Asus A7v266-e und zu hohe Vcore

Diskutiere Asus A7v266-e und zu hohe Vcore im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo alle zusammen! Guckt doch mal mit der Software PcProbe von Asus oder im Bios, welcher Wert dort für Vcore (Kernspannung) steht. Dieser sollte bei ...



 
  1. Asus A7v266-e und zu hohe Vcore #1
    Warromat
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo alle zusammen!

    Guckt doch mal mit der Software PcProbe von Asus oder im Bios, welcher Wert dort für Vcore (Kernspannung) steht. Dieser sollte bei allen AMD Athlon XP CPU´s 1.75 Volt betragen und darf 1.80 Volt nicht übersteigen!

    Mein Board hat trotz Jumper-Einstellung auf CPU-default und manuell auf 1,75 V gesetzt eine Vcore von 1.856 Volt erzeugt und meinen Athlon XP 1600+ damit gegrillt!
    Habe jetzt nen neuen Athlon XP 1700+...

    Leider wird der Fehler auch durch Bios Updates nicht behoben, und besteht nachdem was ich gelesen hab wohl auf allen Boards.

    Also: Jede Vcore die den Toleranzwert von 50 mV übersteigt betreibt den Prozessor ausserhalb seiner Spezifikation und die Garantie erlischt damit!!!

    Also schreibt mal alle ne deftige Mail an Asus, damit die, falls möglich das Problem per Bios-Update beheben, oder halt ne Rückrufaktion starten.

    Bei Autos muessen Fehler ja auch kostenlos nachgebessert werden. Wieso sollte man beim PC dann dafür bezahlen? (wie ich mit ner neuen CPU...mal gucken wie lange die das aushält)

    MFG Warromat

  2. Standard

    Hallo Warromat,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A7v266-e und zu hohe Vcore #2
    RoccoESA
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich betreibe meine CPU - einen XP 1800+ - derzeit mit 2,1V Corespannung und habe diese Spannung auch schon beim Vorgänger - einem TB 1400C - so gehabt

    ich kann mir nicht vorstellen, daß Deine CPU NUR durch die um 0,1V höhere Spannung "verschieden"

    zugegeben, ich betreibe Overclocking, bin also bestrebt, meine CPU so weit wie möglich ausserhalb der Spezifikation zu betreiben - aber nur durch eine " so geringfügig " höhere Vcore zerstört man nicht gleich den Prozzi'

  4. Asus A7v266-e und zu hohe Vcore #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    In der c't war letztens folgendes zu lesen:
    '... selbst gute Spannungswandler erzeugen die Kernspannung mit Abweichungen von einem Prozent oder mehr. Das Messen der Spannungen funtioniert ebenfalls nicht besonders genau: Schon die Referenzspannung, mit der die Monitoringchips die zu messende Spannungen vergleichen, kann um ein oder zwei Prozent daneben liegen.
    Die Analog-Digital-Wandler in den Chips arbeiten ebenfalls nur begrenzt genau, die unteren Bits sind meist kaum nutzbar. Beispielsweise liefert der auf vielen KT266/-A-Boards sitzende Winbond W83627HF/F eine Auflösung von 16mV bei gerade mal 8 Bit, sodass zwischen 1,75 und 1,8 Volt nur ein oder zwei unterschiedliche Messpunkte liegen. Zusätzlich verschlechtern Temperaturschwankungen die Messgenauigkeit. Insgesamt dürfte die Anzeige also um bis zu fünf Prozent von der tatsächlichen Kernspannungen abweichen, was bei 1,75 Volt ~0,1 Volt ausmacht.'
    Zudem empfiehlt AMD bei einigen Prozessor-Baureihen eine erhöhte Kernspannung (welche dann nach der Detection des Prozessors durchs Bios eingestellt wird) - veröffentlicht aber dazu keine Einzelheiten.
    'Gemessene' 1,85V sind für den Prozessor bedenkenlos.

  5. Asus A7v266-e und zu hohe Vcore #4
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Warromat

    Mach doch die Leute nicht verrückt durch Dein Posting.
    Durch eine hohe Vcore geht keine SPU kaputt, sondern durch eine erhöhte Temperatur, deshalb sollte man, wenn die Vcore erhöht wird auf ausreichende Kühlung achten.
    Ich betreibe die Vcore auf 2,06 und hatte noch keine Grillparty
    dieses Jahres.

  6. Asus A7v266-e und zu hohe Vcore #5
    Warromat
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Sorry...wollte auf keinen Fall eine Massen-Hysterie auslösen...
    Bei mir hats jedenfalls ausgereicht um die CPU abdampfen zu lassen...
    Vielleich lag es auch net an der Core Spannung, sondern der Prozzi hatte nen Fabrikationsfehler, aber abgeraucht mit Kühler druff und vorher so max. 58 Grad...

    Falls jmd. Bilder ham will

    Zum glueck gibt es noch kein Geruchsforum

    MFG Warromat


Asus A7v266-e und zu hohe Vcore

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.