Erfahrungen mit A8N -E

Diskutiere Erfahrungen mit A8N -E im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, so wie es ausschaut ist bei mir demnächst ne neue Mobo, CPU, Grafikkarten - Combo fällig. Battlefield 2 zwingt mich einfach dazu. Mein 2.6er ...



 
  1. Erfahrungen mit A8N -E #1
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard Erfahrungen mit A8N -E

    Hallo, so wie es ausschaut ist bei mir demnächst ne neue Mobo, CPU, Grafikkarten - Combo fällig. Battlefield 2 zwingt mich einfach dazu.

    Mein 2.6er XP in Verbindung mit der 9800 Pro wirken ausgepowert.

    Ich dachte da so an einen

    A64 3500 Venice
    7800 GT

    und ein ASUS A8N-E, nForce4 Ultra. Leider fand ich zu diesem Board (mittlerweile gibts Rev. 2.0) keine Tests, daher frage ich Euch mal.
    Wie siehts aus, gibts es irgendwelche Bugs bzw. was hat der nforce4 Ultra ggü. dem nforce4 SLI oder normal nforce4 an Vorteilen?


    P.S. SLI ist für mich kein Thema(zu teuer)

  2. Standard

    Hallo Matusch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erfahrungen mit A8N -E #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Jo also die Cpu kannst du nehmen (eventuell kannst du 100€ drauflegen und dir gleich einen X2 3800+ kaufen).
    Als Board ist das Asus sicher nicht schlecht, wobei die DFI Boards sehr gut sein sollen. Gibts auch in Versionen ohne SLI!
    Die Graka passt, obs dein NT dann noch macht, weiß ich nicht, da doch immerhin 3 Festplatten drinnen sind.
    Hier kannst du aber wenn ein neues fällig ist ruhig wieder ein TAGAN nehmen!

  4. Erfahrungen mit A8N -E #3
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Axo, eine von den IBM´s ist mir letztens abgeraucht. Naja nach 3 Jahren nonstop, war auch von der AVVA Serie, die eh schlecht war.

    Ich denke mal, dass meine 380W reichen müssten, der Venice ist sparsam und die 7800 GT kein Stromfresser und Radaubruder wie die 6800 Serie.
    Das Board interessiert u.a. auch wegen des Preises/Ausstattung.

  5. Erfahrungen mit A8N -E #4
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Das Board ist mit aktuellem BIOS schon rganz ok, hab ja selber eins. Die NB is bei mir allerdings wassergekühlt. Der Lüfter, der da normalerweise drauf ist, ist ziemlicher Müll. ASUS hat ihn aber relativ schnell durch ein angeblich besseres Modell ersetzt. Wie die Lautstärke und Ausfallrate von dem ist, weiss ich nicht. Rev 2.00 hab ich meines Wissens auch bei mir, es gab nie ne Rev. 1.x. Bugs kenn ich keine, hab nur mal was von nem 1T-Bug gehört war aber auch nur bei frühen BIOS-Versionen so. Ich nutze die 1008 und es gibt auch schon ne 1009.001 Beta. Also ganz ausgereift waren die ersten BIOSe dann nicht, ist also schon was dran, dass man von ASUS teilweise als Betatester benutzt wird. Naja ich bin jedenfalls zufrieden und kann dir für die NB eigentlich nurne Wakü empfehlen, passiv oder aktiv wird das Teil verdammt warm...und wenn ich VERDAMMT schreibe, meine ich das auch!


    Mfg

    Locke

  6. Erfahrungen mit A8N -E #5
    Forum Stammgast
    Threadstarter
    Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Naja, das hört sich schonmal gut an. Scheinen aber wirklich nicht allzu viele Leute dieses Board zu haben. WIe siehts aus, weiß jemand, wo ich ein Review herbekomme, welches zumindest in engl. Sprache ist?


Erfahrungen mit A8N -E

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.