Welches asusu board ?

Diskutiere Welches asusu board ? im ASUS Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallöchen. :) Möchte mir demnächst einen eigenen PC bauen. Der Grundstein des ganzen soll also ein Asus board sein. Welches Board kann man mir den ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Welches asusu board ? #1
    Newbie Standardavatar

    Lächeln Welches asusu board ?

    Hallöchen. :)

    Möchte mir demnächst einen eigenen PC bauen.
    Der Grundstein des ganzen soll also ein Asus board sein.
    Welches Board kann man mir den da jetzt empfehlen ??
    Noch paar infos dazu was alles in den pc rein soll.:
    Auf jedenfall erstmal ein Prozzi von AMD. Weiss nicht recht auf welche art von Sockel man da achten muss ?!
    wenn möglich 4 x 512 mb an arbeitsspeicher. also sollten schon 4 DDR steckplätze da sein.

    Naja und PCI denke mal ist klar das das vorhanden sein wird.

    jop okay denke mal als Grundinfos solte das reichen :)

    gruß

  2. Standard

    Hallo vernickelt,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches asusu board ? #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Willkommen im Forum
    Du willst dir noch einen älteren Rechner kaufen, der DDR1 unterstützt?
    Und warum gerade 4x512MB und nicht 2x 1GB. Mit 2x 1GB fährste besser ;)
    4x512MB oder 2x 1GB DDR2 kriegst du momentan günstiger, als bei DDR1.
    Muss es unbedingt ein Asus-Board sein? Schon mal über den Tellerrand hinaus geschaut, was es noch für empfehlenswerte Hersteller gibt?
    Was darf der Rechner maximal kosten?
    Meinst du mit PCI PCI-Express? Weil PCI ist Standard auf jedem Mainboard.

  4. Welches asusu board ? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von vernickelt Beitrag anzeigen
    jop okay denke mal als Grundinfos solte das reichen :)
    Wie du schon aus den vielen berechtigten Fragen von Sceals herauslesen konntest reicht es leider nicht.

    Eine der wichtigsten Fragen im Vorraus sollte sein, für welchen Haupteinsatzzweck der PC herhalten soll?
    Ein Rechner, der auf Spiele ausgelegt wird, sieht idealerweise etwas anders aus als einer, der hauptsächlich Render- oder Videobearbeitung durchführt. Asus ist zwar immer noch ein Top Hersteller, aber eben nicht mehr alleine...

  5. Welches asusu board ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    naja gut okay.
    2 x 1 GB würde ich natürlich auch nehmen. Ich glaube nur mal gehört zu haben das 4 x 512 MB auch ganz gut laufen soll, weil damit wohl die Leistung optimal raus gekitzelt wird. Aber gut muss wohl doch anders sein.
    Und ja es soll DDR2 sein. ;)

    Also ein Asus board sollte es schon sein. Bekannte von mir haben auch eins von Asus und sind damit sehr zufrieden. :) Und würden mir das auch empfehlen. Ist eben nur die frage welches.

    PCI reicht mir auf dem Board.

    Wieviel der Rechner jetzt kosten soll, weiss ich noch nicht. Darüber mache ich mir noch keinen Kopf. Wichtig für mich wäre erstmal das Grundgerüst.
    Also das board. Alles andere kratze ich mir dann schon zusammen und schaue wie oder bei was die kosten entstehen.
    Bei dem board selbst habe ich mir vll. so um die 100€ überlegt.

    So dann mal zum Hauptzweck des Rechners.
    Ein spiele Pc sollte es schon in etwa sein.
    Nur bin ich kein Hardcore Gamer oder sowas. Spiele nur gelgentlich.
    Man muss also schon ein bissl was zum laufen bringen können.

    grüße

  6. Welches asusu board ? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Asus macht viele Boards, wovon naturgemäß einige top sind, andere eher Flops. Der Name "Asus" ist also keinesfalls eine Garantie für ein gutes Board.

    Der alte (und nicht empfehlenswerte) Pentium 4 konnte in der Tat bei vier doubleseitigen Speichermodulen ein Leistungsoptimum erzielen; das ist aber schon ein paar Tage her und die neuen Prozis können dies entweder nicht mehr oder der Unterschied ist unerheblich. Auf jeden Fall sind zwei Module weniger fehleranfällig als derer vier.

    Derzeit sind Intel Prozessoren definitiv leistungsstärker als die AMD Chips. Letztere sind keinesfalls schlecht, dafür oft günstiger und bei deinem Anspruch (Gelegenheitsspieler) auch vollkommen ausreichend.

  7. Welches asusu board ? #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Asus M2A-VM ~50€
    AMD X2 4000+ AM2 ~60€
    MDT 2x 1GB DDR2-800 CL5 ~70€
    Samsung T166 500GB ~90€
    8600GTS ~140€
    oder X1950 Pro 130€
    Enermax Liberty 500 Watt ~90€

    500€ mit der 8600GTS

    Gehäuse und Gehäuselüfter willste übernehmen?
    Bei dem Mainboard haste die Möglichkeit, ein µATX-Gehäuse zu nehmen, wie das von Aerocool zB.
    Was willste denn noch alles aus dem altem Rechner übernehmen?
    Wegen dem CPU-Kühler, der bei AMD dabei ist, muss man schauen. ICH finde den zu laut... aber das ist alles subjektiv. Und wenn du den Aerocube nehmen solltest, darf ein anderer CPU-Kühler nicht zu hoch sein. Glaube nur 9cm darf der hoch sein.

  8. Welches asusu board ? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Na das sind doch schonmal sehr schöne Empfehlungen, Danke :)
    Also wegen gehäuse und Netzteil habe ich letztens was schönes gesehen.
    Gehäuse + Netzteil für 50€
    Gehäuse sieht gut aus also mein geschmack und netzteil da sind es 400 watt.
    Herrsteller weiss ich jetzt leider nicht. Die frage ist ob 400 Watt überhaupt reichen ?? Bin mir also noch nicht ganz sicher ob ich mir das kaufen werde.
    Übernehmen will ich eigentlich nur mein DVD laufwerk und DVD Brenner.

    Wegen dem AMD Kühler schaue ich dann mal. Gllaube eh das ich mir einen mit blau-licht holen werde.

    Wie funktionierten das mit der Bestellung ?
    Das kann man doch direkt darüber machen oder ?

  9. Welches asusu board ? #8
    Volles Mitglied Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    gehäuse und netzteil zusammen für nur 50€?
    das würde ich sein lassen.
    das ist dann ein billig-netzteil,und diese sind NICHT zu empfehlen, da sie oft anfällig sind und hardware zerstören können

    ps: nur weil der kühler/lüfter "schön" aussieht, muss das nicht auch heißen, dass er gut kühlt. son scythe infinity ist auch hässlich, aber tut seine arbeit sehr gut.
    und nochwas, du bist ja ein newbie^^, deswegen rate ich dir lieber von den anderen das system zusammenstellen zu lassen, und nur richtlinien zu geben.
    sowas kann mal, wie bei mir vor einiger zeit, ganz schön doof enden.
    geld falsch investiert und am ende nur müll gehabt mit schrotter hardware =)


Welches asusu board ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.