Asus A8N-E Problem?

Diskutiere Asus A8N-E Problem? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, ein Freund hat mir folgenden PC zusammensgestellt: Asus A8N-E AMD athlon 64 X2 3800+ Powercolor Radeon X800 GTO16,256MB DDR 1024MB DDR PC400 Seagate Barracuda ...



 
  1. Asus A8N-E Problem? #1
    Newbie Standardavatar

    Frage Asus A8N-E Problem?

    Hi, ein Freund hat mir folgenden PC zusammensgestellt:

    Asus A8N-E
    AMD athlon 64 X2 3800+
    Powercolor Radeon X800 GTO16,256MB DDR
    1024MB DDR PC400
    Seagate Barracuda 7200 250GB SATAII
    Samsung SH-W162C RETAIL DVD-LW
    Linkworld 400W Netzteil (LPK2-400W)

    Ich bin schon ziemlich verzweifeld, weil meine PC-Kenntnisse nicht mehr als User Kenntnisse sind und mein Freund mich mit folgendem Problem hängen lassen hat:

    Anfangs ging alles problemlos... das aufsetzen machte keine Schwierigkeiten. Doch dann fing es an...
    Nach einer gewissen Zeit bekam ich in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen bluescreens und der rechner startet neu. Auch die Treiberupdates halfen bei dem Problem nicht wirklich weiter.

    Habs schon mit neuaufsetzten versucht. Hatte dabei jedoch auch schwierigkeiten, dass er mir plötzlich mehrere Datei im System32 von der CD nicht mehr erkennen konnte, was das auch immer bedeutet.
    Letztendlich hab ich WinXP dann doch neu installiert (andere WinXP CD), aber das Problem ist noch immer da.
    Auch bei verlangten Neustarts nach der Installation neuer Programme braucht Windows auffällig lange um wieder hochzufahren. Kommt mir auch nicht normal vor.

    Woran kann das liegen, dass das System so instabil ist?

    Und was könnte ich dagegen machen?

    Liegt das am Motherborad, am Netzteil oder an der Grafikkarte?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?

    Danke! LG Daniel

  2. Standard

    Hallo Zirp81,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A8N-E Problem? #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Gscheits Netzteil kaufen (z.B. das http://www.geizhals.at/deutschland/a163646.html) und das Glump Deinem Kumpel sonstwohin stecken Wie kann man nur am Netzteil sparen...
    Und den Rechner bis dahin bitte ja nich mehr einschalten - ein Netzteil stirbt selten allein...

  4. Asus A8N-E Problem? #3
    Newbie Standardavatar

    Standard

    also mit der neuen Generation an prozessoren usw kenne ich mich nicht aus. Aber wenn das ein Problem ist, was eher seltener und sporadisch auftritt (also nicht _jedesmal_ beim anschalten oder sowas) sind sowas häufig Speicherzugrifffehler.
    Welche Marke ist der RAM ? Einfach mal mit anderem (besseren) testen. Sporadische Bluescreens habe ich früher auch von (halb-)defekten Festplatten gehabt.
    Und sonst in der Tat netzteil, ein schlechtes Netzteil gibt gerne mal bei Laständerung Spannungspitzen / Einbrüchen, in welchen Momenten zuwenig Saft für Ram oder Prozi vorhanden ist, und der abschmiert.

  5. Asus A8N-E Problem? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi, so hab jetzt eine zeit lang den rechner mit einem anderen netzteil getestet. lief einwandfrei, bis ich versucht habe, den neuen w-lan router über das lankabel zu installieren. Sobald ich das kabel einstecke und der pc auf die netzwerkkarte vom Motherboard zugreift, schmiert er ab. also liegts mit ziemlicher sichrheit nicht am netzteil sondern an der netzwerkkarte. Aber woran könnte es liegen? Software oder Hardware?
    grüße daniel

  6. Asus A8N-E Problem? #5
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Nforce-Firewall-Glump installiert?!?

  7. Asus A8N-E Problem? #6
    Newbie Avatar von aragon1988

    Standard

    hi,
    ich habe das selbe Problem !
    Sobald ich das Netzwerk Kabel einstecke kommt ein Bluescreen , aber auch nur für 1-2sekunden, es erfolgt sofort ein Neustart

    //EDIT: Einfach den ganzen NForce Network kack unter Software deinstallieren, dann gehts wieder !


Asus A8N-E Problem?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.