A7V8X: Raid als UDMA

Diskutiere A7V8X: Raid als UDMA im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi erstmal, ich habe versucht, bei o.g. Board eine Festplatte am Raid Controller als ganz normale IDE Platte laufen zu lassen. Wenn ich den Rechner ...



 
  1. A7V8X: Raid als UDMA #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi erstmal,

    ich habe versucht, bei o.g. Board eine Festplatte am Raid Controller als ganz normale IDE Platte laufen zu lassen. Wenn ich den Rechner starte, erhalte ich aber die Fehlermeldung, "no disk array defined". Im Windows (XP) wird mir die Platte nicht angezeigt. Muss ich, wenn ich die Platte ganz normal am Raid laufen lassen will, trotzdem erst ein disk arry anlegen?

    MFG Hagmak

  2. Standard

    Hallo Hagmak,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V8X: Raid als UDMA #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ja, genau. Erst ein Array erstellen...dann funzt es :bj

  4. A7V8X: Raid als UDMA #3
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    also es gibt ja speziall bios die den raid controller als udma umwandeln da kann man dann die cd rom laufwerke dranhängen und am primary master die festplatte. schau halt mal wie lange nach der festplatte gescannt wird in raid bios!

  5. A7V8X: Raid als UDMA #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also im Handbuch steht ausdrücklich, dass man beim A7V8X nur 1 Laufwerk nämlich ne Festplatte am Raid anschliessen kann. Im Raid-menu selber findet er die angeschlossene Platte sofort.

  6. A7V8X: Raid als UDMA #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Erstell ein Array....dann geht es....

    Raid-Problem meint jetzt was ganz anderes...

  7. A7V8X: Raid als UDMA #6
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Wenn das Board nur einen raid anschluss hat dannn ist es ja egall!!!


A7V8X: Raid als UDMA

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.