ASRock und Asus

Diskutiere ASRock und Asus im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich würde gerne mal wissen ob ASRock eine Unterfirma von Asus ist ? ? ? Vielen dank für die Hilfe...



 
  1. ASRock und Asus #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich würde gerne mal wissen ob ASRock eine Unterfirma von Asus ist ? ? ?

    Vielen dank für die Hilfe

  2. Standard

    Hallo cheep,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASRock und Asus #2
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    ASrock ist ne Art Billigmarke von Asus. :bj

  4. ASRock und Asus #3
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mit ASRock als Tochtergesellschaft versucht ASUS den Billig-Markt zu erobern, dabei jedoch nicht das Image des Hauptfirmennamens zu beschaedigen.

    Else

  5. ASRock und Asus #4
    Junior Mitglied Avatar von higgi

    Standard

    " Mit ASRock als Tochtergesellschaft versucht ASUS den Billig-Markt zu erobern, dabei jedoch nicht das Image des Hauptfirmennamens zu beschaedigen. "
    das ist auch gut so, denn bei manchen produktserien gibt es anscheinend
    heftige probleme mit der qualität. eines wurde dreimal auf garantie getauscht bis ich ein einwandfreies hatte , dieses streikte dann wieder nach 6 monaten. :cf

  6. ASRock und Asus #5
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    hmmm... Habe mehrfach schon das K7VT2 verbaut. Bis auf das bekannt SDRam-Problem wüsst ich nix daran auszusetzen. Ist nicht der Highendleistungsknaller.... Aber Bislang Stabil.. :8

  7. ASRock und Asus #6
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    :ed hallo cheep
    also ich habe auch ein AsRock und bin super damit zufrieden ...
    und habe meinen 2600 + als 3000+ laufen ...
    und das ohne irgendwelche Probleme.
    Also AsRock ist eine günstige alternative zu Asus.
    Und auf deine frage ... ja AsRock is eine Tochter / unter-firma


    gruß Kuchle

    : )

  8. ASRock und Asus #7
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    hi cheep,

    ich hatte bis vor einiger zeit auch noch ein ASROCK K7VT2 und war damit voll zufrieden (bis auf das 4x AGP)...
    jetzt habe ich mir ein ASUS A7V8X-X zugelegt und bis jetzt merk ich noch keinen unterschied....

    ich schließe mich den anderen leuten an mit der meinung auf deine frage,,, ;o)

    Greetz

    bastiborm


ASRock und Asus

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.