Asus A7V133

Diskutiere Asus A7V133 im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Halli Hallo, Mein Problem : Während ich so am Rechner sitze passiert es, er stürzt komplett ab (kein blauer Bildschirm nichts), entweder er macht einen ...



 
  1. Asus A7V133 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Halli Hallo,

    Mein Problem :

    Während ich so am Rechner sitze passiert es, er stürzt komplett ab (kein blauer Bildschirm nichts), entweder er macht einen Neustart oder wenn es schlecht läuft, (Achtung, jetzt kommt der Hammer) leuchtet nur noch die grüne LED auf dem Board und der LÜFTER vom NETZTEIL surrt ????.
    Nach einiger Zeit startet der Rechner als ob nicht war.

    CPU TEMP laut MBM 37.0 Grad
    Board TEMP 62.0 Grad (ist das zu heiss ?)

    Ich weiss nicht mehr weiter :8

    Mein System
    AMD Ahtlon 1200
    2 x 256 MB Infion
    ASUS A7V133 KT-133A VIA 686B
    GeForce 2 MX 400 64 MB
    Win 2000 Service Pack 4
    Sound Blaster Live 5.1

    Vielen Dank im voraus.....

  2. Standard

    Hallo Sisterhood,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A7V133 #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    Tach Alder,

    du hast Dich doch bestimmt die CPU und Mainboard
    Temp. vertauscht oder??

    62 Grad auf dem Board wären ja mörderisch,
    das kann nicht sein!!
    Also wenn das Netzteil surrt, denke ich mal das es extrem heiss
    wird und einfach mal einen Notaus macht.
    Was für ein Netzteil haste denn?? Wenn du hinten mit der Hand
    fühlst, ist es sehr heiss???

  4. Asus A7V133 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Josh@10. Aug 2002, 15:15
    Tach Alder,

    du hast Dich doch bestimmt die CPU und Mainboard
    Temp. vertauscht oder??

    62 Grad auf dem Board wären ja mörderisch,
    das kann nicht sein!!
    Also wenn das Netzteil surrt, denke ich mal das es extrem heiss
    wird und einfach mal einen Notaus macht.
    Was für ein Netzteil haste denn?? Wenn du hinten mit der Hand
    fühlst, ist es sehr heiss???
    Tach Chef :9

    hast recht meinte CPU 62 Grad
    Board 37-38 Grad
    Wenn ich hinten am Netzteil Lüfter mal mit der Hand fühle, würde ich sagen es ist so warm nicht heiss.
    Es ist ein 300 Watt Netzteil ca. 3 Jahre mit viel Betriebsstunden :-)

  5. Asus A7V133 #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ach noch was, meinte mit surren das der Lüfter LÄUFT aber nur vom Netzteil mehr nicht, denn komisch ist auch das ich so wie jetzt auch mal 2 Std. dran sitzen kann ohne Probleme, aber das ist leider selten

  6. Asus A7V133 #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Josh's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 X2 4200 EE
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    4 GB MDT DDR2 800 MHZ
    Festplatte:
    1000 GB Seagate 7200.11 ST31000333AS
    Grafikkarte:
    Nvidia 7600GT Passiv
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Eizo S2231
    Gehäuse:
    LIAN LI PC60
    Netzteil:
    BeQuiet 430 Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Ubuntu 8.04 64 Bit / Microsoft Vista Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Opitarc AD-7203A

    Standard

    Hört sich alles bissle krude an!
    Denn wie kommt der blöde Lüfter vom Netzeil dazu zu laufen,
    wenn der Rest aus ist?
    Hast du die Möglichkeit mal ein anders Netzteil ranzuhängen?
    Wäre doch mal ein Test wert.

    GREETZ

  7. Asus A7V133 #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ja genau, der blöde Lüfter läuft vom Netzteil, mehr nicht.
    Hatte vor 10 Min wieder einen Absturz, nicht ich, sondern der Rechner :9

  8. Asus A7V133 #7
    Shandra
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Folks,

    Das der Luefter am Netzteil laeuft und der Rest aus ist, kenne ich eigentlich nur bei Soft Off (Netztaster nur kurz, nicht 4+ sec gedrueckt) / Sind vielleicht irgendwelche Stromsparmodi aktiviert? Wuerd` einfach mal die Energieeinstellungen ueberpruefen und zumindestens der Rechner sollte auf Immer ein geschaltet sein / Ebenfalls im Bios mal schauen was dort aktiviert ist...

    Hoffe das hilft...

    CU,
    SHAnDRA

  9. Asus A7V133 #8
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Wurde der Mainboard Stecker auf festen Sitz geprüft


Asus A7V133

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.