Festpkatten/DVD Problem mit Asus P5W DH Deluxe

Diskutiere Festpkatten/DVD Problem mit Asus P5W DH Deluxe im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hast du deine CD Roms Schon in einem anderen rechner mal angetestet? Ich würde dir falls die Festplatten sowie alle CD Roms in einem anderen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 17 von 17
 
  1. Festpkatten/DVD Problem mit Asus P5W DH Deluxe #17
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    hast du deine CD Roms Schon in einem anderen rechner mal angetestet?

    Ich würde dir falls die Festplatten sowie alle CD Roms in einem anderen rechner funktionieren folgendes empfehlen:

    SATA Rom´s An den Intel ICH 8. ---> also nicht dem seperierten schwarzen, der da so allein und verlassen auf der platine wo anderst ist und auch nicht hinten am backpanel. Bzw einfach sicherstellen, das es nicht der Jmicron ist.

    IDE Rom an den Jmicron IDE als Master

    IDE HD an den Jmicron IDE Anschluss als Slave!

    <-bitte Jumperstellung beachten bei den IDE laufwerken.

    nochmal: den Jmicron Für den SATA bereich garnicht benutzen erst mal.

    Dann natürlich im BIOS unter der Karte für die Peripherals den Jmicron auf Enabled und die Festplattenkonfiguration als "IDE"

    Selbiges im Ersten Fenster für die ICH8 einstellen, also

    Advanced Configuration "Configure as IDE"

    Solltest du noch eine SATA Festplatte haben, stecke diese doch auf der ICH 8 an bei den CD Roms.

    wenn du dann XP installiers binde bitte bei der Installation mit F6 den richtigen Treiber für den Jmicron ein. Also Auf der ASUS installations CD kannst du mithilfe eines tools disketten erstellen.

    für:

    XP 64 Raid/nichtraid (AHCI) Jmicron
    XP 32 Raid/nichtraid (AHCI) Jmicron

    so sieht das bei der CD für mein ASUS P5B aus: Das Hat den JMicron und die CD wird schätzungsweise nicht sehr viel unterschiedlich ausfallen:



    Fehlermöglichkeiten:
    Wenn du den Raid Treiber nimmst allerdings keinen Raid konfiguriert hast im BIOS, wird das mit den CD Rom nicht gehen.
    Wenn du die falsche Architektur für dein Windows wählst, wird das nixcht gehen. Also 32 Bit oder 64 Bit.
    Wenn du raid konfiguriert hast, aber kein Raid Treiber nimmst wirds auch nicht gehen. Also vom BIOS her.

    Wenn du im BIOS auf Configure as ICH 8 stellst gehts nicht, weil das erst ab Windows VISTA unterstützt werden wird. Bitte stell das auf IDE.

    externer Link BIOS einstellung bei Computerbase *man möge es mir verzeihen*:
    Link1
    Link2

    Nochmal: Bei allen Einstellungen die SATA betreffen bitte auf "IDE" stellen. Da soll nirgends Raid ahci oder sowas drinstehend bitte das is gaaanz wichtig!

    Nachdem Du ja als IDE konfigurierst, und wahrscheinlich ein 32 Bit XP hast, nimm bitte die XP 32 Raid/nichtraid (AHCI) Jmicron beziehungsweise wenn du ein 64 Bit windows XP hast nimm bitte die 64 bit Variante und drücke bei der Installation von Windos XP, wenn du aufgefordert wirst, ob du einen RAID treiber installieren willst durch drücken der F6 taste? --> "F6" ...> und gib ihm dann die Postion deines Treibers im Diskettenlaufwerk an und fahre mit der Installation fort.

    Die stelle mit F6 sieht etwa so aus: Externer Link

    Wenn du das getestet hast, die Treiber richtig drin sind und das BIOS richtig eingestellt ist und trotzdem nicht geht, kann ich dir von hier momentan nicht weiter helfen.

    Wenn dann driekt beim ersten setup bevor du irgendwelche Treiber weiter installierst dein CD ROM geht, bitte installiere keine Jmicron Treiber, wenn du nicht sicher bist, das sie für deine Konfiguration geeignet sind, also RAID oder nonRAID beziehungsweise auch keine Treiberupdates für den Jmicron von der Windowshomepage und auch keine Treiberupdates für den jmicron seitens asus "never change/touch a running system". Zitat Linus Torvalds: "Software is like sex! its better when its free!"

    Gruss

    R

    post ist jetz fertig 14:46 Uhr! Ich hoffe geholfen zu haben und meins nur gut.

  2. Standard

    Hallo Bani,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Festpkatten/DVD Problem mit Asus P5W DH Deluxe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus p5w dh deluxe dvd ahci

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.