A7V266-E

Diskutiere A7V266-E im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Mal so Allgemein!?!? Welcher FSB ist noch "Harmlos"     und wo wirds Kritisch?  ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. A7V266-E #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Mal so Allgemein!?!?
    Welcher FSB ist noch "Harmlos"    
    und wo wirds Kritisch?  

  2. Standard

    Hallo Lucky69,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V266-E #2
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    weiß keiner was?

  4. A7V266-E #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    'Kritisch' für wen?
    Chipsatz und Proz (XP und Athlon C) machen bei z.B. 155MHz wohl kaum Probleme. Aber RAM, IDE-Geräte, PCI-Karten, AGP-GraKa und evtl. USB-Geräte.

  5. A7V266-E #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wo so allgemein einzelne geräte probleme kriegen;z.b. GraKa,
    Raid-controler,naja alles so.
    keine angst ich will keine genauen zahlen,nur anhaltswerte.

  6. A7V266-E #5
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ein grossens Prob sind in diesem Zusammenhang z.B Sound Blaster Karten. Die mögen keinen hohen PCI Tackt. GF 3 reagieren angeblich deutlich empfindlicher als GF 2 Karten auf AGP Übertacktung. Radeon soll auch mehr aushalten als GF3.

    Was den Ram angeht ein Beispiel. Habe ein ASUS A7V 266 E, Bios 1005v beta. Mein Board kackt bei 142 mhz ab. Habe vorher Infenion PC 266 Cl. 2 drinnen gehabt. Tausch auf Corsar PC 2100 Cl. 2 welche einen Garantie auf 150 mhz haben. Kackt immer noch bei 142 ab. Hab aber vorher meine SB Audigy ausgebaut. Also is es weder der Ram noch die SB Soundkarte. Nun hab ich den Kühler der CPU im Verdacht -VAS Pro 3 von Noisblocker. Wird wahrscheinlich zu schwach sein und die CPU macht net mit.

    Fazit. Da gibt es keine Faustregel. Probieren geht über Studieren. Tip. Schrittweise erhöhen und Testen mit irgendeinem Benchmarckproggy. Z.B Sandra oder 3DMark im Loop.

    Gruß Michl

  7. A7V266-E #6
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe bei mir FSB 145 mit schärsten Einstellungen, stabil laufen ohne Abstürze.
    Ab FSB 145 machte meine Soundkarte langsam schlapp.

  8. A7V266-E #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ausprobieren , kann man so nicht sagen ist von den verwendeten Komponenten abhängig!

  9. A7V266-E #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    ich komme stabil bis 149MHz, system könnt ihr ja unten nachlesen.


A7V266-E

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.