Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-)

Diskutiere Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-) im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Moin Ich habe zwei Probleme mit dem A7V266-E, als ich meinen Rechner zusammen baute(XP1600+, 256 MB DDR CL2) und startete viel mir als erstes auf ...



 
  1. Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-) #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Moin

    Ich habe zwei Probleme mit dem A7V266-E, als ich meinen Rechner zusammen baute(XP1600+, 256 MB DDR CL2) und startete viel mir als erstes auf das, dass Board ungefähr 10 Sekunden braucht bis das Bios von der Grafikkarte ausgeführt wird. Oder ist das bei diesem Board normal?
    Damit könnte ich eigentlich auch noch leben. Was mir als nächstes auffiel war der beim Sandra-SpeicherBenchmark schlechte Messwert von 803/859 MB in der Sekunde.

    Woran kann das liegen, ich flashte das Bios, setzte ein 350 Watt Netzteil ein und optimierte die Bioseinstellungen. Alles ohne Erfolg.

    Ich habe noch eine relative alte Grafikkarte(Viper550) könnte es daran liegen? Oder direkt am Speicher?

    Bis dann, Sebel

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-) #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    hi, ich habe auch das A7V266-E RAID, das braucht ewig bis das grakabios geladen wird, auch beim neustart. habe 512MB corsair pc2400 cl2 drin, klick mal unten aif "mein system".....die speicherwerte sind genausoschlecht ); habe übrigens eine GF3 und ein 430watt netzteil drin!

  4. Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-) #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    XP ...+ raus, TB ...C rein - der Speicherdurchsatz nach SiSoftSandra steigt um etwa 100MByte/s. Ist halt Sandra, da würde ich mir keinen Kopf drum machen. Die auf TecCentral ermittelten werte (805MB/s ALU und 993MB/s FPU) wurden mit einem TB-C (1.33GHz) ermittelt.
    Hatte vorher einen TB900B @ 1001MHz (143MHz * 7) im A7V266-E und einen FPU-Durchsatz von ~1060MB/s (Micron Original, 256MB, kleinste Latenzen). Mit 'nem XP1600+ @ 1501MHz (143MHz * 10,5) "nur" noch ~925MB/s (FPU).

    (Geändert von StefanG at 18:35 - 11. Dezember. 2001)

  5. Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-) #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Vielleicht ändert sich das ja mit der nächsten Bios Final version. Ansonsten kann ich mich wirklich nicht beschweren mein System laüft abolut stabil.

    Also besten Dank an euch!

    Sebel


Zur Abwechselung mal ein Problem mit dem A7V266-E :-)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.