A7V133 + Soundkarte

Diskutiere A7V133 + Soundkarte im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich habe ein grosses Problem: meine Soundkarte war defekt und so musste eine neue her, Treiber der alten deinstalliert, runtergefahren, neue eingebaut, Lüfter springt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. A7V133 + Soundkarte #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich habe ein grosses Problem:

    meine Soundkarte war defekt und so musste eine neue her, Treiber der alten deinstalliert, runtergefahren, neue eingebaut, Lüfter springt kurz an, LEDs an CD-Rom, CD-Brenner leuchten, dann geht alles wieder aus.

    Nächster Versuch, das gleiche, nochmal probiert, jetzt bleibt alles an, aber der Monitor bleibt schwarz, und es hört sich auch nicht danach an, als würde der PC booten. Monitor zeigt an "no signal or cable disconnected".

    Dann habe ich die alte Soundkarte eingebaut und siehe da, es läuft wieder.

    Mein System:

    A7V133 Rev 1.04 1007
    WinXp
    Alte Soundkarte: Creative AudioPCI
    Neue Soundkarte: Typhoon Acoustic 6 5+1
    Netzteil 300W
    LG CD-ROM
    LG CD-Brenner
    Elsa Gladiac Geforce 2 MX
    Duron 800 Mhz
    Netwerkkarte
    USB-ISDN-Gerät
    USB-Game-Controller

    Woran könnte es liegen, das das System nicht mal mehr bootet?

    Besten Dank für die Hilfe,

    Penner

  2. Standard

    Hallo penner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V133 + Soundkarte #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Schonmal nen anderen PCI Slot probiert ?
    Soundkarte mal in einem anderen Rechner überprüft ?

  4. A7V133 + Soundkarte #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe alle PCI-Slots bis auf den 1. ausprobiert, ich habe alles vom Netzteil abgezogen, bis auf Mainboard und Diskettenlaufwerk, könnte es an der Bios-Version oder Netzteil liegen?
    Im anderen Rechner habe ich die Karte noch nicht ausprobiert, könnte sie denn das ganze System derart lahmlegen?

    Penner

  5. A7V133 + Soundkarte #4
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Haste schon mal CMOS Clear probiert ?
    Warum sollte es am NT liegen läuft mit der anderen KLarte doch auch einwandfrei oder ?

    Naja wenn die Karte defekt ist. Klingt doch irgendwie logisch oder ? Mit Kate nichts geht ohne Karte alles läuft prima.

  6. A7V133 + Soundkarte #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für deine schnelle Hilfe!
    Cmos-Clear habe ich noch nicht ausprobiert,
    vielleicht braucht die neue Soundkarte zuviel Saft, ist ja immerhin eine 5.1 Karte mit Zusatzmodul,
    oder sie ist wirklich defekt, das wäre ärgerlich.

    Ich dachte, wenn die Karte defekt ist, wird sie einfach nicht erkannt oder angesprochen.

    Penner

  7. A7V133 + Soundkarte #6
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Das kommt auf den Defekt an. Wenn es einen Kurzschluß in den Bauteilen gibt, oder die Steckkontakte der Karte durch irgendwas kurzgeschlossen sind, kann die Karte das System lahmlegen.

    Zuviel Strom wird eine PCI-Karte mit so einer geringen Bauteildichte wohl kaum benötigen. Da hängen ja auch keine weiteren "Verbraucher" dran.

    Gruß

  8. A7V133 + Soundkarte #7
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ...Moin !

    ..yoo, Karte unbedingt in anneren Rechner testen.
    ..du hast nicht zufällig irgendwelche AUDIO Kabel vom CD/DVD an die Karte angeschlossen ? , wenn ja, versuchs mal OHNE, ich hab da schon die merkwürdigsten Sachen erlebt :ae


    ..mfg, Garfield

  9. A7V133 + Soundkarte #8
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Wie ich schon gesagt habe probier Karte in einem anderen Rechner. Mit dem NT denke ich nicht das es da Probleme gibt 300W reichen für dein Sys.


A7V133 + Soundkarte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.