Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB

Diskutiere Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; check mal die spannung auf der +5v-leitung bei laufendem betrieb unter vollast. sackt sie dort deutlich unter+5v ab, kannst du davon ausgehen, dass es beim ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 53
 
  1. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #25
    Besucher Standardavatar

    Standard

    check mal die spannung auf der +5v-leitung bei laufendem betrieb unter vollast. sackt sie dort deutlich unter+5v ab, kannst du davon ausgehen, dass es beim einschalten noch etwas weniger ist. bei mir vermute ich das als ursache des startproblems. aber wie gesagt: wenn ich den rechner am netz lasse --> keine probs

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #26
    Besucher Standardavatar

    Standard

    check mal die spannung auf der +5v-leitung bei laufendem betrieb unter vollast. sackt sie dort deutlich unter+5v ab, kannst du davon ausgehen, dass es beim einschalten noch etwas weniger ist. bei mir vermute ich das als ursache des startproblems. aber wie gesagt: wenn ich den rechner am netz lasse --> keine probs

  4. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #27
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Was kann man in diesem Fall tun (außer neues Netzteil?) Das witzige ist ja, das Prob haben verdammt viele Leute auch mit Enermax und co. Ich hab ain Seasonic, auch nicht unbekannt und gut.

    Blue

  5. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #28
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hallo,

    ich habe epox 8kta3+. enermax 350 watt, asus v7700 pure.

    ich trenne meinen rechner immer von der netzspannung, wenn er aus ist (stromsparen ) und hatte noch nie solche probleme wie ihr.

    der rechner laeuft stabil und springt auch immer sofort an.
    acpi ist bei mir aus und das ist gut so.

    treiber sind ja wohl egal beim einschalten, acpi auch. muss tatsaechlich mit der spannung zusammenhaengen.

    hmm, meine +5V werden immer mit 4,78 bis 4,86 angezeigt (mit motherboard monitor). find ich nicht so toll, aber null probleme.

    kann es nicht auch der northbridge bug bei euch sein?
    dann muesst ihr mehrfach den resetknopf druecken.

    standby modus ist eh so eine sache. wenn der rechner danach komische sachen macht, ist das eher acpi-mist.

    gruss
    gonzo

  6. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #29
    Besucher Standardavatar

    Standard

    soweit ich weiß, tritt edr northbridge-bug nur bei 133mhz fsb auf, oder? außerdem hat epox die spannung auf der +3,3v-leitung eh schon hochgesetzt, was die wahrscheinlichkeit dieses bugs nochmal verringert.

  7. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #30
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hab gleiches prob wie alle anderen (elsa gladiac gts) auch beim einschalten kein bild - kurz aus wieder an -> bild (jetzt noch verstärkt da ich 2 grakas drin hab

    hier wahrscheinlich die erklärung unseres probs von elsa:
    ---------------------------
    ELSA Support KnowledgeBase - Support Information
    Dokument-Nr. 0108.2316.4917.PMES  


    Mein PC bootet nicht mit der neuen Grafikkarte oder erst nach mehrmaligen Reset.
    Beschreibung:
    Nach dem Einbau der Grafikkarten GLADIAC 311, GLADIAC 511, GLADIAC MX, GLADIAC GeForce2 GTS, Synergy III, GLoria III bootet der PC nicht (schwarzes Bild) oder erst nach mehrmaligen Betätigen des Resetknopfes oder Ein- / Ausschalters.

    Ursache:
    Grund für dieses Fehlverhalten ist das verwendete Mainboard, das vermutlich ein Problem mit der Pufferung seines Spannungswandlers aufweist. Dieses Mainboardproblem ist auch bekannt als PWMC-Problem. (Pulse Width Modulation Circuit)
    Dieses Fehlverhalten äußert sich dann auch mit anderen Karten, die einen NVIDIA GeForce2, GeForce2MX, Quadro2Pro bzw. Quadro2MXR-Chip besitzen bzw. allen Karten die Varianten dieser Chips besitzen. Desweiteren hilft zur Überprüfung ein Gegentest der Grafikkarte in einem anderen Mainboard.

    Lösung:
    In der Regel wird nur ein anderes Mainboard oder weniger Speicher(-Module) helfen. Wie groß die Speichermodule sind, spielt dabei kaum eine Rolle - eher ihre Anzahl.
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ihren Mainboard-/PC Hersteller.

    Hintergrund:
    Die Nvidia GeForce2 MX- und neuere so wie Quadro2MXR-Grafikchips reagieren empfindlich auf instabile AGP-Spannungen.
    Laut AGP 2.0 muß die AGP 3,3 V-Spannung mit einer Genauigkeit von -/+ 0,15 V eingehalten werden. Da bei den hohen Strömen und niedrigen Spannungen auch schon auf dem kurzen Weg vom Netzteil bis zur Grafikkarte Schwankungen von bis zu 1 V auftreten können, muß auf dem Mainboard direkt am AGP-Slot etwas dagegen getan werden.
    Die Erfahrung zeigt, dass Elektrolyt-Kondensatoren mit einer Gesamtkapazität von mind. 2000 µF ausreichend puffern können. Diese Kondensatoren befinden sich direkt am AGP-Slot zur Mainboardmitte hin.

    ---------------------------------

  8. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #31
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Tja, das bestätigt meine Vermutung, aber wie können wir unser Problem beseitigen?

    @Frank,
    laß doch mal Deine Beziehungen zu Epox spielen, und sag mal was wir jetzt machen sollen. Mit einem Umtausch des Mainboards ist es ja wohl nicht getan?
    Ich habe aber auch keine Lust nach jeden Start immer
    noch die Reset-Taste zu betätigen.
    Wäre schön wenn Dir hierzu was einfallen würde.

    MfG
    Hartmut

  9. Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB #32
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Es ist sicherlich kein Problem diesen Fehler zu beheben, allerdings benötigt dafür auch der Hersteller beide Komponenten. Dieser Versuch ist aber Fehlgeschlagen, weil es zwar möglich ist, Asus ein Board zur Verfügung zu stellen aber umgekehrt führt hier leider kein Weg dorthin !!! Somit muss man erst mal abwarten, werde mich aber gleich Montag um eine aktzeptable Lösung kümmern, versprochen.


Probleme mit dem Epox 8K7T und der Asus7700 Deluxe 32MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.