kein asus mehr rein, aber zur zeit keine geld für ein neues board
    kann mir jemand helfen wie ich das verdammte ding richtig insalliere? nach jeder neuinstallation habe ich den gleichen fehler.
    Bluscreen mit irgendeinem vxd fehler.
    so jetzt muss ich aufhören zu tippen, denn das könnte das board wieder zum abstürtzen bringen.

    danke im vorraus.


  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7v133 hightec schrott? #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Erst mal solltest du mal aufhören dich hier auszutoben, denn das Board ist absolut ok !!!
    Der Blue Screen hat sicherlich andere Ursachen, die deiner Beschreibung nach am Arbeitsspeicher liegen könnte. Auch wenn es Infineon ist !
    Natürlich ist es auch möglich, das die Temp. der CPU zu hoch ist oder du diese bei der Montage des Kühlers evtl. beschädigt hast.

  4. A7v133 hightec schrott? #3
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Wenn Du schon so oft installiert hast, dann benutze bei der Installationsnachfrage einfach den Treiber aus dem Windows/sytem-ordner. Damit wird Dein Via-hipsatz richtig angesteuert.

    Manchmal hilft es auch, die 4in1 einfach nochmal drüber zu installieren.

    Ich weiß allerdings auch nicht, warum Du so unzufrieden bist: Ein Board einzubauen kann nunmal Komplikationen mit sich bringen. Da ist der Hersteller unwichtig.

    Bei Deinen Problemen würde ich allerdings die Ursache mehr in falschen BIOS-Einstellungen suchen.
    Stell doch mal alles auf Default (AGP 2x, Fastwrites off, DRAM-Interleave off....). Wenn es dann läuft, weißt Du, woran es liegt.

    Generell ist das A7V133 ein Spitzenprodukt, das sich in x-Tests bewährt hat. Meistens sind die Probleme schnell zu lösen und relativ einfach.

    Versuch es einfach nochmal, und es wird klappen !

  5. A7v133 hightec schrott? #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hatte auch das ASUS bin umgestiegen auf epox ep-8k7a+ keine probleme mehr echt geil

  6. A7v133 hightec schrott? #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Entschuldige @Michael, aber da muss ich Dir wiedersprechen. Das ASUS lief bei mir mit dem 1333er Athlon C nicht mit FSB 133. 8 mal umgetauscht und immer das gleiche. Das tolle daran ist, die meisten Händler in meiner gegend konnten mir nicht helfen weil alle das gleich Problem haben. Ich Pfeife das Lied vom Tod auf das A7V133. Jetzt hab ich ein EPoX. Das hat mit dem Proz sofort funktioniert. Es gab beim Installieren einige Probleme (SB-Live, NIC) aber bei dem Board konnte ich es wenigstens in vernünftiger Zeit hinbekommen (nicht 5 Monate und erst kein PC). Also es ist definitiv so, das das A7V133 kein 133MHz FSB will (zumindest in meiner Gegend). Bei denen wo's funtz kann ich nur sagen, Herzlichen Glückwunsch.

    PS: Ansonsten wäre! das ASUS schon super. Klar ;-)

  7. A7v133 hightec schrott? #6
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Das ist in der Tat seltsam. Aber Tatsache ist auch, dass es bei uns funktionierte (und anscheind auch bei genügend anderen Kollegen, woher kämen sonst die durchweg positiven Ergebnisse ).

    Vielleicht gab es einen Fertigungsfehler in der Produktion ?

    Aber generell müßte es funktionieren mit einem C-TB. Deswegen ja auch das 133 nach A7V. Sonst hätte man es ja ga nicht umbenennen müssen .
    Der VIA KT133A wurde ja für die C-Athlons entwickelt !!!

    Aber mir ist auch klar, dass Dir das ales relative egal ist, wenn es nicht läuft. Grau ist eben alle Theorie


  8. A7v133 hightec schrott? #7
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Gab es nicht mal die Sache mit dem Nothbridge-Bug??
    Vielleicht sind auch einige Asus-MB´s davon betroffen???
    Vielleicht nicht nach dem Ursprünglichem Muster, sondern halt das er diese CPU´s nicht korrekt ansteuern kann.
    Man kann jedenfalls locker ne CPU auf 133Mhz laufen lassen8OK ist beimir ne B-Version, bzw. Duron)

    Aber wo wir schonmal bei Problemen sind:
    Im Prinzip habe ich schon seit letztem Jahr(mitte2000) erfahrungen mit der A7V-Serie, seit Frühjahr auch das 133er. Nun, grossartig Probleme hatte ich nie, auch keine Ressourcen-Probs oder ähnliche.
    Alles sauber konfiguriert und installiert(auch wie beim A7V)
    Das einzige, was mich stört, worüber ich aber wegsehe) das die Multitasking-Performance sehr schlecht ist. Ob Spiele, Programme etc., alles läuft astrein, auch Benchmarks zufolge alles normal, nur wenn ich mehrere Programme gleichzeitig starte, dauert es ne ewigkeit, bis diese zur Verfügung stehen. Das find ich mal richtig merkwürdig. Aber sonst läuft alles normal, mit gleicher Performance......Und nicht OC  sowie alles konservative Einstellungen(Cas3 etc.)
    Aber sonst läuft alles Einwandfrei! Mhh......

    MfG


A7v133 hightec schrott?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.