Biosupdate bei Asus K7M

Diskutiere Biosupdate bei Asus K7M im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi :7 Hört sich zwar was lächerlich an aber wie geht das mit dem Biosupdate? Ich habe gehört das soll sehr gefährlich sein ,ist das ...



 
  1. Biosupdate bei Asus K7M #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi :7
    Hört sich zwar was lächerlich an aber wie geht das mit dem Biosupdate? Ich habe gehört das soll sehr gefährlich sein ,ist das echt so schlimm das man das Bios zerstören kann?
    Habe das noch nie gemacht ,aber ich glaube langsamm wird das Zeit ,wie mache ich das ambesten ?

    MfG
    Th_Hasti :5

  2. Standard

    Hallo Th_Hasti,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Biosupdate bei Asus K7M #2
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5
    Bitte mir muss doch jemand helfen können????????


    MfG
    Th_Hasti

  4. Biosupdate bei Asus K7M #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ist eigentlich kein Problem!
    Wichtig ist, dass Du das RICHTIGE BIOS-File runterlädst und Du keinen Stromausfall hast *g*!

    Ne gute dt. Beschreibung findest im ASUS-FlashTool AFlash (für Award-BIOS), solltest Du ein AMI-BIOS haben brauchst Du das AMIFLxx!

    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/BIO...OS_FLASH_UTILS/

  5. Biosupdate bei Asus K7M #4
    Minus
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Habe selbst so 'n Board.

    Als erstes: ES LOHNT SICH!!! Man bekommt Unterstützung für HDDs bis 65583MB und den Support den Super Bypass Modes.

    Lade dir das Flash-Tool runter, und das neueste Bios.
    Das ist das KM1009.bin.

    FlashTool und KM1009.bin auf bootfähige Diskette kopieren.

    FlashTool starten. Backup des bisherigen Bios anlegen (Geht übers Menu).
    Neues Bios aufflashen.
    Neutstarten.

    !!! Es gibt bei diesem Board etwas zu beachten: !!!

    Nach dem Neustarten wird CMOS Error angezeigt, und aus dem Beeper ertönen unbegrenzt lange Warntöne. Das ist normal. Es wird ein Setzen der Default Settings oder ein Gang ins Bios Setup angeboten.

    ES MUSS LETZERES GEWÄHLT WERDEN.

    Im Bios müssen dann die "Optimal Settings" gewählt werden, nicht die "Default Settings", sonst ist der IDE-Controller deaktiviert. Deshalb hängt sich das Mainboard bei der Festplattenerkennung entweder auf oder zeigt absoluten Blödsinn an.

    An dieser Hürde bin ICH das erste Mal gescheitert.

    Jetzt, da du die Gefahren kennst, sollte es kein Problem mehr sein.

    -Minus1

    PS: Noch Fragen: Minus1@bossmail.de

  6. Biosupdate bei Asus K7M #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    kannst auch das Beta- Bios nehmen (siehe link).

    Hat bei mir auch geklappt und die Unterstützung von Thunderbird Slot A CPU's geht auch.

    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Slo...et/AMD_751/K7M/


Biosupdate bei Asus K7M

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.