ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten

Diskutiere ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo brauche hilfe. Hab mir ein ASUS P5B-E gekauft. Nun Macht es alle 2 minuten nach dem einschalten einen reset. Wenn er im Bios ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #1
    Newbie Avatar von Halodri

    Standard ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten

    Hallo brauche hilfe.
    Hab mir ein ASUS P5B-E gekauft.
    Nun Macht es alle 2 minuten nach dem einschalten einen reset.
    Wenn er im Bios ist läuft er stundenlang.
    Wenn ich aber XP installieren will geht er nach 2 minuten auf reset und alles fängt von vorne an.
    Bios neu cpu E 6600 Ram wird unterstützt Infineon 667 1GB Graka 7950GT 2 Samsungplatten normal kein Raid.Kühler läuft strom alles dran CPU zeigt im bios das auf default steht 48 grad an.
    Habe schon auf minimal konfiguriert das heißt nur netzteil graka cd und eine Platte aber er geht immer noch aus.
    Das ganze lief schon mit nem ASROCK 775 dual vsata.
    Hilfe.

  2. Standard

    Hallo Halodri,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hallo und Willkommen im Forum!
    Bitte liste mal deine gesamte Hardware etwas genauer auf (Wieviele Speichermodule, Wattzahl und Hersteller des NT usw.) und auch was du für ein NT hast!

  4. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #3
    Volles Mitglied Avatar von RAttlesnAke

    Standard

    Core 2 Duo 48°C im Idle? Ist etwas viel oder? Nicht dass der dann unter Last überhitzt!

  5. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Halodri

    Standard OK

    Also Infineon Ram 2 x 512 MB 667 wird unterstützt laut asus
    Graka ASUS 7950 GT neu strom ist dran
    NT Chill 400 Watt 1 Jahr alt.
    Das mit der cpu hab ich auch schon gemeint steht zwischen 48-51 grad laut bios und da mach ich ja noch nichts.
    CPU E 6600 neu .wird auch erkannt .
    Ich glaub ich pack mal neue kühlpaste drauf weil ich den schonmal abgebaut habe ind dann wieder drauf.

    Oder anderen Kühler.

    Danke
    werde auch mal asus anrufen vom geschäft aus, ist billiger....

    Oder noch andere hilfe???

  6. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #5
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von Halodri
    NT Chill 400 Watt 1 Jahr alt.
    Den Hersteller kenn ich jetzt gar net. Ist es möglich, dass das NT eins der eher günstigen Sorte ist? Dann würde sich dein Pronblem nämlich quasi von selbst erklären: Dein Netzteil liefert keine stabilen Spannungen ab!

    Hast du vielleicht die Möglichkeit dein System mal bei nem Kumpel oder deinem Händler mit einem guten Netzteil (BeQuiet, Tagan, Enermax o.Ä.) auszuprobieren?
    Ich wage mal zu behaupten, dass es dann problemlos läuft.


    Gruß
    Jan

  7. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Halodri
    Das mit der cpu hab ich auch schon gemeint steht zwischen 48-51 grad laut bios und da mach ich ja noch nichts.
    CPU E 6600 neu .wird auch erkannt .
    Ich glaub ich pack mal neue kühlpaste drauf weil ich den schonmal abgebaut habe ind dann wieder drauf.
    Wenn ich das richtig verstehe, dann hast du den Kühler mit dem original Wärmeleitpad schonmal abgenommen und ohne das Pad zu erneuern oder durch WLP zu ersetzten wieder montiert!? Dann ist das höchst wahrscheinlich der Grund für die Reboots. Das ist fast schon als farlässig zu bezeichnen.
    Gott sei Dank besitzt der Core ja einen Überhitzungsschutz, welcher hier wohl greift.

    Mach ma' lieber eine neue Schicht WLP drauf, die billigste ist besser als die Reste des Wärmeleitpads!

  8. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #7
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Halodri

    Standard

    http://www.chill-innovation.com

    Die firma des netzteiles.

  9. ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    So wie's ausschaut hat dein NT nur eine Combined-Power (Die +5,0V & +3,3V) von gerade mal 130Watt! Solltest dir wirklich mal überlegen ein gutes Marken-NT zu kaufen.(wurden ja schon von Onleini genannt)
    Schau mal hier nach. (ist als Info gedacht)


ASUS P5B-E Reset alle 2 minuten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.