A7V133 Promise Boot - Verzoegerung

Diskutiere A7V133 Promise Boot - Verzoegerung im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo ..habe folgendes System : A7V133 Rev 1.04 Bios Versionen 101c - 1005 Final 2 x Western Digital 400BB 40 GB Festplatten auf Promise Raid ...



 
  1. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo ..habe folgendes System :

    A7V133 Rev 1.04 Bios Versionen 101c - 1005 Final

    2 x Western Digital 400BB 40 GB Festplatten auf Promise Raid 0

    beide einzeln am UDMA100 Kabel , beide Master

    Beim Hochfahren des Rechners erscheint nach einiger Zeit das Promise Bios.
    Dieses sucht nach den Festplatten im Raid 0 System.
    Nach ziemlich vielen Punkten werden die Platten richtig erkannt und das OS wird gebootet.

    Wenn ich beim Promise Scanning nach den Festplatten die "ESC"
    Taste drücke, findet das Promise Bios die Festplatten nach nur 4 ! Punkten, was nartürlich wesentlich schneller geht !

    Hat jemand eine Idee was zu machen ist, damit die Festplatten schneller erkannt werden ?
    Habt ihr die gleichen Probleme ?

    Habe schon folgendes Ausprobiert :

    - Festplatten zusammen an einem Kabel ( Master,Slave)
    - beide einzeln Master,Master
    - beide einzeln Werkseinstellung,Werkseinstellung
    - UDMA Kabel ist richtig eingesteckt ( blauer Stecker in Board ect. )
    - BrazilianTech Bios mit full Raid Support - kein Erfolg


    PS.: ASUS Support - Antwort nach Schilderung:

    Zitat anfang :
    -----------
    Hallo,

    wie auch dem Handbuch zu entnehmen handelt es sich um die Lite-Version des Controllers!
    -----------
    Zitat ende


    Ich nutze seit Jahren ASUS Mainboards - aber das ist eine Frechheit....

    Martin


  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Gast
    Hast du nach dem Bios Update die Defaulteinstellungen geladen und den PC neu gestartet ?

  4. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das Prob hab ich auch (2xDTLA307045). Hat mich anfangs auch ziemlich genervt, aber man gewöhnt sich an vieles. Was mich schon etwas verwundert ist, daß es durch ESC drücken schneller geht. Ich habs probiert, bei mir ist es auch so. Sehr sehr eigenartig...!?!

  5. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi !

    Die Hardware Konfiguration "Beide Festplatten auf Master gejumpert mit ATA100 Kabel jeweils einzeln an dem Promise Controller angeschlossen" ist die Beste.
    Dein Bios ist ebenfalls aktuell und dürfte nichts mit dieser Verzögerung zu tun haben.
    Bei den Bios Einstellungen bin ich mir nicht so sicher, weil ich selbst alle IDE Aktivitäten disabled habe ( Laufwerke SCSI ).
    Werde meine Einstellungen mal überprüfen und anschließend nochmals posten.
    Bei mir geht das Booten jedenfalls recht fix !

    Bis denne ...

  6. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo....

    zu The Wikinger :

    Default Einstellungen nach Bios Update ist Ehrensache ....:-)) - hat aber nichts mit dem Promise Bios zu tun.

    zu Dr Freeman :

    Die ESC - Taste beweist, das eine künstliche Verzögerung eingebaut wurde.

    PS :

    Die Verzögerung der Nachricht CTRL -F drücken für
    die Bios Einstellungen kann man übrigens mit Pfeil nach unten Taste verkürzen.
    Habe letztens ein Artikel gelesen, indem zumindestens die CTRL - F Aufforderung im Bios umprogrammiert werden kann ( Warteschleife verändern und Checksum anpassen ).

    Da ich ein IOSS - Bios Saver habe, könnte ich ein wenig im Promise Bios rumpatchen ;-)) - habe aber Probleme mit der kalkulation der Checksum für das Promise Bios - vieleicht weiss da jemand bescheid ??

    Danke,..

    Martin


  7. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #6
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Gast :confused:
    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Zitat von Gast *am 3:56 - 7. Juni 2001
    Hallo....

    zu The Wikinger :

    Default Einstellungen nach Bios Update ist Ehrensache ....:-)) - hat aber nichts mit dem Promise Bios zu tun.[/b][/quote]
    Dem muss ich wiedersprechen. Ein Bios Update auf Version 1005 hat sehrwohl etwas mit dem Promise Bios zu tun, da das Promise Bios im Motherboardbios enthalten ist. :shocked:

  8. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich weiß es nicht, welche PROMISE-TREIBER du hast, aber versuche es mit dem v160b33:
    http://www.asus.com/products/motherb...river_ide.html

  9. A7V133 Promise Boot - Verzoegerung #8
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo ....nachdem ich immer als Gast galt - nun habe ich mich auch Registriert.

    Zu The Wikinger :

    Du hast recht - auch wenn die Wechselwirkungen nicht Öffentlich bekannt sind.

    Zu Stefan.A :

    Leider hat es nichts mit dem Betriebssystem zu tun - daher auch nicht mit den Treiber ....

    Trotzdem DANKE ....

    Hat irgend jemand noch eine Idee ??
    Oder weiss jemand wie man die Checksum vom Promise Bios berechnet ??
    ( Habe verschiedene Checksum Versionen ausprobiert . ohne Erfolg ( mit HexWorkshop ))


    cu

    Martin


A7V133 Promise Boot - Verzoegerung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.