Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02

Diskutiere Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe ein Asus A7V Rev.1.02 mit einem Athlon 1.300 Mhz. Auf dem Prozessor ist ein Temperaturfühler vom Asus Board angebracht , direkt am Kern ...



 
  1. Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe ein Asus A7V Rev.1.02 mit einem Athlon 1.300 Mhz.

    Auf dem Prozessor ist ein Temperaturfühler vom Asus Board angebracht , direkt am Kern
    des Prozessors und nicht im Sockel wie bei den neuen.

    Gekühl habe ich Ihn mit einem Global Win Fop 32 mit Arctic Silber Paste.

    Nur meine Temperatur im Bios ist unter Lasst bei 62 ° Celsius.

    Ich meine das müßte eigendlich soweit in Ordnung sein , nämlich die im Sockel gemessene
    Temperatur ist immer etwas niedriger .

    Das Gehäuse wird mit einem 80er An- und Ab-sauglüfter in Laune gehalten.

    Oder

    Für Tips und Meinungen bin ich sehr Dankbar

  2. Standard

    Hallo schnuggel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    was für eine Grafikkarte hast Du in Deinem Systhem ?


    mfg

    der Gast

  4. Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Eine ELSA GLADIAC GeFORCE 2 GTS 32 MB-DDR-Ramm
    mit 384 MB-Ramm 133er CL 2-2-2

  5. Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Da die GForce2 Karten sehr warm werden, ist die Temperatur unter Last noch OK aber nicht gut.

    Falls Du dennoch die Temp senken möchtest, versuche mal an der Gehäuselüftung was zu drehen wie z.B. Kabel so verlegen, das sie den Windkanal nicht kreuzen.

    Noch eine Alternative währe z.B. den Lüfter von Deiner Graka umzudrehen, so das er die Warme Luft von der GPU entfernt. In den PCI Slot1 (also dirkt unter der Graka) einen Luftauslasslüfter einbauen, was zur Folge hat, das die warme Luft der Graka direkt aus dem Gehäuse raus transportiert wird.

    Versuche einfach mal bei offenem Gehäuse mit Deiner Hand festzustellen, ob unter Deinem WinFop (in Höhe der Northbridge) genug Luftzirkulation besteht, so das die vom Prozessor abgeleitete Luft auch eine Möglichkeit zur Entweichung hat. In der Regel staut sich hier extrem die Wärme, die von der CPU, der Northbrigde und der Grafikkarte abgeleitet wird.
    Sorgst Du hier aber für ein bisschen Durchzug, müsste die Temperatur deutlich sinken......


    Gute Nacht.

    Gast

  6. Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02 #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich nochmal,

    ich kann Dir auch dringends das Idle Bios von TecCentral empfehlen, das Du unter download findest.

    jetzt aber... guts nächtle

    Gast


Athlon 1.300 @ A7V Rev1.02

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.