Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch?

Diskutiere Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich hab folgendes Problem: Hab ein Asus P5WD2 mit D805 und der Thermaltake Tribe 12cm Wasserkühlung. Der Prozessor läuft gerade mit 2,9 Mhz. Was ...



 
  1. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch?

    Hallo,

    ich hab folgendes Problem:

    Hab ein Asus P5WD2 mit D805 und der Thermaltake Tribe 12cm Wasserkühlung.

    Der Prozessor läuft gerade mit 2,9 Mhz. Was mir sorgen macht ist die Temperatur.

    Das AiBooster zeigt mir für die CPU 55 °C an. Was mir recht hoch vorkommt. Wenn ich mit der Hand den Kühler prüfe, ist der aber nicht wirklich warm.

    Kann es sein das Asus Mainboards gerne mal eine zu hohe Temperatur anzeigen?

    was sagt ihr zu der Temperatur?

    gruß

    crusi

  2. Standard

    Hallo crusi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Bei der Taktfrequenz ("2,9 MHz") bräuchtest Du keinen Kühler...

    Den Asus-Tools kann man meist nicht über den Weg trauen, deaktiviere es (also komplett beenden) und lese die Temperatur mit Everest aus (Computer -> Sensoren).

    Liegt der Kühler vernünftig auf der CPU auf? Wärmeleitpaste drunter?

  4. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Hinzu kommt, dass der 805er eben doch ein Hitzkopf ist und die Thermaltake WaKüs nicht gerade für ihre überragenden Kühleigenschaften bekannt sind (eher sogar für ihre Lautstärke).

  5. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hmm, also Everest zeigt die gleichen Werte an. Aber müsste man 55 Grad nicht am Kühler gut fühlen können? Kühler sitzt wunderbar auf der CPU

  6. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    55° zwicken schonmal, das ist definitiv nicht mehr Handwarm!
    Aber wie gesagt, der 805er ist kein Core 2 Duo, der heizt schon @standard ganz schön...

  7. Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber müsste man 55 Grad nicht am Kühler gut fühlen können?
    Die 55°C sind im Innern der CPU, der Kühler ist natürlich kälter (z.B. Ubertragungsveruste).
    Eine Glühlampe hat auch über 2000°C im Innern, das Glas hingegen unter 150°C...


Asus P5WD2 Temperaturanzeige zu hoch?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.