ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens

Diskutiere ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Originally posted by Slider @25. April 2004, 15:40 Mein Ram steht nicht auf der ASUS Kompatibilitätsliste. Aber das alles damit zu erklären ist mir zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #9
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Originally posted by Slider@25. April 2004, 15:40
    Mein Ram steht nicht auf der ASUS Kompatibilitätsliste.
    Aber das alles damit zu erklären ist mir zu einfach.
    (ASUS Hotline "Der steht nicht drauf, also keine Garantie auf fehlerfreien Betrieb")
    Die blöden Penner ! Das Teil ist lupenreiner Samsung RAM (Samsungchip auf Samsungplatine).
    naja, samsung ist nicht gleich samsung - gibt schon einen unterschied alleine von dem was auf den chips steht. ich hab auch ein a7n8x deluxe rev2.0 und verwende ebenso samsung module. auch die mit der endung CCC (der rest davor ist exakt ident mit dem was auf asuscom.de gelistet ist).

  2. Standard

    Hallo Slider,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #10
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Slider

    Standard

    Also ich habe Samsung mit folgender Nummer:

    M368L6423ETM-CCC

    Das Asus ist allerdings Revision 1.01

    Hab gestern nochmal probiert die FSB's runter zu setzten, aber nix hat geholfen.

    Weiss denn keiner Rat ?

  4. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Willst du dein PC übertakten, oder dass er stabil läutf?

    FSB 200, wenn du dein Prozessor übertaktenwillst!
    FSB 166 ist standard FSB für Barton!

    Die Rams stellst du auf 200 (Effektiv 400) weil eas DDR ist (Double Data Rate)

    so long FDISK

  5. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #12
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich weiß jetzt nicht genau wie das beim E-Deluxe ist, aber beim "alten" A7N8X-Deluxe ist erst aber der rev. 2.0 der NFORCE2 ULTRA 400 drauf.... und beim 1.1 wird kein FSB400 garantiert.... Und ich bin mir jetzt auch nicht 100% sicher ob dein händler dir nen 2500+ verkauft hat oder bei deiner CPU der Multi frei einstellbar ist! Weil ich glaube FSB 166 wäre normal für nen Barton....

  6. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Iopodx@26. April 2004, 07:41
    Und ich bin mir jetzt auch nicht 100% sicher ob dein händler dir nen 2500+ verkauft hat oder bei deiner CPU der Multi frei einstellbar ist! Weil ich glaube FSB 166 wäre normal für nen Barton....
    Beim 2500+ schon aber beim 2800+ oder 3000+ gibts 2 Versionen (166 oder 200) und ab dem 3000+/3200+ sinds 200MHZ FSB!

  7. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #14
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Habe auch das A7N8X-E Läuft sehr gut und stabil. Mit FSB 200 , das neue Bios 1010 hat allerdings einen Fehler es läst keine manuellen Einstellungen zu . Habe bereits kurz nach erscheinen Asus darauf hingewiesen , versprachen in nächster Zeit für abhilfe zu sorgen. Vor ca 3 Wochen. Empfehle daher das vorherige Bios zu benutzen. Noch was zum Speicher , ich empfehle Corsair Speicher zu benutzen , kosten zwar etwas mehr lohnt sich aber. Für N-Force Neulinge empfehle ich auserdem auf der Seite Planet3DNow den N-Force Guide zu lesen.

  8. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #15
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    wenns um nforce boards geht finde ich http://www.nforcershq.com/forum ist eine der besten adressen

    bezüglich revision 1.01 glaube ich das stimmt mit fsb 200. erst ab rev 1.03 oder 1.04 wird fsb 200 garantiert, davor nicht wirklich

    du kannst aber mal ein uber bios probieren, da hast du die option auf den chip mehr spannung zu geben (1,6-1,9v) ebenso kannst den ram modulen um 0,1v mehr geben als mit dem original bios.

    wobei für fsb200 normalerweise die standard ram spannung locker ausreichen sollte

  9. ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens #16
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Guter Tip ! Rev. spielt aber A7N8X-E keine Rolle benutze Bios Über-Bios selber wegen besserer Einstellungs möglichkeiten aber mehr was für Fortgeschritene. Link: http://homepage.ntlworld.com/michael.mcclay


ASUS A7N8X-E Deluxe & Blue Screens

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.