Asus A7V, FSB 200MHz?

Diskutiere Asus A7V, FSB 200MHz? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; erstens reden wir hier von "antiken" geräten und zweitens hab ich das nicht erfunden, beschwert euch bei den herstellern, trotzdem ist es fakt was ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Asus A7V, FSB 200MHz? #17
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    erstens reden wir hier von "antiken" geräten und zweitens hab ich das nicht erfunden, beschwert euch bei den herstellern, trotzdem ist es fakt was ich hier schreibe!

  2. Standard

    Hallo bududerfruchtmann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A7V, FSB 200MHz? #18
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aber trotzdem ist es absoluter Schwachsinn was sich die Hersteller dabei gedacht haben. :9

  4. Asus A7V, FSB 200MHz? #19
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Tag auch.

    Noch eine kleine Anmerkung:

    Da ich ein A7V133 noch in vollem Einsatz haben wollt ich nur mal so bemerken, daß im BIOS der FSB der CPU ohne die DDR Verdoppelung angegeben wird. Man kann diesen bis auf 166 MHz hoch setzen, was jedoch etwas unrealistisch ist/war.

    Der Bus von der CPU zur Northbridge läuft natürlich im DDR verfahren mit pro Takt doppelter Datenübertragung.
    Der Speicher ist halt hier der Engpass da dieser noch nicht für solche Bandbreiten ausgelegt ist.

  5. Asus A7V, FSB 200MHz? #20
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    naja ursprünglich ging es ja darum dass auf dem karton FSB200 steht. und damit ist ein eingestellter FSB von 100MHz im BIOS gemeint, da der Athlon mit DDR arbeitet. und ich wiederhole mich: bei heutigen mobos steht ja auch FSB400 oder ultra 400 drauf, und trotzdem stellt man nicht 400 sondern 200MHz im BIOS ein. das is alles! dass man zufällig auch bis 200MHz im BIOS beim A7V gehen kann hat damit NIX zu tun!

    und um einen großteil der argumente aus dem weg zu räumen: mit dem RAM hat es ebenfalls nichts zu tun!!!

  6. Asus A7V, FSB 200MHz? #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Meine Frage wurde schon beantwortet aber mich würde mal folgendes interessieren.
    Arbeitet der neue Athlon XP auch mit diesem komischen internen DDR Speicher?
    Wenn ja, dann könnt man im Bios 200MHz einstellen, dieser Takt würde intern mit dem DDR Speicher multipliziert, wo man dann bei einem 400MHz FSB wäre. Hinzu käme dann noch der DDR Speicher von den Speicherbänken, dieser würde dann mit dem 400MHz FSB multipliziert und tada 800MHz hätte man dann. Da aber meines Wissens der neue XP mit einem FSB von 200 arbeitet, kommt man dank DDR auf nur 400MHz. Wieso wurde hier nicht das selbe System verwendet wie bei den alten Athlons?

  7. Asus A7V, FSB 200MHz? #22
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Irgendwie ist hier ein Denkfehler :ae
    Der FSB ist immer die Ausgangsbasis, egal ob 100Mhz, 133Mhz, 166Mhz, 200Mhz oder sonstwas. Die CPU verdoppelt diesen FSB intern, der SPeicher verdoppelt auch diesen intern. Also bei einem FSB von 200Mhz:
    CPU: 200Mhz*2=400Mhz
    RAM: 200Mhz*2=400Mhz

    Beim A7V wurde lediglich in der CPU der FSB verdoppelt.
    Der Speicher war SDRAM und deswegen lief er mit 100Mhz PC-100 bzw. 133Mhz PC-133. Der FSB war da immer 100Mhz. Lediglich die CPU verdoppelte diesen intern:
    100Mhz*2=200Mhz.

    Wäre halt schön gewesen, wenn die XPs den Takt vervierfacht hätten, wie die Intel CPUs :ad
    Gruß Quasimir


Asus A7V, FSB 200MHz?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.