ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp.

Diskutiere ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp. im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo erst einmal...mein erster Post hier. Habe einen Rechner zusammengebaut und läuft alles. Asus M2N, GF7900GS PCIe, Levicom 450W NT, Athlon 64 3500+ AM2, 2 ...



 
  1. ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp.

    Hallo erst einmal...mein erster Post hier.

    Habe einen Rechner zusammengebaut und läuft alles.
    Asus M2N, GF7900GS PCIe, Levicom 450W NT, Athlon 64 3500+ AM2, 2 GB Kingstom RAM, 1 HDD, 1 DVD und 1 Floppy - also keine extra Geräte.
    Problem sind Temperatur-und Spannungsanzeige des Bios mit Asus Probe II - siehe Foto.
    Hier wird eine CPU-Temp. von 116° und mangelnde Spannung angezeigt. Die 116° sofort nach Start im Bios. Auch zweifel ich die Spannungswerte an, da alles läuft - Prime95 Torture "Kurz" Test - ca. 15 Min. ohne Fehler. Naja und von der CPU Lüfterumdrehung ganz zu schweigen :)
    Der Hardware Sensor Monitor zeigt meiner Meinung nach die korrekten Werte an - bis auf das Mainboard. CPU niedriger als MB Temp?.....Naja.



    Habe schon verschiedene Biosversionen geflasht und immer das gleiche Ergebnis.
    Was kann es sein? CPU wird korrekt erkannt.
    Dann auch festgestellt, nachdem ich den Rechner mal ausgeschaltet und den CPU Stecker ab-und wieder angesteckt habe, dass plötzlich alles im grünen Bereich war.
    Also mal wird es korrekt angezeigt, mal nicht. CPU Kühler ist richtig montiert. Der Rechner lief gestern auch ca. 8h am Stück ohne Probleme.
    Könnte es auch ein Problem mit CPU sein?

  2. Standard

    Hallo Figurehead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp. #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von I-the-gamer

    Mein System
    I-the-gamer's Computer Details
    CPU:
    C2D E6850 3.0 GHZ \ Standartkühler und Takt
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC6400/800 CL4
    Festplatte:
    250GB - Ka welche
    Grafikkarte:
    8800 GTS 640 MB @Standart
    Soundkarte:
    Onboard Sound
    Monitor:
    Samsung Sync Master 171s + Gericom 15"
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400 Watt
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP 2
    Laufwerke:
    1x DvD RW + 1x DVD ROM, ka welcher Hersteller
    Sonstiges:
    Ne menge staub

    Standard

    Is warscheinlich ein auslesefehler, diese PC probe ist nich besonders gut wenns darum geht, lad dir mal everest.

  4. ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp. #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von I-the-gamer Beitrag anzeigen
    Is warscheinlich ein auslesefehler, diese PC probe ist nich besonders gut wenns darum geht, lad dir mal everest.

    Hmmmm...im Bios wird es auch falsch angezeigt.
    Everest hatte ich auch probiert - da kam keine CPU Temp. ....nur Gehäuse von 48° C und die falschen Spannungen
    Habe gerade nochmal die CPU und Kühler aus-und eingebaut. Nun sieht es so aus.



    Aber so weit war ich schon einmal. Irgendwann waren es wieder die oberen Werte - die definitiv falsch sind, soviel kann ich nun nach Kühlkörperkontrolle sagen.

  5. ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp. #4
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    S/N:4368726973's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ EE (Windsor)
    Mainboard:
    Asus M2N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024MB MDT DDR2-800
    Festplatte:
    400GB Samsung
    Grafikkarte:
    Powercolor X1950Pro Extreme
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    iiyama PL E435S
    Gehäuse:
    Enermax Pandora CA-3030
    Netzteil:
    be quiet! 400W
    Betriebssystem:
    XPäh, OpenSuSE 10.2, Vista Business

    Standard

    hi...
    also ich kann I-the-gamer vollkommen zustimmen. asus probe ist nicht sehr zuverlässig. oder ist eine cpu-temp von 19° bei 20° umgebung realistisch ;-)
    außerdem, habe ich das proggi im verdacht nicht ganz mit dem mb zu harmonieren, denn wenn es aktiv ist führt es in unregelmäßigen abständen dazu, dass sich mein pc einfach ausschaltet. und das bei ruhendem desktop??

    nun gut. soviel zur kritik ;-)

    da du im bios auch falsche werte angezeigt bekommst, dann ein software fehler ausgeschlossen werden. demnach könnte der diagnose-chip auf dem mb nicht ganz richtig funktionieren. und das heißt, nimm die schwankenden werte hin oder tausch das mb. wobei dann wohl doch ersteres in frage kommt ;-)

    p.s. wenn du wert auf die genaue cpu-temp legst, hilft dir das proggi "Core Temp". es benutzt nicht die auswertelogik des mbs, sondern liest direkt die temperatur aus einem speziellen register der cpu aus.

    so dann, mfg S/N


ASUS M2N, CPU Spannungen und Temp.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus probe 2 falsche cpu temp

asus m2n cpu

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.