A7V133 und ZIP 100

Diskutiere A7V133 und ZIP 100 im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute, habe ein A7V133 und ein internes ATAPI ZIP 100. Dieses funktioniert nicht an dem VIA-IDE-Controller. Zwar läßt sich eine ZIP lesen, jedoch nicht ...



 
  1. A7V133 und ZIP 100 #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,

    habe ein A7V133 und ein internes ATAPI ZIP 100. Dieses funktioniert nicht an dem VIA-IDE-Controller. Zwar läßt sich eine ZIP lesen, jedoch nicht beschreiben. Der Schreibvorgang verläuft fragmentiert (einiege KB und dann lange Pause). Ich wollte das ZIP-Laufwerk schon einschicken, probierte es jedoch noch mal am PROMISE-Controller aus, und siehe da, es funktioniert einwandfrei. Die ist aber keine tolle Lösung, da ich den PROMISE nur für Festplatten nutzen möchte (RAID). Das ZIP aber verhindert einen RAID-Betrieb.
    Hat jemand da draußen die gleiche Erfahrung machen müssen (dann ist mein ZIP zumindest OK), oder eine Lösung, wie ich das ZIP am normallen IDE-Controller anschliessen kann??? BITTE helft mir.

    Im Vorraus schonmal DANKE!!!

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V133 und ZIP 100 #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Gast,
    ich glaube das hängt mit dem KT 133A Chipsatz zusammen das macht irgendwie Probleme mit der Southbridge und den VIA-IDE Controller.
    Das Problem tritt zum Bsb auf wenn du auch HD's dort dranhängen hast dann kann es passieren das Daten verloren gehen. Könnte mir vorstellen, daß das damit zusammenhängt.
    Habe nämlich mit meinem Zip ähnlich Probleme das Daten nicht mehr gelesen werden können usw.
    Aber via kennt das Problem und bei Epox wird es in nächster Zeit ein Bios update geben welches dieses Problem lösen wird denke ich.
    Ciao Pfeffi

  4. A7V133 und ZIP 100 #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe bereits von diesem Chipsatz-Problem gelesen, dieses beeinflußt jedoch, soweit ich weis, nur die Datensicherheit. Die Laufwerke laufen jedoch. Naja, vielleicht stimmt es aber doch, und die Southbridge macht das Problem mit dem ZIP. Nochmal: Lesen klappt perfekt und schnell; Schreiben GARNICHT. Ein einweg ZIP, quasi ZIP-ROM, hehe.

  5. A7V133 und ZIP 100 #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi
    Keine Ahnung habe nur so gedacht da ich auch irgendwie Probleme habe wenn ich was auf das Zip kopiere und dann aufrufen will geht das nicht mehr weil irgendwelche Daten Fehlen oder so.
    Ciao Pfeffi

  6. A7V133 und ZIP 100 #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,

    laut c´t tritt das Problem bei Zip-Laufwerken von NEC auf, das Problem soll sich durch Aktivieren des UDMA-Modus beseitigen lassen.

    FB

  7. A7V133 und ZIP 100 #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Danke Hilda
    habe ein Zip laufwerk von NEC werde es mal testen.
    Ciao Pfeffi

  8. A7V133 und ZIP 100 #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo nochmals, habe aus einer sicheren Quelle erfahren, daß es sich hierbei um einen Fehler im Laufwerk handelt (bei IOMEGA). Dieser kommt erst bei dem VIA-Chipsatz zum tragen. Also Hersteller kontaktieren.


A7V133 und ZIP 100

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.