AMD und Asus wie gut wirlich?

Diskutiere AMD und Asus wie gut wirlich? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich trauere trotzdem den guten alten Zeiten hinterher, als ich noch ein ABIT BX6 Rev. 2.0 hatte....das war villeicht ein Board. Alles eingebaut, wie ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 29
 
  1. AMD und Asus wie gut wirlich? #9
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich trauere trotzdem den guten alten Zeiten hinterher, als ich noch ein ABIT BX6 Rev. 2.0 hatte....das war villeicht ein Board. Alles eingebaut, wie ich wollte, keine IRQs  oder Slots zuweisen, einfach rein damit, Windows drauf und los gings. Keine VIA Treiber, kein gar nichts. *schwärm*

  2. Standard

    Hallo Mauser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD und Asus wie gut wirlich? #10
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Das ist der Preis des Fortschritts, um nicht zu sagen: Der Gigahertz-Grenze

  4. AMD und Asus wie gut wirlich? #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Das wir als End - User immer die Beta - Tester der Hersteller sind, dürfte sich doch wohl herumgesprochen haben.
    Mit fehlerhafter Software fing alles an - dann kam die Treiberunterstützung, die immer mehr zu wünschen übrig lies - nun sind wir bei der Hardware angekommen - was kommt als nächstes ??

    Die Kombination von ASUS und AMD ist nicht fehlerträchtiger als andere......

    Oft zeigt sich aber bei meinen Bekannten oder auf der Arbeit, das es sich lohnt vorher Erkundigungen einzuhohlen und Vergleichstests zu lesen und nicht immer das aller neuste Produkt zu kaufen.

    cu
    Martin

  5. AMD und Asus wie gut wirlich? #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Alles nur abzocke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. AMD und Asus wie gut wirlich? #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    @Michael

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Ich, für meinen Teil, würde sagen, dass seit dem BX kein wirklich ausgereifter Chipsatz mehr das Licht der Welt erblickt hat. Der KT133A ist auf einem guten Weg, doch eigentlich auch erst im zweiten Anlauf ... [/b][/quote]

    Hmmm... &nbsp;Also meine Erfahrungen mit dem i815ep sind sehr gut. Aus meiner Sicht ein würdiger BX/LX Nachfolger.

    Man redet zwar im Allgemeinen von problematischen AMD-System, aber vielleicht sollte man lieber von problematischen VIA/AMD-Systemen reden.

    Ich hab zwar vergleichsweise viel an einen Quasimonopolisten für mein PIII-System bezahlt und an der Ghz-Front kann ich auch nicht mitmischen, aber das System läuft recht stabil und unproblematisch.

    Das ist bestimmt auch mit einem AMD-System möglich, aber sind hier erfahrungsgemäß mehr Einbußen in Hinblick auf Kompatibilität zu machen.

    MfG
    mac770

  7. AMD und Asus wie gut wirlich? #14
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich haette gleich ein intel gekauft denn mit intel arbeit jedes programm zusammen und fuer ein intelrechner
    bezahlt mann auch nicht viel mehr hatte auch mal asus und amd ,probleme ohne ende: jetz intel 1000 und giga 815 aller best ! *

  8. AMD und Asus wie gut wirlich? #15
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Intel ist doch langweilig, Rechner an und alles läuft, da doch lieber etwas tüfteln und basteln. ;-)

    Spaß beiseite, wenn man das AMD System richtig einrichtet, dann läuft es stabil und schnell. :-)

    Habe mir das ASUS A7A 266 geholt und es lief "von Anfang an" stabil.

    Hatte vorher mit dem Epox 8KTA3+ auch keine größeren Probleme, habe es aber, da mein Schwager einen neuen Computer brauchte, an ihm verkauft, wie gesagt, es reizt auch immer wieder mal, wenn man was neues testet.

    Ansonsten meine ich, ob nun Intel oder AMD, viel tut sich da nicht, die Hauptsache ist doch, da? das System stabil bei einem läuft. ;-)

  9. AMD und Asus wie gut wirlich? #16
    Newbie Standardavatar

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Habe mir das ASUS A7A 266 geholt und es lief "von Anfang an" stabil.[/b][/quote]
    Ja, ist ja auch ein AMD761 Chipsatz, kein VIA.

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">...fuer ein intelrechner
    bezahlt mann auch nicht viel mehr ...[/b][/quote]
    Dem muß ich widersprechen. Bei gleichem (neu)Kaufpreis bekommst du bei AMD im Schnitt die Doppelte CPU-Performance und insg. die beinahe doppelte System-Performance. Anders herum: AMD kostet bei gleicher Leistung fast die Hälfte, auch wieder im Schnitt aller Produkte.

    MfG
    mac770


AMD und Asus wie gut wirlich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.