A7V133 SB Liver 1024

Diskutiere A7V133 SB Liver 1024 im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hallo zusammen ich würde bitte gerne wissen, wie man den IRQ 5 dem soundblaster live 1024 im bios zuweißt (soll ja am besten sein für ...



 
  1. A7V133 SB Liver 1024 #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo zusammen
    ich würde bitte gerne wissen, wie man den IRQ 5 dem soundblaster live 1024 im bios zuweißt
    (soll ja am besten sein für den soundblaster)
    kann man den sb 16 msdos emulator (reg.) deaktivieren?
    was muß ich machen um das zustande zu bringen
    bei mir geht soweit alles recht gut, habe nur bei gothik das problem das sich das spiel nicht starten läßt und mir einen fehler anzeigt (irgendetwas mit sound)
    habe eine asus v8200 deluxe und eine netzwerkkarte im rechner
    Sound IRQ 4
    soundblaster 16 emulation IRQ 5
    besten dank im vorraus

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V133 SB Liver 1024 #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Gast
    versuchs mall so:
    Die Creative Labs Soundkarten SB 128PCI, SB Live!, SB Live! Player 1024 und SB Live! Platinum benötigen 2 IRQs. Einen für das PCI-Gerät selbst, den anderen für die SB16 DOS-Emulation.
    Da das A7V(133) keine ISA-Slots mehr hat, werden standarmässig alle IRQs PCI-Geräten zugeordnet.
    Das Problem lässt sich beheben indem man einige Einstellungen im BIOS vornimmt:
    - "Advanced" - "PCI/PnP IRQ Ressource Exclusion" - "IRQ5 Reserved for Legacy Device" - "Yes"
    - "Advanced" - "PCI/PnP DMA Ressource Exclusion" - "DMA1 Reserved for Legacy Device" - "Yes"

    :cool:

  4. A7V133 SB Liver 1024 #3
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Im Bios unter Advanced > PCI Configuration dem jeweiligen Slot den IRQ (default > Auto) zuweisen.
    Anschließend weiter unten auf PCI/PNP IRQ Ressource auf IRQ5 Reserved for Legacy Device von No/ICU auf Yes setzen.
    Anschließend unter Boot > Reset Configuration Data auf Yes stellen.
    Die SB 16 Emulation musst du im Gerätemanager deaktivieren !

  5. A7V133 SB Liver 1024 #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    dank fü die antworten
    liegt das problem definitiv am soundblaster (ich vermute es) denn bei manchen spielen z.b.: bei fi 1 racing läut alles wunderbar
    mein sbl steckt im PCI slot 3
    nwk imPCI slot 5
    promise wird im raid benützt
    danke

  6. A7V133 SB Liver 1024 #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo
    ich habe jetzt im bios nachgesehen und festgestellt das der IRQ 5 zugewiesen ist aber wie sehe welchen PCI er zugewiesen ist?
    und im gerätemanager wird mir der emulations SB 16 mi IRQ 5 angezeigt
    SB live 1024 IRQ 4
    kann mir denn niemand helfen

  7. A7V133 SB Liver 1024 #6
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @Gast
    welches Windows hast du?


A7V133 SB Liver 1024

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.