board bootet nicht

Diskutiere board bootet nicht im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hey ich ich habee mir ein neues mainboard eingebaut k7vza und bekomme es nicht zun booten habe eine boot cd habe mir einen leptop zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. board bootet nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen board bootet nicht

    Hey ich ich habee mir ein neues mainboard eingebaut k7vza und bekomme es nicht zun booten habe eine boot cd habe mir einen leptop zu unterstüzung geholt nur sda läst er auch nicht drauf zugreifen wie stelle ich das bios ein von cd oder andern pc zu booten

  2. Standard

    Hallo wuschel83,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. board bootet nicht #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Daumen runter

    Zitat Zitat von wuschel83 Beitrag anzeigen
    Hey ich ich habee mir ein neues mainboard eingebaut k7vza und bekomme es nicht zun booten habe eine boot cd habe mir einen leptop zu unterstüzung geholt nur sda läst er auch nicht drauf zugreifen wie stelle ich das bios ein von cd oder andern pc zu booten
    Allmächtiger, schon lange keinen so sinnfreien und nicht nachvollziehbaren Thread/Post gelesen...zurecht die Frage "Was will uns diese Person damit jetzt sagen?"

    Also fangen wir mal bei Stufe 1 des Verständlichkeitshandbuchs an:
    Bitte dein Anliegen nochmal so formulieren, das man ihn auch ohne Stroh in der Birne verstehen kann (z.B. Satzzeichen wären toll), ein Wurstkettensatz in zwei Zeilen ist bei der Rechtschreibung eine Zumutung...

    Dann sehen wir weiter und vielleicht wirst du hier auch glücklich

    PS: Das hier ist ein FORUM, kein Chat!

  4. board bootet nicht #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Beitrag bord bootet nicht

    entschuldigt schreibe zum ersten mal in ein Forum !
    also ich habe mir ein mainboard eingebaut (k7VZA).
    und versuche das von cd gebootet wird doch macht er das nicht.
    ich glaube das es am bios.
    habe im bios schon alle boot varianten ausprobiert doch bootet er nicht von cd.
    wäre schön wenn mir jemand helfen kann !!!

  5. board bootet nicht #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Einer hätte dann auch gereicht - Verschoben!

    So, nun erstmal Willkommen bei TC!

    Wie unser (Heute mal nicht so gut aufgelegter) Silent Gambit schon schrieb, währe es nett nochmals dein Problem etwas genauer zu beschreiben und vor allem auch deine gesamte Hardware mal zu nennen. (Also CPU, HDDs, RAM, GraKa, NT...)
    habe im bios schon alle boot varianten ausprobiert doch bootet er nicht von cd.
    Da würde uns nun schon helfen wenn du mal beschreibst WAS du alles an varianten getestet hast und auch welche Laufwerke wo/wie angeschlossen sind ans Board. (IDE-Master/Slave, an welchem Kabel...)
    Das sollte ja dein Board sein - oder:

  6. board bootet nicht #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Frage

    habe leider nicht viel ahnung mir wurde erklärt welche stecker mit was verbunden sein muss habe schon öfter mal ein board eingebaut nur das ging einwandfrei gut einige daten kann ich euch verraten den rest sagt mir wo ich die daten finde Festplatte Maxtor 4ko40h2, habe ich an das IDE 1 oben der 1 steckplatz angeschlossen mein cd/dvd laufwerk (samsung DVD-Rom SD-61) an IDE 2 auch oben den 1 steckplatz,
    meine GRAKA ist eine elsa cladiac 64 mb,16 sdram tm
    bei nt weiß nicht wo das steht
    erst load optimized defoults und die bootvarianten Floppy,cdrom,LS120, floppy und hdd 0-3
    boot other device /enabled und disabled
    floopy 3 mode support both und disabled
    verzeiht meine rechtschreibung ist nicht die beste ich weiß

    cpu 800 MHZ
    Festplatte: Maxtor 4ko40h2 LBA, ATA 100,40039MB
    CD Rom/dvd: samsung DVD-Rom SD-61
    meine GraKa: elsa cladiac 64 mb
    mein Prozzesor amd duron 16 sdram(tm)
    alle infos die ich euch geben kann
    wenn ihr noch Daten braucht sagt mir bitte wo ich diese findich hoffe wir bekommen das hin
    schoneinmal danke im voraus

  7. board bootet nicht #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Also versuchen wir's mal weiter...
    Deine Festplatte sollte, wenn nicht schon geschehen, an dem im oberen Bild "blauen" IDE-Anschluss liegen, dein CD/DVD-Laufwerk am (zweiten) schwarzen. Bei beiden Laufwerken solltest du darauf achten das sie auf "Master" gejumpert sind, das war damals bei dem VIA KT133 noch meist nötig. (Wie der Jumper gesetzt sein muss findest du meist auch als Aufdruck auf den Laufwerken selber)
    Dann solltest du im BIOS unter "Standard CMOS Features" als "IDE Primary Master" deine HDD finden und als "IDE Secondary Master" dein CD-ROM - Einstellungen kannst du alle auf "Auto" lassen.
    So jetzt ist es schon etwas länger her mit meinen Athlon-Zeiten...
    Da bei dir unter "Advanced BIOS Features" nur "1st/2nd/3rd Boot Device" "Floppy/HDD-0/LS120" gehen und scheinbar keine Auswahl für ein CD-ROM vorhanden ist könnte es "Boot Other Device" sein, dieses auf "Enabled" stellen. (Frage: Ist deine HDD denn leer oder befindet sich dort bereits ein BS drauf?! Wenn ja dann könntest du versuchen diese mit einer DOS-Boot-Diskette vorher noch manuell zu formatieren)
    Wie gesagt, ist bei mir schon paar Jährchen her - evtl. kann ja noch ein anderer hier besser weiterhelfen.

    EDIT:
    Wenn du, wie ich an deinem EDIT oben sehe, die Möglichkeit hast das deine Bootreihenfolge mit dem "cdrom" beginnt, stell es mal bitte so ein - 1rd Boot Device - cdrom!

  8. board bootet nicht #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so habe die einstellung so gemacht doch das gleiche wie vorher er zeigt mir die PCI device listing an und das wars.
    ja ich habe noch ein altes BT auf der festplatte habe keine boot diskette nur cd die bei anderen board eiwandfrei funktioniert.

  9. board bootet nicht #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Wird denn dein CD/DVD-LW überhaupt im BIOS erkannt/aufgeführt?!
    Und welche Einstellung denn nun genau?! 1rd Boot Device auf "cdrom" gestellt?!
    Und greift er denn zumindest mal kurz beim booten auf das CD-LW oder was genau geschieht dann?! Du solltest dann auch eine Meldung bekommen wie: "Drücken sie eine beliebige Taste, um von der CD zu starten"!


board bootet nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

k7vza von cd starten

cd laufwerk blinkt kurz aber bootet nicht ide

4ko40h2

k7vza kein booten von cd

k7vza kann nicht von cd booten

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.