PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz

Diskutiere PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Zusammen Ich habe folgendes Problem. Mein Mainboard P5B habe ich durch ein P5Q Pro Turbo ersetzt mit einem Intel Core 2 Duo 2.16 Ghz ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
 
  1. PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz #1
    Newbie Standardavatar

    Frage PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz

    Hallo Zusammen

    Ich habe folgendes Problem. Mein Mainboard P5B habe ich durch ein P5Q Pro Turbo ersetzt mit einem Intel Core 2 Duo 2.16 Ghz der hat so ein grosser mit Heatpipe und vielen Lammelen. Hat bis jetzt jedenfalls gut gekühlt. Nun startet der PC nur noch kurz und dreht die Lüfter und schaltet wieder aus. Ich habe ein be quiet 550W Netzteil und eine günstige ATI PCIe Grafikkarte - weiss den Typ nicht genau da ich ja nun keinen PC hab der funktioniert. Und ich nicht vorort bin. :D Weiter habe ich 2x 1GB Kingston DDR2 Ram (667 Mhz) ^^ Um zu ermitteln, ob vielleicht das NT zu schwach ist, habe ich nur Grafikkarte, 1 HD (sonst 2 HDs SATA 1 TB + 500 GB), Ram und auch ohne weiteren Lüftern, USB, Firewire, etc. mit gleichem Ergebnis. Somit schliesse ich dies mal aus. Das Bios habe ich auch vorsichtshalber noch gecleart, was aber auch nichts nützte.

    Ich bin nun wirklich am Ende meines Verständnisses und bitte euch um Hilfe.

    Gruss

    Mato

  2. Standard

    Hallo mato,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hast du das neue Mainboard wieder genauso verkabelt wie das Alte?

    Warum fand überhaupt der Austausch statt?

    Hast du den Prozessor richtig in den Sockel gesetzt

    Hast du ausreichend Wärmeleitpaste zwischen Prozessor und Kühler aufgetragen?

    Für die beiden fett markierten Sachen hätte ich gern Fotos von deinem Aufbau, wenn möglich.

  4. PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz #3
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Bei mir lag das am Netzteil

    In den neuen ATX 2.x Netzteilen sind solche "Hilfe es ist was kaputt, schalte es schnell aus" Chips eingebaut.

    Das neue Netzteil denkt sich das eben und schaltet sich aus. Ich habs eingeschickt.

    Wenn nun wirklich was kaputt ist, dürfte das Board mit einem andren Netzteil nicht funktionieren oder ?

  5. PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    "Hilfe es ist was kaputt, schalte es schnell aus"


    WAAAAHHHAHAHAHAHAHAHA....

  6. PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten76 Beitrag anzeigen
    In den neuen ATX 2.x Netzteilen sind solche "Hilfe es ist was kaputt, schalte es schnell aus" Chips eingebaut.
    Was... ist los?

    In der neuen Revision 77 soll übrigens ein "Ich denke bevor ich poste"-Chip eingebaut sein.


PC mit neuem P5Q Pro Turbo Board startet nur kurz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p5q pro

p5q prot turbo schaltet sich ab und startet wieder

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.