ASUS P5B RAM Problem

Diskutiere ASUS P5B RAM Problem im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mainboard und möchte lange Garantie-Tausch-Zeiten vermeiden, weshalb ich hier vorher um Mithilfe bei der Fehlerfindung hoffe... Folgendes ...



 
  1. ASUS P5B RAM Problem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard ASUS P5B RAM Problem

    Hallo Zusammen,
    ich habe ein Problem mit meinem Mainboard und möchte lange Garantie-Tausch-Zeiten vermeiden, weshalb ich hier vorher um Mithilfe bei der Fehlerfindung hoffe...

    Folgendes Problem:
    Mein Rechner stürzt in unregelmäßigen (häufigen) Abständen ab, weshalb ich einen intensiven MemTest durchgeführt habe. Dabei kam folgendes heraus:
    Meine Ram Module (3x 1GB Patriot DDR2 800) laufen NUR allein oder als Single-Channel stabil. - Sobald ich ein RAM Modul in einen Dual-Channel Slot setze, kommt das Problem wieder und der MemTest bringt mir tausende Defekte Sektoren zum Vorschein.
    Leider brauche ich alle Module und will somit nicht auf eines verzichten. Bei meinem Mainboard kann ich die Dual-Channel Funktion leider nciht deaktivieren, so dass es mir nicht möglich ist, dies als Fehler auszuschließen.
    Nun meine Frage:
    Kann es sein, dass der Dual-Channel Kontroller defekt ist?
    Oder könnte es vielmehr sein, dass der RAM nicht 100%ig kompatibel ist? - Das System lief jedoch schon 4 Monate ohne Probleme sehr stabil...
    Wie gesagt, jedes Modul einzeln oder 2 Module im Single-Channel laufen problemlos...

    Ich bin leider mit meinem Latein am Ende, aber evtl weiß der ein oder andere hier doch noch Rat...?!?

    Mein System:
    ASUS P5B
    Intel Q6600
    3x 1GB Patriot DDR2 800 NonECC
    Leadtek 8800 GTS 640MB
    600W Netzteil
    diverse Festplatten
    WP Pro x64

    Danke für evtl. tipps,
    schum

  2. Standard

    Hallo schum,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ASUS P5B RAM Problem #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Normalerweise ist DC nur bei gleich großen Kanälen möglich, also bei einer symetrischen Bestückung von 2x 1GB oder 2x 2GB usw. Intel hat da aber so eine Funktion, bei der eine asymetrische Bestückung wie deine ebenfalls im DC laufen soll. Es könnte nun sein, dass eben dies nicht korrekt klappt. Hast du schonmal den Betrieb von zwei Modulen getestet?

    Ansonsten ist ein Versagen bei drei Modulen bei gleichzeitig problemlosen Betrieb bei nur einem verbauten Modul oft auch eine Sache der Timings. Eventuell würde es helfen, im BIOS die Timings der RAM-Module manuelle auf einen niedrigeren Wert festzulegen, als für die Module vorgesehen ist.

    Für welche Timings deine Module freigegeben sind erfährst du mit dem Tool CPU-Z unter dem Reiter "SPD". Die Timings mit denen die Module aktuell betrieben werden kannst du unter "Memory" ablesen. Sind unter "Memory" kleinere Zahlen vorhanden als unter "SPD" bedeutet das, dass dein Speicher schon über seinem Soll betrieben wird (kleinere Zahlen bedeuten schärfere Timings) und könnte schon die Ursache für die Abstürze sein.


ASUS P5B RAM Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p5b ram problem

patriot ddr2 800mhz 1gb kompatibel mit asus mainboard

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.