IRQ-Belegung auf A7V133

Diskutiere IRQ-Belegung auf A7V133 im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; ich habe ein asus a7v133motherboard, eine festplatte am promise controller, einen brenner am secondary master, und ne grafikkarte bis jetzt installiert. läuft auch alles problemlos, ...



 
  1. IRQ-Belegung auf A7V133 #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ich habe ein asus a7v133motherboard, eine festplatte am promise controller, einen brenner am secondary master, und ne grafikkarte bis jetzt installiert. läuft auch alles problemlos, aber nun will ich noch eine soundkarte einbauen die zwei(!) IRQ´s benötigt, und eine ISDN-karte(Fritz!) und wenns noch geht, dann am liebsten noch eine netzwerkkarte(muss aber nicht sein). beim versuch die soundkarte zu installieren ist mein computer abgestürzt, und ich glaube das lag daran dass keine irq´s mehr frei sind. die irq´s sind wie folgt belegt:

    00 Systemzeitgeber
    01 Tastatur
    02 Programmierbarer Interrupt Controller
    03 Com2
    04 Com1
    05 VIA Tech 3038 PCI/USB Universal host controller
    06 Diskettenlaufwerk
    07 ECP-Druckeranschluss(LPT1)
    08 Echtzeituhr
    09 SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    10 Promise Ultra100™ IDE Controller(PDC20265)
    11 AGP Grafikkarte
    12 PS/2 Maus
    13 Numerischer Coprozessor
    14 Primary Bus Master IDE controller
    15 Secundary Bus Master IDE controller
    ausserdem
    14+15 VIA Bus Master PCI IDE controller

    mein problem ist jetzt:
    ich brauch doch noch 3 IRQ´s, eben 2 für meine soundkarte, und einen für meine ISDN karte.
    Weiss jemand wo ich die hernehmen soll? es sind doch schon alle belegt! oder unterstützt ein Gerät von oben "Sharing" des IRQ?


  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IRQ-Belegung auf A7V133 #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Soundkarte in 3.
    Fritz in 4.
    Netzwerk in 2 oder 5.
    Wenn du nur einen IDE Kanal nutzt, solltest du den anderen deaktivieren.
    Was ist mit den Com Schnittstellen, auch hier kannst du eine abschalten, wenn nur eine genutzt wird.
    Bei der Soundkarte reicht auch ein Interrupt, denn die Soundblaster Emulation solltest du deaktivieren.

  4. IRQ-Belegung auf A7V133 #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    ok, ich werds nacher mal probieren.

    von den COM schnittstellen brauch ich eigentlich gar keine, von den USB vorerst auch keinen.

    geht das wirklich mit dem deaktivieren? ich hatte das mal und konnte dann quake3 nicht mehr starten(allerdings hab ich da auch noch andere umstellungen gemacht, an denen es auch gelegen haben könnte).


    ach ja, unterstützt der PROMISE controller irq sharing?

  5. IRQ-Belegung auf A7V133 #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    und soll ich dem 3.pci slot einen festen irq im bios zuweisen?? weil eigentlich braucht sie ja zwei, aber einem slot kann man ja nciht zwei irqs zuweisen...leider

  6. IRQ-Belegung auf A7V133 #5
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Du musst der Soundkarte den IRQ 5 zuweisen.
    Die Emulation brauchst du nicht.

  7. IRQ-Belegung auf A7V133 #6
    Besucher Standardavatar

    Standard

    und das gibt dann keine probleme weil der irq 5 schon vom VIA TECH USB controller besetzt ist? geht das über sharing?

    ein anderes problem noch:
    das mit der emulation ist ja gut dass ichs abschalten kann, aber am anfang kommt da immer "Neues Gerät installieren" und wenn ich dann bei SB DOS EMulation "Übersringen" anklickt, ist mir mein computer abestürzt.

  8. IRQ-Belegung auf A7V133 #7
    Besucher Standardavatar

    Standard

    DANKE-DANKE-DANKE-DANKE-DANKE-DANKE-DANKE

    ok, frank habs so gemacht wie dus gesagt hast und es hat gefunzt! der UBS controller hat jetzt den interrupt 09, zusammen mit der ISDN karte.

    ach ja, was ich nicht geschnallt hatte:

    der com2 hatte bei mir den irq3. ich dachte es würde reichen, wenn ich dem 3.pci slot den irq3 zuweise und den com2 deaktiviere. aber das hat eben nicht gereicht! und es nützt auch nichts ihn aus dem gerätemanager zu entfernen, weil beim neustart dann kommt: neues gerät gefunden. wenn man den IRQ haben will, dann muss man den COM2 im BIOS(!) disablen. und dann erst gehts.


    aber ich kann dir gar nicht sagen wie froh ich bin, dass mein computer endlich geht. ich hab extra 2 wochen gearbeitet in den ferien für den computer, dementsprechend frustriert war ich als nix geklappt hat. weger dem doofen asus motherboard. aber wenns halt erstmal läuft, so wie im moment, dann ist es halt schon saugeil! aber beim nächsten mal kauf ich mir vielleicht doch lieber ein EPOX, vielleicht hab ich da nicht so viele probleme damit.


    ach ja, nochwas frank, ich weiss zwar nicht warum du diese seite gemacht hast, aber ich kann dir sagen, dass du eine person sehr sehr glücklich damit gemacht hast:
    MICH

    ohne den guide und die antworten in den threads hätt ich mein asus irgendwann gegen die wand geschmiessen, und mir irgendein anderes board gekauft.

    also danke nochmal!!


IRQ-Belegung auf A7V133

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.