ASUS M2N-E 570 ultra Problem

Diskutiere ASUS M2N-E 570 ultra Problem im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; 66° hat ca. die graka... kann ich nicht irgendwie einstellen, dass erst bei 80° neugestartet wird? weil ich glaub die ist auf 70°...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    66° hat ca. die graka... kann ich nicht irgendwie einstellen, dass erst bei 80° neugestartet wird? weil ich glaub die ist auf 70°

  2. Standard

    Hallo zUrOn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mir ist aufgefallen, dass das irgendwie nur passiert wenn ich zu viele prozesse mache und dann noch spiele. wenn ich einfach nur spiele mit viele 2 programmen nebenbei, dann funktioniert alles. es könnte also doch am netzteil liegen, dass der dem cpu nicht genügend saft gibt? lieg ich da falsch? aber vorher ging doch auch alles perfekt warum jetzt nicht

  4. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #11
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    66° hat ca. die graka... kann ich nicht irgendwie einstellen, dass erst bei 80° neugestartet wird?
    Ob man das KANN ist erstmal nicht die Frage...ob man das SOLL hingegen schon
    Es sei denn eine neue Grafikkarte steht ebenfalls auf deinem Einkaufsplan ;)

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    weil ich glaub die ist auf 70°
    Ist das jetzt der Last-Wert? Sorry, aber nen bissel genauer beschreiben wäre nicht schlecht...mehr Wörter/Buchstaben kosten hier nicht viel mehr
    Wenn ja, dann wieso "glaubst du das nur"?
    Irgendwie blick ich bei dir grad nicht mehr durch

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    mir ist aufgefallen, dass das irgendwie nur passiert wenn ich zu viele prozesse mache und dann noch spiele. wenn ich einfach nur spiele mit viele 2 programmen nebenbei, dann funktioniert alles. es könnte also doch am netzteil liegen, dass der dem cpu nicht genügend saft gibt? lieg ich da falsch?
    Sagen wir mal das die Spannung vielleicht "allgemein" nicht mehr ausreicht, um alles zu versorgen...

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    aber vorher ging doch auch alles perfekt warum jetzt nicht
    Stellt sich die Frage wie alt dein Netzteil ist? Eventuell hat es mittlerweile nachgelassen, wie gesagt, die Marke hab ich noch nie gehört, also keine Ahnung wo das wie zusammengetackert wurde...

    In einer Sache bin ich aber immer noch nicht schlauer...hab das weiter oben schonmal gefragt, wurde aber von dir nicht beantwortet...warum auch immer

    Wie sieht es mit der Gehäusekühlung aus? Gehäuselüfter Ja/Nein, wenn ja, dann wo? Wenn nein dann überlegen sich welche zuzulegen...heiße Komponenten sind nicht unüblich wenn man nicht dagegen steuert..

  5. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nö habe keinen gehäusekühler

    ja die grafikkarte war bei 68° als ich nachgeschaut habe, hab weitergespielt und nach 5 minuten oder so ist er dann abgekackt

    weiss nun nicht ob ich nen gehäuselüfter brauche, gescheiten grakakühler oder netzteil

  6. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #13
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    nö habe keinen gehäusekühler
    Wie vermutet...das ist nicht gut

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    ja die grafikkarte war bei 68° als ich nachgeschaut habe, hab weitergespielt und nach 5 minuten oder so ist er dann abgekackt
    Dann würde ich sagen kommen wir der Ursache das Problems so langsam näher...das ist in jedem Fall schon maßgeblich
    Wurde die Grafikkarte in all den Jahren ihres Daseins jewmals von Staub, Schmutz, Käfern und Mäusen gereinigt?
    Im besten Fall ist der Lüfter nur vollkommen dicht und eine Reinigungsaktion macht den müden Lüfter wieder munter...

    Zitat Zitat von zUrOn Beitrag anzeigen
    weiss nun nicht ob ich nen gehäuselüfter brauche, gescheiten grakakühler oder netzteil
    Netzteil würd ich "erstmal" ausklammern, ich tendiere hier sehr stark zur grillenden Grafikkarte...

    Neuer Grafikkartenkühler wäre eine Möglichkeit, wobei allerdings bitte zuerst deine Aufmerksamkeit auf meine Tipps im zweiten Absatz gelenkt werden sollte..dann kann man immernoch weitersehen...

    Gehäuselüfter...in jedem Fall....was für ein Gehäuse ist denn deins?
    Müssen ja auch entsprechende Vorrichtungen vorhanden sein..
    Idealerweise sollte einer in der Front unten (Luft einsaugend) und der Andere im Heck Mitte (rausblasend) platziert werden...dann hast du einen schönen Luftstrom, wo vorne die kalte Luft reinkommt, über die erwärmten/warmen Teile streunert und hinten als warme Luft das Gehäuse wieder verlässt..

  7. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    kann ich nicht bei meinem midi tower machen... keine vorrichtungen garnix

  8. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #15
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Böse

    Wenn immer nur nen Teil meiner Fragen an dich beantwortet werden, macht das Ganze hier kaum mehr Sinn...lies doch bitte mal meine Beiträge aufmerksam und mit vorrausgesetzter Ernsthaftigkeit durch...habe schon die ganze Zeit das Gefühl, das genau DAS nicht passiert..OK?! Danke!
    Zitat Zitat von Silent Gambit Beitrag anzeigen
    Dann würde ich sagen kommen wir der Ursache das Problems so langsam näher...das ist in jedem Fall schon maßgeblich
    Wurde die Grafikkarte in all den Jahren ihres Daseins jewmals von Staub, Schmutz, Käfern und Mäusen gereinigt?
    Im besten Fall ist der Lüfter nur vollkommen dicht und eine Reinigungsaktion macht den müden Lüfter wieder munter...

    Thema "Keine Vorrichtung, kein garnix" ist noch schlechter als das Obrige schlecht...ohne ausreichend Kühlung ist es kein Wunder, das deine Komponenten überhitzen und den Overheat-Suicid begehen...jedenfalls früher oder später

  9. ASUS M2N-E 570 ultra Problem #16
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    na Du, aber 68° sind für eine 7600GT kein Problem ...

    und vermutlich würden wohl eher Grafikfehler oder Freezes auftreten wenns die GPU-Temp wäre. Ich würd eher bei deinem ersten Gedanken ( Netzteil ) weitermachen.


ASUS M2N-E 570 ultra Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus m2n wo sind temperatursensor

windows 7 oder xp besser dual core pc e570

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.