A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk

Diskutiere A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, habe hier einen 64MB USB-Flashdisk. Dieser ist bootfähig und funktioniert absolut problemlos mit nem EPOX(EP-8K9A3+)-Board und ECS K7S5A (und PRO). Nur bei dem Asusboard ...



 
  1. A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Böse A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk

    Hallo,

    habe hier einen 64MB USB-Flashdisk. Dieser ist bootfähig und funktioniert
    absolut problemlos mit nem EPOX(EP-8K9A3+)-Board und ECS K7S5A (und PRO).
    Nur bei dem Asusboard bleibt es bei der DOS-Start (himem.sys) Konfiguration
    hängen. Das Problem dabei ist, wenn ich den "himem.sys - Treiber) nicht lade,
    bekomme ich beim ausführen jeglicher DOS-Anwendungen die Meldung, das
    dafür zu wenig Speicher da ist. Dabei spielt es keine Rolle, was für ein Flashprog.
    das ist. Das starten der DOS-Startdisk funktioniert über Floppy oder CD mit
    Floppyemulation problemlos. Kennt jemand die Lösung?

  2. Standard

    Hallo RobertD,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    So wie ich es sehe, liegt es am Asus-Board. Schon mal das Bios upgedatet?

  4. A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Ja, hab schon die aktuelle Biosversion 1012 drauf, es ging schon mit der
    Version 1011 und auch mit der 1005 nicht. Immer wieder der selbe Effekt.
    Auch der Versuch über nen USB-Cardreader/SD-Card hat nicht funktioniert.
    Da hatte ich das selbe Problem. Dies obwohl auch das über die genannten
    Boards funktioniert.


A7V8X-X: Booten von USB-Flashdisk

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

a7v8x-x von usb booten

a7v8x-x per usb booten?

a7v8x usb booten

asus a7v8x von usb booten

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.