d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error

Diskutiere d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error im BIOS & Mods Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich sitz hier grad am PC meines Vaters, weil mein System seit dem Einbau des K8N Neo2 Platinum nicht mehr booten will. Folgendes passiert: ...



 
  1. d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error #1
    Newbie Standardavatar

    Standard d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error

    Hi,
    ich sitz hier grad am PC meines Vaters, weil mein System seit dem Einbau des K8N Neo2 Platinum nicht mehr booten will. Folgendes passiert:
    Ich drücke den Powerknopf, nun steht dort die Fehlermeldung:

    CMOS Checksum Error - Defaults loaded.

    Den Fehler kann man ja angeblich manchmal durch eine neue Mobobatterie beheben - nicht so bei mir. Nach 3 Batterien aus je anderen PCs erscheint die Meldung doch immer wieder. Umjumpern oder Batterie 1 Minute rausnehmen hilft auch nichts.

    Ich drücke nun also F1 (zum Fortsetzen des Bootvorgangs). Sodann komme ich zum Auswahlbidlschirm: Abgesicherter Modus, Normal starten usw. Egal was ich dann wähle, unten am Bildschirm steht zuerst eine lange Zeichenkette (anscheinend werden Treiber von der XP-CD geladen, die im Laufwerk ist). Danach erscheint folgendes:

    Press Esc to cancel loading d347bus.sys

    Ob ich nun Esc drücke oder nicht, kurze Zeit später erscheint ein Bluescreen, aber nur so kurz, dass der Text nicht zu lesen ist, und der Bootvorgang beginnt erneut. Ich habe per Google herausgefunden, dass dies etwas mit Deamon Tools zu tun hat(d347bus.sys scheint ein Treiber des Programms zu sein). Diese habe ich auch installiert, aber ich wüsste nicht, wie ich jenen Fehler beheben kann. Kann man jene Datei irgendwie löschen, ohne booten zu können?

    Ausserdem versuche ich, die Bootreihenfolge zu ändern, sodass der PC von der CD bootet, aber dies ändert sich nach jedem Bluescreen. Optimized oder Fail-Safe Settings ändern auch nichts an dem Bootverhalten.

    Vielen Dank im Vorraus!

  2. Standard

    Hallo Lilain,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error #2
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich weiß grade nicht obs funktioniert, aber hast du mal im abgesichertem Modus gebootet? Vielleicht wird dort ja nicht das D-Tool gestartet...

  4. d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ne leider, egal was ich wähle, immer der selbe Bluescreen und Reboot:/ Danke für die Antwort.

  5. d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    stammt das windows noch von deinem alten mobo?
    das funzt so nämlich nicht.. neues mobo > neues windows
    oder du versuchst es mit einer reparaturinstallation

  6. d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jepp ist noch vom alten Motherboard. Ich versuche ja, mit XP CD im Laufwerk von eben dieser zu starten,um zu formatieren, nur dies geht nicht, da der PC sich die Bootreihenfolge nur bis zum Bluescreen merkt. Das heisst, da er danach wieder bootet, tut er dies von der HD aus, was wiederum zum "d347bus.sys" Screen führt. Ich habe durch einige Recherche erkannt, dass die meisten, die das Problem auch haben (und das sind einige) Windows XP SP2 installiert haben. Ich habe normal nur SP1 drauf, aber die Boot-CD ist von meinem Vater, und auf der ist Windows XP SP2 drauf. Mal sehen, ob ich meine Recovery CD ohne SP finde, und ob ich von der booten kann. Sonst sehe ich keine Möglichkeit mehr:/ Komme ja nicht in den Abgesicherten Modus, Normalen Modus oder in die Eingabeaufforderung / Windows CD Setup....


    EDIT: Danke für eure Hilfe! Nachdem ich fast alles probiert habe, was geht, habe ich mich unter den Tisch gesetzt und was seh ich? Der IDE-Stecker war nicht richtig drin...so konnte er gar net von CD booten...bin gerade am formatieren.

    VIELEN DANK! Vor allem an Tufix, der mir ja schon bei der Wahl des Mobos und des Prozessors geholfen hat!


d347bus.sys, Bluescreen beim Booten, CMOS Checksum Error

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

d347bus.sys

d347bus.sys blue screen
d347bus sys blue screen
press esc to cancel loading d347bus.sys probleme
bios checksum error blauer bildschirm
windows xp bluescreen d347bus.sys
bios checksum bluescreen
d347bus bluescreen
d347bus.sys reboot
d347bus.sys boot problem
cmos checksum error beheben
cmos checksum error danach bluescreen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.