Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300"

Diskutiere Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Auf welche Wertke kommst du bei HD Tune?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Auf welche Wertke kommst du bei HD Tune?

  2. Standard

    Hallo Viktor007,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #10
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich halte die Platte wie man sie halt hält ;-) mit der Platine nach unten.
    Der Jumper ist dann rechts!
    Also wie bei Dir!

    HDTune soll SATA nicht korrekt unterstützen darum habe ich HDTach gewählt.

    Da bekomme ich 61 MB/sec read!
    Und bisher 143 MB burst und seit heute 120MB burst!?

    Ein Kollege hat 209 MB burst!!! Mit der gleichen PLatte.

    Meine Samsung SATA1 Platte hatte bisher 123MB burst und seit heute
    74MB. Ich glaube mein System löst sich auf!

  4. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe die 300 Gib wider ausgebaut. Meine jetzige Plate hat Max 62,2 MB Burst 119 (Maxtor 6B200Mo) SATA1

    Es sieht so aus, das du die SATA2 Plate als SATA1 Betreibst.

    Zitat:

    Ein Kollege hat 209 MB burst!!! Mit der gleichen PLatte.

    Welches Mainboard hat dein Kollege?

  5. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #12
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Burstrate ist sowas von egal,... das ist lediglich die theoretisch maximale Transferrate! Eine Platte bzw ein Controller mit einer gemessen Burst von 10.000 ist kein Stück schneller als mit 100...

  6. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ..diese Werte interessiere mich ehrlich gesagt erst mal garnicht. Ich kriege meine neue Platte nicht zum laufen. DIE Lösung ist auch nicht in Sicht

  7. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe genau die gleichen Komponenten.

    Bei mir hat das BIOS die Platte teilweise nicht erkannt, bis ich
    für die Bootreihenfolge diese Platte als erste ausgewählt hatte.
    Anscheinend hat das BIOS für die IDE Kanäle nach einer Platte gesucht
    und deswegen den SATA Test vernachlässigt!

    Der Rechner lief aber immer an, bloß die Platte fehlte eben!

    Wird deine Platte beim 1x Hochfahren erkannt? Meine nicht, nur beim 2x

  8. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #15
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Wie gesagt, nachdem ich weitere IDE Platten im Rechner habe konnte ich die SATA Platte als erste Bootplatte auswählen (im BIOS).
    Seitdem fährt sie immer sofort hoch.

    Vorher ist sie auch nur jedes 2te Mal erkannt worden.

    Ich denke das liegt daran, da daß Board die IDE Platten abscannt.
    Häng doch mal ne IDE Platte rein!

  9. Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300" #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe so was ähnliches gemacht was du. Funktioniert aucht nicht. Erst wenn ich SATA1+2 DMA auf DISABLE setze wird die Platte sofort erkannt. das ist aber das letze scheis!


    Sehr geehrte(r) Kunde(in),

    vielen Dank fuer Ihr Interesse an unseren Produkten. Um eine Loesung fuer Ihr Problem zu finden, benoetigen wir weitere Informationen. Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen so genau wie moeglich.

    Seriennummer:
    Modell/GTLA Nummer:

    Motherboard Marke/Modellbezeichnung?
    Prozessor / Chipsatz?

    Was fuer einen SATA Controller verwenden Sie (bitte geben Sie auch an, ob es sich um einen auf dem Motherboard befindlichen Controller oder eine zusaetzliche PCI Steckkarte handelt)?
    Bitte fuehren Sie hier alle daran angeschlossenen Festplatten auf:

    Verwenden Sie noch zusaetzliche Controller Karten?
    Wenn ja, bitte geben Sie Hersteller, Marke und Modell an?
    Handelt es sich um einen zusaetzlichen Controller oder ist er auf dem Motherboard integriert?
    Unterstuetzt diese Controller Karte UDMA100/133?
    Haben Sie fuer diese Karte zusaetzliche Treiber installiert?
    Sind an diesem Controller irgendwelche Geraete angeschlossen?

    Ist eine SCSI Karte eingebaut?
    Wenn ja, geben Sie bitte Hersteller und Modell an?
    Sind an dem SCSI Controller irgendwelche Geraete angeschlossen?

    Was fuer ein Betriebssystem verwenden Sie (bitte geben Sie auch die Revision und alle installierten Service Packs mit an)?

    Wie wurde die Festplatte partitioniert, was fuer ein Dateisystem wurde verwendet (FAT32, NTFS), welches Programm wurde verwendet (MaxBlast, Fdisk, Datentraegerverwaltung, Partition Magic usw.)?

    Handelt es sich um eine Neu-Installierung, oder handelt es sich um ein Problem mit einer Festplatte, die bisher einwandfrei funktionierte?

    Was sind die Fehlersymptome?
    Irgendwelche Fehlermeldungen? Wenn ja, geben Sie uns bitte den genauen Wortlaut und die Stelle an, an der Sie die Fehlermeldung erhalten.

    Wird die Festplatte bei der Autoerkennung vom Ihrem System BIOS erkannt oder bei einem zusaetzlichen Controller, wird sie vom Controller-BIOS erkannt?

    Was ist im BIOS als Startreihenfolge (Boot Sequence) eingetragen?

    Wird die Festplatte im Geraetemanager (nur bei Windows) und/oder in der Datentraegerverwaltung (nur XP und Windows 2000) richtig angezeigt?

    Wurde MaxBlast verwendet? Wenn ja, welche Version?
    Wenn MaxBlast verwendet wurde, wurde EZ-BIOS oder DDO (Dynamic Drive Overlay) geladen um die volle Groesse der Festplatte sichtbar zu machen?
    Bekommen Sie beim Systemstart eine Meldung vom EZ-BIOS oder "Dynamic Drive Overlay (DDO)"?

    Wenn Sie einen Wechselrahmen verwenden, entfernen Sie diesen bitte und schliessen Sie die Festplatte direkt and das Kabel an.

    Bitte geben Sie an was als
    Primary Master:
    Primary Slave:
    Secondary Master:
    Secondary Slave:
    installiert ist. Wenn Sie eine zusaetzliche Controller Karte oder integrierten Controller verwenden, geben Sie bitte auch an was dort angeschlossen ist.

    Ist auf der SATA Festplatte ein Jumper gesetzt?

    Haben Sie die Festplatte mit unserem Diagnoseprogramm PowerMax getestet?
    Wenn ja, mit welcher Version und was war das Ergebnis des Tests?

    Sonstige Informationen, die hilfreich sein koennten:

    Bitte teilen Sie uns auch Ihre Telefonnummer mit, falls noch Fragen bestehen.

    Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung. Um uns eine effiziente und schnelle Bearbeitung aller Anfragen zu ermoeglichen, bitten wir Sie, in Ihrem Antwortschreiben alle bisherige Korrespondenz mit einzuschliessen.

    Mit freundlichen Gruessen
    so viele fragen muss ich nun bei Maxtor Support beantworten


Asus A8N-E + HDD "6V300F0 Maxtor SATA300"

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus 8an-e erkennt festplatte

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.