Asus a7v266E verhindert takten!

Diskutiere Asus a7v266E verhindert takten! im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich bin schon wieder mal auf ein Problem draufgekommen ! Ich hab meinen XP 1900+ unlocked und hab dann den Multi. im Bios geändern. Soweit ...



 
  1. Asus a7v266E verhindert takten! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich bin schon wieder mal auf ein Problem draufgekommen ! Ich hab meinen XP 1900+ unlocked und hab dann den Multi. im Bios geändern. Soweit so gut! Settings gespeichert und neu gebootet und siehe da es tut sich überhaupt nichts der XP wird weitwrhin als 1900+ erkannt und 1600MHz!? Bei meinem alten Epox hab ich den XP auf 14 Multi und 143 FSB gebracht = 2002MHz! Asus macht einem das Leben verdammt schwer! Weiss wer eine Lösung für dieses Prob? Oder geht bei einem der Multi. ändern bei einem unlockten XP!!??

  2. Standard

    Hallo XP-Tweaker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus a7v266E verhindert takten! #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Steht der Jumper "PALO_FREQ" auch auf 'Athlon/Duron' ?
    In der Stellung 'Palomino' funzt die externe Multiplikatorveränderung nicht.

  4. Asus a7v266E verhindert takten! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Was meinst du mit externer Multipiikatorveränderung? Per Jumper oder? Wenn ich auf Athlon\Duron stell muss ich den Temperaturjumper aber auch wieder umsetzen? Oder? Ist er ohne Palominounterstützung deutlich langsamer?? Ist die interne Umstellung per Bios?? Schreib mir bitte genau wie ich alles eistellen muss

  5. Asus a7v266E verhindert takten! #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Externe Multi-Veränderung sind sowohl per Bios als auch per Jumper möglich (eben nicht den intern vorgegebenen Multe verwenden. Durch's Verbinden der L1-Brücken wird der Multi erst von außen beeinflussbar) - und dazu muß lediglich der "PALO_FREQ" - Jumper in Position 'Athlon/Duron' gesetzt werden, sonst keiner. Ist u.A. für die FID0 bis FID3 - Pins des Prozessors (Multiplikator). Hat sonst keine (bis jetzt bekannten) anderen Auswirkungen.

  6. Asus a7v266E verhindert takten! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wird der cpu jetzt langsamer wenn ich auf athlon\Duron gesteckt habe ? Weil der Palomino wird ja jetzt nicht mehr voll ausgenutzt! Oder? Weisst du dazu eine Antwort?

  7. Asus a7v266E verhindert takten! #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn du die L1-Brücken verbunden hast, den Jumer 'PALO_FREQ' nach "Athlon/Duron" gesetzt hat und einen Multiplikator von "12" im BIOS oder per Jumper gewählt (entsprich dem intern vorgegebenen Multi des XP1900+) hast, ändert sich Geschwindigkeitstechnisch:  NICHTS !
    Weil: 133MHz des FSB (FSB266) mal 12 = 1600MHz (XP1900+).
    Erst wenn du den Multiplikator niedriger (wohl eher nicht) oder höher wählst, ändert sich auch was an der internen Taktfrequenz des XP's.
    Ansonsten macht der Jumper nichts (bekanntes). Hat auch nichts mit "Palomino voll ausnutzen" zu tun (was soll das denn *heißen ?). Es geht lediglich um die Möglichkeit der Multiplikatormanipulation.

  8. Asus a7v266E verhindert takten! #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe das gleiche Board und das ist überhaupt kein Prob bei mir gewesen !! Ich habe auch noch ein paar andere Sachen im Bios geändert !! Und ich würde auf jeden fall auf palomino gejumpert lassen !!

    schau dir mal auf der Seit hier den Link an !! Und mach das dann nach der Anleitung !! Funzt garantiert !! :


    http://www.teccentral.de/asus_a7v266_guide/


    Bis dann !!


Asus a7v266E verhindert takten!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.