A8N-SLI Premium Soundproblem

Diskutiere A8N-SLI Premium Soundproblem im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Moin! Erstmal kurz zum System (komplette Neuinstallation): AMD Athlon 64 X2 4200+ Asus A8N-SLI Premium (Bios Version 1009, nForce Treiberpaket 6.70) Thermalright XP-120 mit Scythe ...



 
  1. A8N-SLI Premium Soundproblem #1
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard A8N-SLI Premium Soundproblem

    Moin!

    Erstmal kurz zum System (komplette Neuinstallation):
    AMD Athlon 64 X2 4200+
    Asus A8N-SLI Premium (Bios Version 1009, nForce Treiberpaket 6.70)
    Thermalright XP-120 mit Scythe SFlex 1600rpm
    MDT 2GB PC3200 RAM (2-3-3-7 1T)
    MSI RX1800XT-VT2D512E (ATI Catalyst 6.3 mit CCC)
    2x Samsung 250GB S-ATA II

    Tagan TG530-U22 2force 530 Watt Netzteil

    WinXP Pro SP2 mit allen Updates

    Temperaturen: CPU und Mainboard 38-45°C idle (je nach Umgebung)

    Das Problem:
    Der Sound wird durch ein ständiges Knacksen bzw. Hacken begleitet (egal ob WMP, WinAMP oder Spiele).
    Ich hab sowohl die Soundtreiber des nForce 6.70 Pakets, als auch die einzelnen nVidia Soundtreiber 4.62, als auch die bei Asus verfügbaren Realtek-Treiber V5.10.0.5870 und V5.10.00.5750 probiert, leider ohne jeglichen Erfolg.
    Inzwischen hab ich sogar eine Terratec Aureon Fun zum Test eingebaut, da besteht dasselbe Problem Hardware Soundbeschleunigung auch in allen Stufen erfolglos getestet.
    Daher tippe ich eher auf ein Chipsatz- bzw. ein Motherboardproblem.

    Asus hat leider noch nicht geantwortet und mir gehen die Optionen aus.

    Wer kennt dieses Problem bzw. hat einen Lösungsvorschlag?
    Vielen Dank im Vorraus.


    C Ya

  2. Standard

    Hallo CreativeChaos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A8N-SLI Premium Soundproblem #2
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    Ich kann Dir nicht direkt weiterhelfen.
    Ich hatte das Problem mit Knacksen bzw. nicht funktionieren des 5.1 Sounds vorallem bei Spielen. Z.B. HL2 hat sich als sehr widerstandsfähig erwiesen.

    Der relativ alte Treiber von Realteck 3.63 hat weitergeholfen, der Sound ging ohne Probleme.
    Wenn Du willst, mail ich Dir den Treiber, einen Link finde ich gerade nicht (10MB)

    Aber ich sags Dir ganz ehrlich: Mir war das OnboardSoundProblem zu deppert, bin auf eine Audigy 2 ZS umgestiegen und gut ists...


    [EDIT: Hab glatt überlesen, dass Du schon eine Terratec ausprobiert hast... hast Du den onboardsound dann im Bios deaktiviert? Und auch mal IRQ-Konflikte gesucht?]

  4. A8N-SLI Premium Soundproblem #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Moin!

    Das mit den IRQs hätte ich natürlich schon früher checken können
    Tja, ich habs überprüft und leider teilen sich der Sound und ein S-ATA Controller den IRQ23. Könnten daher die Probleme kommen, vorstellbar ist es ja. Nur wenn, wie könnte man das abstellen? Den IRQ einer der Komponenten zu ändern ist bei ACPI ja schwerlich machbar und so fällt mir, außer einer Neuinstallation, die eigentlich nicht gemacht werden soll, leider nichts ein.


    C Ya

    ----------------------------------------------
    Ressourcennutzung laut Everest Home:

    IRQ 00 Exklusiv Systemzeitgeber
    IRQ 08 Exklusiv System CMOS/Echtzeituhr
    IRQ 09 Gemeinsam genutzt Microsoft ACPI-konformes System
    IRQ 10 Exklusiv MPU-401-kompatibles MIDI-Gerät
    IRQ 13 Exklusiv Numerischer Coprozessor
    IRQ 14 Exklusiv Primärer IDE-Kanal
    IRQ 16 Gemeinsam genutzt Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
    IRQ 18 Gemeinsam genutzt Radeon X1800 Series
    IRQ 19 Gemeinsam genutzt Silicon Image SiI 3114 SoftRaid 5 Controller
    IRQ 20 Gemeinsam genutzt NVIDIA Network Bus Enumerator
    IRQ 21 Gemeinsam genutzt Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
    IRQ 22 Gemeinsam genutzt Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller
    IRQ 22 Gemeinsam genutzt NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller
    IRQ 23 Gemeinsam genutzt NVIDIA(R) nForce(TM) Audio Codec Interface
    IRQ 23 Gemeinsam genutzt NVIDIA nForce4 Serial ATA Controller

  5. A8N-SLI Premium Soundproblem #4
    Volles Mitglied Avatar von ebola

    Mein System
    ebola's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4600+ @standard
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI DELUXE
    Arbeitsspeicher:
    2GB TakeMS @standard
    Festplatte:
    2x Samsung 200GB SATA 2
    Grafikkarte:
    PoV 7900GTX @standard
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Benq FP 991
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    BeQuiet P6-Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Prof. x64
    Laufwerke:
    Plextor PX712 SA

    Standard

    Deaktivier doch mal die komponenten im Bios die du nicht brauchst,z.b. den sil sata controller.Dann werden wieder irq's frei.

  6. A8N-SLI Premium Soundproblem #5
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    Zitat Zitat von ebola
    Deaktivier doch mal die komponenten im Bios die du nicht brauchst,z.b. den sil sata controller.Dann werden wieder irq's frei.
    Ja, das hatte ich vergessen, dazu zu sagen.
    Meine HDD nutze ich am nForce Controller und der Silicon Controller ist im Bios deaktiviert, ebenso wie Druckerschnittstelle, Onboard Sound UND GANZ WICHTIG: DEN MARVELL LAN CONTROLLER NICHT NUTZEN und abschalten im Bios!

    Bei mir siehts übrigens so aus (Everest):

    DMA 02 Exklusiv Standard-Diskettenlaufwerkcontroller
    DMA 04 Exklusiv DMA-Controller
    IRQ 00 Exklusiv Systemzeitgeber
    IRQ 04 Exklusiv Kommunikationsanschluss (COM1)
    IRQ 06 Exklusiv Standard-Diskettenlaufwerkcontroller
    IRQ 07 Gemeinsam genutzt NVIDIA nForce PCI System Management
    IRQ 08 Exklusiv System CMOS/Echtzeituhr
    IRQ 09 Gemeinsam genutzt AMD ACPI-Compliant System
    IRQ 10 Exklusiv MPU-401-kompatibles MIDI-Gerät
    IRQ 13 Exklusiv Numerischer Coprozessor
    IRQ 14 Exklusiv Primärer IDE-Kanal
    IRQ 16 Gemeinsam genutzt Texas Instruments OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
    IRQ 18 Gemeinsam genutzt Creative SB Audigy 2 ZS (WDM)
    IRQ 18 Gemeinsam genutzt NVIDIA GeForce 7800 GTX
    IRQ 19 Gemeinsam genutzt OHCI-konformer IEEE 1394-Hostcontroller
    IRQ 20 Gemeinsam genutzt NVIDIA Network Bus Enumerator
    IRQ 20 Gemeinsam genutzt Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    IRQ 21 Gemeinsam genutzt Standard OpenHCD USB-Hostcontroller
    IRQ 22 Gemeinsam genutzt Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller
    IRQ 23 Gemeinsam genutzt Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller

    Dabei ist mir aufgefallen, dass sich meine Graka und die Soundkarte einen IRQ teilen.
    Bisher hab ich aber noch nix von Problemen gemerkt...

    Hintergrund ist der:
    Die Soundkarte ist im 3. Slot, der laut Tabelle im Handbuch nicht geshared ist. Nun ist es aber scheinbar doch so (ich habe es eigentlich nicht geglaubt), dass Asus eine falsche Tabelle abgedruckt hat. Soll heißen, laut P3D Forum ist der 2. PCI Slot unshared...

    Never change a running system..? Oder was meint Ihr?

  7. A8N-SLI Premium Soundproblem #6
    Senior Mitglied Avatar von CooperX

    Standard

    Sorry, für Doppelpost, möchte hiermit noch eine korrigierte Fassung der Sharing Tabelle nachreichen.

    Diese wurde im P3D-Forum gezeigt:

    Asus A8N-SLI Premium Sharing Tabelle

    Grüße

  8. A8N-SLI Premium Soundproblem #7
    Volles Mitglied Avatar von ebola

    Mein System
    ebola's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4600+ @standard
    Mainboard:
    Asus A8N32-SLI DELUXE
    Arbeitsspeicher:
    2GB TakeMS @standard
    Festplatte:
    2x Samsung 200GB SATA 2
    Grafikkarte:
    PoV 7900GTX @standard
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Benq FP 991
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    BeQuiet P6-Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Prof. x64
    Laufwerke:
    Plextor PX712 SA

    Standard

    Mein Bruder hat so ziemlich das gleiche system,allerdings mit x64 da lüppts einwandfrei.Versuchs doch mal.


A8N-SLI Premium Soundproblem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.