Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC

Diskutiere Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; tschuldigung das ich mich mal einklinke ,aber der onboardsound ist besser als die sb live5.1 ist das dein ernst?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 35
 
  1. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #9
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    tschuldigung das ich mich mal einklinke ,aber der onboardsound ist besser als die sb live5.1 ist das dein ernst?

  2. Standard

    Hallo Hartmut2,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #10
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    sorry, falsches tread!!!!!!

  4. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe leider kein Zugriff auf mein Laufwerk, beim Start des Rechners leuchten alle Leds von den Laufweken nur das Diskettenlaufwerk reagiert überhauptnicht. Was soll mann da noch machen? Laufwerk defekt?
    Gruß HARTMUT

  5. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #12
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Also, die von uns zur Verfügung gestellten Biosversionen sind alle einwandfrei !!! Wenn hier eine winzig kleine Anzahl an Usern behauptet, diese seien fehlerhaft, frage ich mich allen ernstes, wieso bei den weit über 100 versandten Versionen und sicherlich auch etlichen Downloads anderer User alles ohne Probleme funktioniert
    Auch wenn ein Bios ohne Fehlermeldung geflasht wurde, ist das noch lange keine Garantie für einen gelungenen Download !!!
    Gerade Zip Dateien sind hier sehr empfindlich, wenn es während des Downloads zu Störungen kommt.
    Das es zu Problemen kommen kann, ist sogar auf jeder Herstellerseite zu lesen !!! Denn auch diese Biosversionen können für einen Totalausfall sorgen, wenn diese nicht ordnungsgemäß gehandhabt werden !
    Ausserdem sollte man nach dem Flash von der Clear CMOS Datei Gebrauch machen und das alte Bios somit vollständig aus dem Speicher löschen ??
    Sorry Leute aber hier platzt mir ehrlich der Kragen !



    Last edited by Frank at Jan. 13 2002,17:04

  6. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo
    Ich weiß zwar nicht warum hier jemand der Kragen platzt, wenn nach Lösungen für ein bestehendes Problem gesucht wird, wenn Du mich damit meinst, habe schon mehrere Bios Updates auf verschiedenen Boards durchgeführt und ein Glück sind solche Probleme noch nicht aufgetreten, was soll ich dann Deiner Meinung davon halten.
    Ich finde Deine Meinung echt nicht so toll, oder bist Du der Allwissende?
    Gruß Hartmut

  7. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #14
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Ist ja traurig wenn du das nicht weißt.
    Du kommst hier her und behauptest unsere Biosversionen wären nicht i.O. Was soll ich davon halten
    Glaubst du wirklich wir setzen Versionen online, die hier vorher nicht fehlerfrei funktioniert haben
    Noch was !! Die Versionen entsprechen zu 99,9999 % dem Original, was soll hier nicht OK sein Die Frage nach dem Allwissendem kannst du dir auch sparen, fällt mir garnichts mehr zu ein. Übrigens haben sich sogar große Firmen unser Bios geholt und auch hier alles ok. Muss wohl doch an dir liegen ! Hab nicht einzuwenden, wenn man sich hier mit Problemen an uns wendet aber wenn hier haltlose Behauptungen aufgestellt werden, dann ist irgendwann mal Schluss ! Übrigens können dir User die sich mit Asus Mainboard weit besser auskennen sicherlich bestätigen, dass hier ein Biosupdate nicht immer ein Kinderspiel ist !



    Last edited by Frank at Jan. 13 2002,21:48

  8. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also wenn wirklich alles so fehlerfrei wäre breuchte man dieses Board nicht ! Meiner Meinung nach ist bei dem Update alles glatt gelaufen, bis das nach dem Neustart nichts mehr ging. Was soll ich Deiner Meinung nach, der nicht so viel Ahnung hat davon halten, auch wenn Deiner Meinung nach ein geringer Anteil an Usern auch Probleme hat, nicht nur mit dem A7V. Habe mir ein Bios Saver und neues Bios bestellt und hoffe das damit das Problem der Vergangenheit angehört. Wenn Du dich persönlich angegriffen gefühlt hast, tut mir das leid, aber ich habe nur versucht mein Problem mit Hilfe des Boards zu lösen. Ich hoffe bei Euch enstehen weiterhin keine Fehler.
    Gruß Hartmut

  9. Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC #16
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Falls der Rechner nach einem Bios Update nicht mehr reagiert, sollte folgendes durchgeführt werden :

    1. CMOS löschen, hierzu den Jumper umstecken und einige Minuten warten, bis man diesen wieder zurücksetzt.
    Bei Asus Mainboard sollte man die Batterie entfernen und einige Minuten warten.

    2. Ist ein Biosupdate nachweilich missglückt, lässt es sich meist mit folgenden Schritten wiederbeleben.

    Benötigt wird dazu eine bootfähige Diskette (zu Erstellen in unter Dos mit "FORMAT A: /S"), das dazugehörige Flashprogramm und die für dieses Board bestimmte BIOS Datei. Man kopiert diese Datei mit z.B. dem Namen "BIOS.BIN" zusammen mit dem Flashprogramm meist "AWDFLASH.EXE" / "AFLASH" auf die Diskette. Nun erstellt man auf der Diskette eine Datei mit dem Namen "AUTOEXEC.BAT". Diese Datei editiert man nun und fügt dort die Zeile: "AFLASH.EXE BIOS.BIN /PY /SN /CP /CD /CC /R" ein. Dadurch wird das BIOS automatisch und ohne Benutzereingaben geflasht, alle Einstellungen werden zurückgesetzt und der Rechner wird anschließend neugestartet. Nicht vergessen: nach dem Flashvorgang, sobald etwas auf dem Bildschirm zu sehen ist, muss die Diskette entfernt werden, weil sonst das BIOS nochmals geflasht wird.
    Diese hier genannte Prozedur funktioniert übrigens auch bei anderen Komponenten, wie etwa Grafikkarten !!!


Hilfe A7V und Bios 1009 Idle von TC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.