Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen

Diskutiere Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen, ich habe mir diese Woche die Komponenten für ein Athlon 64 System zugelegt. Leider musste ich feststellen das die vorhandene BIOS Version auf ...



 
  1. Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen

    Hallo zusammen,

    ich habe mir diese Woche die Komponenten für ein Athlon 64 System zugelegt. Leider musste ich feststellen das die vorhandene BIOS Version auf dem Board nicht kompatibel mit meiner CPU (Athlon 64 3000+) war, ich bekam nur einen Black Screen.

    Auf der Asus Homepage hieß es das man zunächst das CMOS löschen sollte um und dann das Board mit einer aktuelleren Version, welche diese CPU unterstützt, zu flashen.
    Ok, CMOS gelöscht und nun tat sich auch was auf meinem Monitor. Leider habe ich es nicht geschafft ein neues BIOS wie hier (http://www.asuscom.de/support/FAQ/faq122.htm) beschrieben aufzuspielen. Ich habe das Flash Utility und das BIOS jeweils auf eine Diskette kopiert. Danach habe ich versucht mit einer von Windows XP erstellten MS-DOS Startdiskette den PC zu starten, aber ohne Erfolg. Natürlich habe ich es auch mit der Diskette wodrauf sich dieses tolle Asus Flash Utility befand versucht, aber alles leider ohne Erfolg.
    Dann habe ich versucht mit der Windows XP Installations CD den PC zu starten, aber darauf versuchte er nur Windows XP zu installieren was natürlich fehlgeschlagen ist.

    Wenn ich jetzt die MS-DOS Bootdisk einlege kommt auch nix mehr ausser ein blinkender Courser. Vorher hat der PC wenigstens rumgemeckert das man ein anderes Volumen einlegen soll.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende

    Es kann doch eigentlich nicht so schwer sein ein BIOS zu flashen bzw. das System erstmal so weit zu starten damit man das Flash Utility ausführen kann.

    Für jede Art von Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar!

    MfG,
    Frob

  2. Standard

    Hallo Frob,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    versuch doch ueber die CD (XP) die Reperaturkonsole zu starten und mit in die Eingabeaufforderung zu wechseln... die Diskette mit dem entpackten *.bin Biosfile rein, das mit darqauf abgelegte Flashutility ausfuehren und die "Flashanleitung" beachten.

    Ansonsten koennte auch eine Alte windows 98 CD oder eine "Alte 98 Startdiskette" Weiterhelfen.

    Hauptsache DOS.

    Es gibt / gab auch andere "start diskettentools", die welche erstellen. Allerdings hab ich keinen Link in reichbarer naehe.

  4. Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    erst mal lesen und evtl warten ob jemand noch was dazu sagt:

    (gebe keine Garantie)

    1. AFUDOS Runterladen
    2. Auf diskette krachen
    3. Entpacktes Bios File (*.bin) mit uf die Diskette mit druff.
    4. mit einer Win98 Startdiskette oder aehnlichem Booten.
    5.
    1. Bitte überprüfen Sie die Einstellung des Jumpers [BootBlockWrite]
    (siehe Handbuch) / Nur bei älteren (bis Socket 7) Mainboards vorhanden !

    2. Übertakten Sie das System / die CPU nicht !

    3. Drücken Sie [DEL] um ins Bios zu gelangen, und laden Sie dort vor dem Biosupdate die
    "SETUP DEFAULTS" !!
    Ansonsten kann das Update ggf. nicht korrekt durchgeführt werden !

    4. Erstellen Sie eine Bootdiskette mit "format a: /s"
    ( ohne autoexec.bat / config.sys) und löschen Sie die
    evtl. vorhandene DRVSPACE.BIN (versteckt) auf der BOOTDISK.
    Kopieren Sie die aktuelle Aflash.exe sowie das BIOS das Sie flashen möchten
    mit auf diese Bootdiskette.

    5. Booten Sie von dieser Diskette.
    (oder während des Win9x-Starts Shift-F5 drücken)

    6. Rufen Sie das Programm AFLASH.EXE auf
    6. Zum Disketten laufwerk wechseln (normalerweise mit "A:\")
    7. Befehl zum Flashen des Bios ausfuehren.

    (Befehl zum BIOS UPDATE: AFUDOS: "afudos /i biosDateiName.bin")


    Keine Garantie Bitte weitere meinungen abwarten!

  5. Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Unglücklich

    versuch doch ueber die CD (XP) die Reperaturkonsole zu starten und mit in die Eingabeaufforderung zu wechseln... die Diskette mit dem entpackten *.bin Biosfile rein, das mit darqauf abgelegte Flashutility ausfuehren und die "Flashanleitung" beachten.
    Über die Reperaturkonsole hat es leider nicht geklappt, das System kann ohne BIOS mit der angeschlossenen SATA Festplatt nichts anfangen und die Windowsinstallationsroutine gibt nur die Möglichkeit neu zu starten.
    Ansonsten koennte auch eine Alte windows 98 CD oder eine "Alte 98 Startdiskette" Weiterhelfen.
    Irgendwie passiert nicht so viel wenn ich mit der Disektte versuche zu starten, habe nur einen blinkenden Coursor aufm Schirm.
    1. AFUDOS Runterladen
    2. Auf diskette krachen
    3. Entpacktes Bios File (*.bin) mit uf die Diskette mit druff.
    4. mit einer Win98 Startdiskette oder aehnlichem Booten.
    5.
    Hmm ja, klappt halt irgendwie net oder ich bin zu blöd. Kann das sein das der Win XP Instalationsversuch irgendwie noch was geändert hat, so dass ich das CMOS noch mal reseten sollte? Der BIOS File ist bei mir irgendwie auch keine bin-datei sondern hat die Endung 004, aber ich glaube das tut nicht so viel zu Sache, oder? Ich hab auch dieses nachfolgende Manual was FDISK freundlicherweise gepostet hat gelesen und auch so probiert, hatte aber keinen Erfolg, vielleicht hab ich was falsch gemacht. Wenn das alles nicht klappt weiß jemand wo man einen BIOS Baustein mit einem aktuellen BIOS herbekommt oder sind die BIOS Ersatzteile alle leer bzw. nicht aktuell?

  6. Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo!
    Ich habe heute von 1001.005 auf die akt. Rev. vom 16.12.2004 Updaten wollen.
    Dazu habe ich alles gelsen u. beachtet - dachte ich bis jetzt...
    --> Nach dem (gemeldeten) erfolgreichen UPD mit der 6.0.32.xxx Vers. von dem WinUpd-Tool von der Asus-Page und vorheriges runterladen des akt. BiosUpd. habe ich nach der Aufforderung neu gebootet - und der Mon. bleibt seither DUNKEL! (((
    Ich habe auch schon vers. den Jumper + Batterie abgezogen - wie auch von Inforsa beschrieben - doch leider ohne Erfolg! Was nun, weiss noch einer Rat?
    Ist das Bios nun zerschossen u. woher bekomme ich ein neues?

    Auch hab' ich es schon mit dem 10cent Stück als Reset-Batterie versucht u. auch den Jumper alles länger wie 5min. ... doch dieses sch.... Ding will einfach net mehr starten!
    Seither höre ich ab und zu (nicht immer!) " ... system failed ... + irgendwas mit overclocking..." dabei hab' ich doch nix am System gemacht !!!
    Athlon 64 3200+ (mit 1MB L2)

    Wer weiss Rat?

    Vielen Dank & Grüsse,
    Tikal


Hilfe!!! Asus K8V SE Deluxe BIOS flashen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k8v se deluxe bios updaten

k8vse bios flashen

k8v se deluxe bios update wie

k8v se deluxe bios update

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.