HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs

Diskutiere HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo; Habe mir für meinen Zweitrechner ein neues Asus A7V 133 (KT133A) gekauft. Nachdem alles richtig angeschlossen war, kommt ein Bios-Warnsignal. Laut Asus sind diese ...



 
  1. HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs #1
    Rixe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo;
    Habe mir für meinen Zweitrechner ein neues Asus A7V 133 (KT133A) gekauft. Nachdem alles richtig angeschlossen war, kommt ein Bios-Warnsignal. Laut Asus sind diese langen Beeptöne in einer Endlosschleife das Warnsignal, dass kein Ram vorhanden oder erkannt wurde.
    Ich habe daraufhin von Freunden noch 3 andere Rams geholt, alle PC133, keiner der Rams lief in dem Board.
    Ich bin mit nicht sicher, ob´s wirklich die Rams sind, die nicht erkannt werden, möglicherweise haben diese langen Beeps auch was anderes zu bedeuten???
    Getestet habe ich - 512MB Siemens PC133 Ram
    * * * * * * * * * * * * - 256MB Samsung PC133 Ram
    * * * * * * * * * * * * - 128MB NoName PC133 Ram
    * * * * * * * * * * * * - 256MB Infineon PC133 Ram
    Ich bin echt ratlos. Die FSB Einstellungen stehen alle auf Jumperfree, also kann da nichts falsch sein, denke ich. Wie gesagt, laut Asus sei das Bios-Gebeepe die Warnung für no Ram, aber vielleicht bedeutet es auch was anderes???!
    Das Handbuch stimmt überigens auch hinten und vorne nicht. Ich habe die Anschlüsse von Board abgelesen, im Handbuch sind alle Angaben "auf dem Kopf", also verdreht abgebildet.
    Bitte, wenn irgendjemand weiss, was die Bios-Warnung noch bedeuten kann, dann bitte sagt es mir !
    Danke

  2. Standard

    Hallo Rixe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Eigentlich: Muss das laufen. Vielleicht probierst Du erstmal einen Bios-Reset. Vielleicht ist schon irgendeine schräge Timing-Einstellung gesetzt. Dazu musst Du die Batterie für etwa 15 Minuten herausnehmen oder die Batterie herausnehmen und die beiden Lötstellen direkt nebenan mit einem Schraubenzieher kurzschließen.

    Wenn das nichts hilft: Alles vom Board abbauen, Prozessor neu montieren, Kühler neu montieren, Speicher neu einsetzen, Graka neu einsetzen und  noch mal testen.

    Mein A7V 133-C hat bislang immer noch irgendwann seinen Betrieb wieder aufgenommen :-) Nur Mut...

  4. HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs #3
    Rixe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Sagt sich so leicht...
    Und was mache ich sonst? Ich hab das Board online gekauft und der Verkäufer beteuert, das Board sei neu gewesen und müsste funktionieren, daher sein ein Umtausch ausgeschlossen (so ein Saftarsch )... Asus nimmt wohl keine Kundeneinsendungen entgegen... *grummel*
    Noch eine Idee, was man da machen kann?

  5. HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Sonst: fällt mir jedenfalls jenseits von Verschrottung & Neukauf nichts mehr ein.

  6. HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,

    nach Befolgung der Ratschläge von firstAid läuft dein Board wahrscheinlich schon??
    Ist der Jumper ffür die I/O-Spannung richtig gesetzt - z.B. 3,3 Volt??
    Hast du das Board privat gekauft bzw. ersteigert?

    Ein Tipp wäre auch die Hotline von Asus anzurufen.
    Nummer ist: 02102/95990. !!!Da werden Sie geholfen!!!

    MfG


HILFE!! Neues Asus A7V133 erkennt keine RAMs

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.