ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ?

Diskutiere ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich hab vor mir das ASUS A7N266-E board zu kaufen mit`m xp 1800+ & nun würde mich interessieren wer schon erfahrungen mit dem board gesamelt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #1
    [de|m|on] 2kxXx
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hab vor mir das ASUS A7N266-E board zu kaufen mit`m xp 1800+ & nun würde mich interessieren wer schon erfahrungen mit dem board gesamelt hat !
    Hab auch schon diverse Testberichte durchgewälzt, hört sich ja alles ganz gut an.


    - suche info`s über positive & negative Erfahrungen !!!

    - möchte ersma denn graphic on board chip benutzen & später  um(auf)steigen

    - gibs irgendwelche probs mit hardware oda bei der konfiguration/ handling u.s.w.

    - & aussadem such ich noch einenn guten & leisen (aber nich den finanzrahmen sprengenden) kühler für den xp1800+

    ..bin für alle komentare offen..

    geniesst das krasse wetter  

    bye demon

  2. Standard

    Hallo [de|m|on] 2kxXx,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn du die c't 6/2002 zur Hand hast, würde ich mal nachlesen.
    Bitfehler (schlechte Datenkonsistenz) bei hoher PCI-Last, kein stabiler Betrieb mit einigen PCI- und AGP - Karten möglich, Datenfehler z.B. mit Promise Ultra100 Controller.

    Zudem ist die PCI-Bandbreite nicht für umfangreiche Audio- und Videoanwendungen ausreichend (wie beim SiS735).

  4. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #3
    demon
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ..ja den artikel aus der ct kenn ich schon, hab ihn eben noch mal gechecked..

    Dazu muss ich dir ersma sagen, das ich derzeit noch auf einem echt alten [oldschool system] "arbeite" (o.W.).

    Ausus [P55T2P4] mit [Intel 220 mmx cpu] & das ding hab ich schon seit dem ersten release..naja & wie das da mit der performence aussieht kannst du dir ja vorstellen ?!

    Mir ist eigentlich nur wichtig das ich mit diversen Anwendungen recht zügig arbeiten kann !! (..wie so jedem)

    Bin eigentlich recht anspruchslos in der hinsicht - und der gute alte 200èr gehört nun schon faßt zu familie, aber ist halt meinen anforderungen schon lange net mehr gewachsen.

    Was ich eigentlich damit sagen will:

    *multitasking sollte doch recht gut funzen*
    (..Photoshop/dreamweaver/winamp & i-net sollten doch schon parallel laufen können..)

    *und das ein oder andere game sollte auch relativ flüssig spielbar sein* (geforce2 mx level mitm nvidia board is immer noch angenehmer als vodoo 2 level mit`ner 200`er cpu)

    ..und wenn er das problemlos und recht fix packt, dann hab ich nix auszusetzen..

    -big tHx-

    [de|m|on]

  5. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie wär's denn mit einem Epox- oder EMNIC-Board mit KT266A?
    Sind gut und günstig, außerdem hat der KT266A die wenigsten Kinderkrankheiten von allen SockelA Chipsätzen und die BIOS-Progger hattenauch schon genügend Zeit sich auf die verschiedensten Konfigurationen/Komponenten und deren Eigenheiten einzuschießen.
    Wer weiß ob die Bitfehler und Datenfehler beim NForce per BIOS- oder Treiber-Update zu beheben sein werden (wie seinerzeit beim KT133A).
    Beim ICH2 von Intel i850 traten ebenfalls bei hohen PCI-Lasten Bitfehler auf, ließ sich nur durch Boardtausch beheben (ab Stepping B1 behoben).
    http://www.heise.de/newstic....rds=PCI

  6. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #5
    demon
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ..gut und günstig ? ..klingt gut !! ..denn 215 € fürn board find ich ein bischen fett..

    Ich werd mir ma paar Informationen über die boards holen & mich dann später noch mal melden..

    ..auf jedenfall danke für deine info`s..

  7. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #6
    demon
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nachtrag:

    ..an die KT133A problem kann ich mich auch gut erinnern - erst produzieren & dann bug-fixen, ist irgendwie kein gutes motto.. Irgendwie stört es mich schon das ich etwas kaufen will (für eine ordentliche Summe) aber das produkt noch nicht ausgereift ist..das suckt irgendwie..naja was solls - erst lesen & dann meckern

  8. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Guckst du hier: http://www.hartwarehunter.de/index.html  ;-)

  9. ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ? #8
    demon
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ..nix für ungut..die site kannte ich auch schon  

    Ich glaub ich hab mich doch für das A7N266-E entschieden, auch wenn`s ein Fehler sein sollte, aber da vertrau ich ganz auf die bios-progger. Die sind ja schon fleissig am fixen -

    A7N266-E BIOS 1001.C
    A7N266-E BIOS 1001.D

    außerdem bin ich der Meinung  das man mit dem board aufwachsen soll..& irgendwann ist es aus seinen kinderkrankheiten rausgewachsen!!! (& dann gib`s neues)


    -greetz & good n8-
          demon


ASUS A7N266-E   ...erfahrungen ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.